So färben + teilen: Verwenden Sie einfache Werkzeuge, um die besten Ergebnisse zu erzielen

835 Aufrufe

Einführung

Willkommen, mein Name ist Maricielo und ich bin ein Mensch, der das Zeichnen und CSP liebt. Als ich mit dem digitalen Malen angefangen habe, merke ich, dass ich mein Wissen nicht richtig eingesetzt habe. Dann habe ich mich gefragt, was ich falsch gemacht habe und was ich zum Guten ändern kann. Die Antwort war, dass ich das Programm nicht ganz verstanden habe, also musste ich von einem einfachen Weg zum Färben zu einem komplexeren so einfach wie möglich übergehen, um mich wohl zu fühlen.

Also beschließe ich, diese Technik mit Ihnen zu teilen. Ich hoffe, dies wird dir helfen.

Für dieses Tutorial müssen Sie Folgendes wissen:
- Licht und Schatten
- Farben Lehre
- Über Clip Studio Paint (Überblendungsmodi, Deckkraft usw.)

❶ Skizze und Lineart

Machen Sie eine Skizze. Du kannst:

- Zeichnen Sie traditionell, scannen Sie es und nehmen Sie bei Bedarf einige Korrekturen am Programm vor, um das endgültige Lineart zu erstellen. ODER

- Zeichnen Sie im Programm die Deckkraft der Ebene, auf der Sie die Skizze zeichnen, und zeichnen Sie die Lineart.

✻ Nimm dir Zeit und genieße den Fortschritt

Bei diesem Mädchen trenne ich den Körper von den Haaren (die Schicht, die ich "Cabello" genannt habe). Warum erkläre ich später.

❷ Auswahlbereich

Dieser Schritt ist sehr wichtig, er garantiert, dass alle Farben, die Sie verwenden, in dem gewünschten Bereich sind.

1.- Verwenden Sie den "Zauberstab" (rot markiert), um den Bereich um den Charakter auszuwählen. Um genauer zu sein, können Sie auch andere Auswahlwerkzeuge wie "Polygon" (m.w. grün) verwenden, um den Bereich auszuwählen, den der Zauberstab nicht hat.

2.- Oben in der Leiste haben wir eine Grundauswahl-Werkzeugleiste (m.w. rot), ich verwende sie als Schnellauswahl. Wählen/tippen Sie in der Option „Auswahl umkehren“ (m.w. magenta).

Sie werden feststellen, dass sich in der Zeile um das Zeichen etwas geändert hat.

3.- Erstellen Sie eine neue Ebene UNTER dem Lineart.

Hier müssen Sie überprüfen, ob der Bereich, den Sie in Ihrem Charakter auswählen, alle gewünschten Stellen abdeckt, wenn nicht, müssen Sie die Bereiche (mit Stiften oder mit dem Farbeimer) füllen, die die Auswahl nicht abdeckt.

❸ Graue und flache Farben

1.- Duplizieren Sie die Ebene des vorherigen Schritts, in diesen 2 neuen Ebenen werden wir erstellen:

- Eine Ebene mit Licht und Schatten (Graustufen) (m.w. orange). Hier arbeiten wir das Volumen des Charakters so, wie wir es wollen, mehr 3D oder mehr 2D ist Ihre Entscheidung. Wie Sie sehen können, habe ich mehr 3D gearbeitet.

- Eine Ebene mit Flat Colors (m.w. grün). Versuchen Sie, die Farbe mit einer guten Sättigungsbalance auszuwählen.

✻ Die Farbe Flat geht IMMER über die Grauskala hinaus!.

2.- Ändern Sie in der flachen Farbebene den Mischmodus:

| Normal | | Farbe |

- OPTIONAL - Experimentieren Sie mit dem Hinzufügen von Farbe in der Grauskala, um eine sattere Farbe zu erhalten: nicht notwendig, da wir am Ende etwas Ähnliches tun werden, aber Sie können jederzeit zurückkehren.

Wählen Sie die Graustufenebene aus, dann:

Ebene ➝ Neue Korrekturebene ➝ Verlaufskarte. Beginnen Sie mit der Auswahl einer Farbe, maximal 2 Farben. ODER...

...Ebene ➝ Neue Korrekturebene ➝ Kurventon. Spielen Sie mit der individuellen Option Grün, Blau und Rot, bis Sie es mögen.

Ich habe die zweite Möglichkeit verwendet.

❹ Korrekturen

Wie Sie sehen können, hat die Figur eine schöne Farbe, aber sie ist irgendwie langweilig, braucht etwas mehr, sieht nicht so lebendig aus, also braucht sie eine lebendige Farbe.

1.- Erstellen Sie eine neue Ebene, beschneiden Sie sie mit dem Rest und wählen Sie eine Farbe, die der gesättigten Farbe nahe kommt.

In dem Bereich, in dem Sie die Korrektur vornehmen möchten: Wählen Sie die Farbe mit dem Werkzeug "Tropfer" und bewegen Sie sie leicht nach rechts (oben oder unten, aber immer rechts), dadurch wird die Farbe satter/gesättigter. Verwenden Sie dann ein weiches Werkzeug wie Airbrush oder Aquarell, um den Korrekturbereich hinzuzufügen.

✻ Beachten Sie, dass ich nicht nur die Haut, sondern auch die Augen in der Korrekturebene bearbeitet habe. Für die Augen habe ich eher mit satten Farben und etwas Grau gespielt, um etwas Licht hinzuzufügen.

【Warum erstelle ich die Haare in einer separaten Schicht?】

Nur um einen schönen Schatten zu erzeugen (m.w grün): Kopieren Sie die Ebene und fügen Sie sie ein, der Schatten geht unter die Linie. Verschieben Sie den Schatten und tönen Sie ihn, ändern Sie den "Mischmodus" | Normal | | Multiplizieren |.

Um ein Licht im Haar zu machen, erstellen Sie einfach eine neue Schicht auf dem lineart Haar und beschneiden Sie es.

2.- Experimentieren. Ja, nur das, probiere neue Dinge aus, das ist eine interessante Möglichkeit, deine Kunst zu verbessern. Dies ist das Ergebnis davon. (Ich werde es unten erklären)

Ich wollte die Haut mehr dunkler machen, indem ich sie mit Blau forcierte. Also habe ich (1) Mischmodus Überbelichtungsfarbe verwendet, um das zu tun, was ich wollte. (2) und (3) dient nur dazu, durch ein externes Licht ein Gefühl für die Umgebung zu erzeugen. (4) Diese Ebene, naja, mir hat etwas nicht gefallen, also korrigiere ich es, der Vorteil digitaler Programme besteht darin, dass man (fast) alles bearbeiten kann. (5) Der Curve Tone ist perfekt, um die Farbe zu experimentieren und fühlt sich wie eine einheitliche Farbe an, die ausgeglichener ist.
✻ Zu viel Glanz/Dunkel/Farbe? Deckkraft reduzieren: Durch das Reduzieren der Deckkraft von Ebenen fühlt sich die Farbe ausgeglichener / integrierter an. Sie wissen es, wenn Sie daran arbeiten.

Das Umgebungslicht ist, wie Sie sehen können, leicht nach oben gerichtet, nicht so viel, nur ein bisschen, und das wollte ich

❺ Letzte Töne

1.- Reduzieren Sie die Deckkraft der Lineart-Ebene. Dadurch ist der Lineart eins mit Farbe.

✻ Hier habe ich eine Halskette gelegt, sie brauchte etwas am Hals. Nie ist es zu spät, etwas zu reparieren!!

2.- Hinzufügen:

- Setzen Sie mehr schwarze Bereiche und glänzt auf die Halskette, das Ergebnis und die Augen.
-Erstelle eine neue Ebene über allem, ändere den Mischmodus auf | Überbelichten (Glanz) |. Ich wollte so etwas wie einen Sonnenschein-Effekt machen, also habe ich Orange und ein bisschen Gelb verwendet. Zu viel Glanz, Opazität reduzieren.

3.-Endergebnisse:

Extras!

Ⅰ - Weiße Haut: Wenn ich dieses Tutorial mache, denke ich an dich und wahrscheinlich musst du wissen, wie es auf weißer Haut wäre, also hier ist, ich habe es ein bisschen schnell gemacht:

✻ Die Anzahl der Schritte ist wie das Lesen

Zusammenfassung:
(1) Lineart
(2) und (3) Grau zu Farbe: sind gleich, die Farbe Violett und Grün hat die Farbe nicht so stark beeinflusst, also können Sie es sogar Grau lassen, wenn Sie es mögen.
(4) Bringen Sie Farbe in die Augen und ein wenig auf die Kleidung
(5) Farbkorrekturen
(6) Schatten: Für dieses Mal habe ich mich für "Mischmodus: Multiplizieren" entschieden. Ich teste in anderen Mischmodi, aber dieser gefällt mir mehr
(7) bis (12) [Korrekturen] spielen mit Mischmodi und Farbe. In (9) reduziere ich die Deckkraft der Lineart und erstelle eine Ebene, auf der ich Schwarz- und Weißtöne male.

Ⅱ - Es ist nie zu spät, um zu überprüfen: Ich wähle die Grau-Ebene aus, wo ich sie in einen Blauton ändere, dort (nur zum Experimentieren) sehe ich, ob ich etwas verbessern kann.

| Schicht | | Neue Korrekturebene | | Verlaufskarte |

Sie können auch andere Optionen verwenden, z. B. mit Ton/Sättigung/Helligkeit

III - Die Bedeutung des EXPERIMENTS

Auf diese Weise können Sie sich Wissen aneignen und das Programm verstehen

Mit "Tonkurve" ist das Werkzeug, das zufällige Optionen anzeigt, Sie können mehr Punkte erstellen und sie dort positionieren, wo Sie es "wollen". Eine Empfehlung ist es, mehr als 3 Punkte zu vermeiden.

✻ Eine andere Empfehlung ist, dass Sie "Kurventon" über alle Ebenen der Arbeit arbeiten können, damit alle Änderungen alle Ebenen und alle Zeichnungen betreffen

Und denken Sie daran: Es könnte seltsame, verrückte, erstaunliche Änderungen geben, die Sie ändern können, wenn Sie sie nicht mögen, sogar die Ebene löschen ...

... aber Sie könnten auch einen tollen Farbeffekt verlieren, indem Sie ihn löschen, bevor Sie eine Option verwerfen, versuchen Sie einen Mischmodus, vielleicht ist dies die Lösung, um einen schönen Effekt auf der Zeichnung zu erzielen!

✻ Sie können die Farben jederzeit ändern, indem Sie auf die Ebene mit dem Bild "Kurve" klicken.

Teilen

Es gibt viele Methoden, mit denen Sie Ihren Fortschritt teilen können:
-Teilen Sie einen täglichen Fortschritt Ihrer Zeichnung und teilen Sie Ihrer Community so etwas mit wie "hinter den Kulissen".

-Hier in den sozialen Medien die Lineart und die endgültige Zeichnung. Dies lässt den Zuschauer sich fragen, welche Techniken Sie verwendet haben.

-Teilen Sie Schritt für Schritt: Dies könnten flache Farben sein, Schritt für Schritt oder mehr, der Zuschauer würde wissen, was Sie tun, aber nicht alles.

-Teilen Sie den Zeitraffer: CSP hat diese großartige Option. Kurz vor dem Start:

Datei > Zeitraffer > Zeitraffer aufnehmen

Sobald Sie fertig sind:

Datei> Zeitraffer> Zeitraffer exportieren

Dann finden Sie Optionen wie Größe, Länge und Format.

- Kurzes Video teilen. Diese Methode ist perfekt, um Ihren Fortschritt einmal zu zeigen, und diese Methode werde ich Ihnen im Folgenden beibringen. Ich habe Instagram benutzt.

Um auf das kurze Video/die Filmrolle zuzugreifen: von links nach rechts schieben und es auswählen

Aufnehmen:

-Drücken Sie einfach einmal die runde Taste und um die Aufnahme zu beenden, drücken Sie sie erneut

- Halten Sie die runde Taste gedrückt, um die Aufnahme zu beenden, bis Sie die Aufnahme beenden möchten.

Probieren Sie die Optionen aus (m.w. rot). Ich verwende gerne:

Musik (Audio), das schafft ein schönes Ambiente. Versuchen Sie, ein Lied auszuwählen, das die Zeichnung repräsentiert.

Layout (Layout de Video) Erstellen Sie zwei oder drei einzelne Videos, die gleichzeitig abgespielt werden

Effekte (Efectos) ist eine sehr schöne Option, um etwas anzuzeigen. Versuchen Sie es vor der Ergebniszeichnung.

Sie können auch ein Werkzeug verwenden, das in der Animation Onio-Papier ähnelt, dies ist sehr nützlich, um etwas "magisch" erscheinen zu lassen oder um kontinuierliche Videos ohne Änderungen der Objektpositionen zu erstellen (die Option ist ausgewählt; ist die letzte)

Um zu wissen, wie der Datensatz/die Datensätze waren, tippen Sie auf die linke Option, Sie können ihn löschen oder zuschneiden. Spiel damit.

Wenn Sie etwas ändern möchten, können Sie zurückgehen.

Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, tippen Sie auf die richtige Option (nächstes /siguiente). Dann gibt es eine Option, mit der Sie die Musik ändern, einen Voice-Over aufnehmen, sogar Aufkleber oder einige Texte hinzufügen können:

Dann gehen Sie als nächstes (siguient). Ist der letzte Schritt. Wenn Sie Instagram verwenden, um Ihre Kunst zu teilen, wissen Sie, dass Sie eine schöne Beschreibung, Hashtags und Etikette hinzufügen können.

Wenn Sie nicht wissen, ob Sie es veröffentlichen sollen, machen Sie sich keine Sorgen, wählen Sie "Entwurf speichern" (Guardar Borrador).

Wenn Sie damit zufrieden sind, klicken Sie auf Weiter und veröffentlichen Sie es.

Ich wollte teilen, was ich getan habe, aber es ist zu schwer.

Zusammenfassung:
1.- Wählen Sie die Schritte aus, die Sie anzeigen möchten.
2.- Exportieren Sie sie als Bild und ordnen Sie sie dann an (von oben nach unten) Von Anfang bis Ende. Ich wählte Lineart>Graus>Farbe>Endergebnis.
3.- Wählen Sie einen schönen Pinsel, besser mit Textur
4.- Starten Sie die Aufnahme, indem Sie die oberste Ebene löschen, um den nächsten Schritt (Ebene) anzuzeigen.

Wenn Sie wissen möchten, was ich getan habe, ist zum Schluss ein Link zu meinem Intagram.

Denken Sie daran, dass dies nicht alles ist, was Sie tun können, Sie können auch:

- den Prozess nach und nach aufzeichnen
- Legen Sie sie wie ein Gif

Ich habe einige Ratschläge für Sie:

• Halten Sie sie ein bisschen mysteriös. Wenn Sie beispielsweise aufzeichnen, wie Sie die Strichzeichnungen zeichnen, zeigen Sie nicht die gesamte Zeichnung bis zum Ende an.
• Üben Sie Ihren Puls. Kaufen Sie eine Stütze oder einen flexiblen Arm, um perfekt aufzunehmen. Build (Beispiel: Bücher, die das Telefon unterstützen)
• Versuchen Sie konsistent zu posten. Dadurch werden Sie und Ihre Kunst in den sozialen Medien besser sichtbar. Seien Sie auch bei anderen Beiträgen partizipativer
•Folge Künstlern. Auf diese Weise beschäftigst du dich mehr mit Kunst und erfährst auch mehr über diese Welt.

Wie ich schon sagte: Experimentieren Sie, genießen Sie den Prozess, Sie haben jetzt die Werkzeuge, um ein schönes kurzes Video zu erstellen.

Abschluss

In diesem Tutorial lernen wir einen Prozess kennen, der relativ einfach ist, Vorkenntnisse (Licht und Schatten, Farbtheorie) mit den Funktionen dieses wunderbaren Programms anzuwenden, um eine großartige Zeichnung zu erstellen.

Wir wissen, dass die Verwendung einiger Optionen den Fortschritt oder die Zeichnung nicht kompliziert, sondern nur Optionen sind, die Sie strategisch verwenden können, um eine Zeichnung zu erstellen. Dies funktioniert auch beim Teilen Ihrer Kunst in sozialen Medien, fühlen Sie sich frei, Ihre Kunst in einer Community auszudrücken, Sie wissen nicht, welche großartigen Möglichkeiten Sie haben könnten.

Vielen Dank fürs Lesen, ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen geholfen. Einen schönen Tag noch! Wenn Sie möchten, können Sie mir ein Like mitbringen und meine sozialen Medien überprüfen:

https://www.instagram.com/maricielo_kba/

Kommentar

Neu

Neu! Offizielle Tutorials