Zeichnen Sie schneller mit Verlaufskarten

297

3 Wege - Verlaufslinie, Verlaufskarte, Verlaufskartenebene
Verwendet - Hintergrund, Farbkorrektur, Graustufen in Farbe, Atmosphärenfarben

EINFÜHRUNG

Hallo. Ich bin Rose und in diesem Tutorial zeige ich Ihnen, wie Sie mithilfe von Verlaufskarten schnell färben, schattieren, beleuchten und hervorheben können. Es gibt eine 3-in-1-Beleuchtungsmethode, die ich am Ende dieses Artikels entdeckt habe und die Sie vielleicht ausprobieren möchten. Ich versuche immer, den effizientesten Weg zum Zeichnen zu finden, und bisher war es das.
Ich habe noch nie jemanden gesehen, der ein paar dieser Methoden verwendet hat, also sind sie hoffentlich neu für euch alle. Dieses Tutorial ist auch für Künstler nützlich, die nicht gerne viele Ebenen verwenden.


Hier ist der Videolink: https://youtu.be/Imad0U8qUTc https://youtu.be/Imad0U8qUTc

METHODEN & ANWENDUNGEN

Es gibt also drei Möglichkeiten, dies zu tun: Verlauf, Verlaufskarte und Verlaufskartenebene.

1. Farbverlauf

Sie können einen Verlauf mit einer Verlaufskarte erstellen, indem Sie das Verlaufswerkzeug verwenden. Es ermöglicht Ihnen, aus dem Nichts einen Farbverlauf zu erstellen, was es zur schnellsten Methode macht (die Restfarbe korrigiert, was Sie bereits gezeichnet haben). Es gibt eine Linie, die Sie ziehen, um den Farbverlauf anzuwenden, und je weiter Sie sie herausziehen, desto länger und allmählicher ist der Farbverlauf.

Klicken Sie auf „Sub-Tool hinzufügen“, um Verlaufskarten aus Assets zu importieren.

Ich benutze dieses Tool für den Himmel

oder für eine kleine Farbvariation mit dem Vordergrund-zu-Hintergrund-Unterwerkzeug. Es verwendet Ihre Haupt- und Nebenfarben. Achten Sie darauf, transparente Pixel zu sperren oder eine Schnittebene hinzuzufügen, während Sie dies tun.

Dieser Verlauf ist keine Korrekturkarte, also deckt er alles ab, es sei denn, Sie aktivieren in den Werkzeugeigenschaften „nicht zeichnen“. Sie können auch aus drei Formen wählen.

Das ist so eine seltsame Methode, Rouge aufzutragen. Ich weiß nicht, warum irgendjemand das tun möchte, aber ich denke, Sie könnten, wenn Sie wollen. (Bitte nicht, Sie werden es beim ersten Mal nicht richtig sitzen lassen, Sie werden leiden.)

2. Verlaufskarte

(obere Menüleiste > Bearbeiten > Tonwertkorrektur > Verlaufskarte)
(Schnellzugriffseinstellungen > Bearbeiten > Tonwertkorrektur > Verlaufskarte)


Angenommen, Sie möchten die Farbe dieser Hosenträger ändern. Sie können eine Verlaufskarte direkt auf diese Ebene anwenden (nur diese Ebene ist betroffen).

Verwenden Sie dies nur, wenn Sie wissen, dass Sie die Farbe nicht erneut ändern werden, denn obwohl Sie nach dem ersten mehr anwenden können, werden nicht Ihre ursprünglichen Farbwerte verwendet, sondern der, auf den Sie zuletzt geändert haben, also ist es so nicht das gleiche. (Sehen Sie, wie sich die Farbe beim zweiten Mal kaum ändert.)

3. Verlaufskartenebene

(Rechtsklick auf Ebene > neue Korrekturebene > Verlaufskarte)
(oberes Menü > Ebene > neue Korrekturebene > Verlaufskarte)
(Schnellzugriffseinstellungen > Ebene > Neue Korrekturebene > Verlaufskarte)


Eine Verlaufskartenebene ist eine Verlaufskarte auf einer separaten Ebene, die den Verlauf auf alle darunter liegenden Ebenen anwendet. Ja, viele Ebenen zu haben ist unbequem, aber manchmal ist es weniger unbequem, eine Ebene zu haben, mit der Sie Ihre Farben jederzeit ändern können, anstatt mehr Zeit damit verbringen zu müssen, sie zu reparieren, wenn Sie Ihre Meinung ändern. Es ist eine zerstörungsfreie Methode, sodass Sie im Gegensatz zur Verlaufskarte Ihre Farben mit Ihren ursprünglichen Werten ändern können.

Unify/color correct Beispiel:

Um aus Assets auf der Verlaufskarten-/Verlaufskarten-Layer-Oberfläche zu importieren, klicken Sie auf das Werkzeugsymbol und dann auf „Verlaufssatz hinzufügen“.

Graustufen zu Farbe: Hintergrund & flache Farbe

Wenn Sie bereits wissen, welche flachen Farben Sie verwenden sollen, tun Sie dies natürlich, je nachdem, wie Sie es tun, ist es schneller, aber wenn Sie Graustufen verwenden, können Sie es mit Verlaufskarten einfärben.

Wenn ich mich noch nicht für eine Tageszeit für meine Zeichnung entschieden habe, zeichne ich einfach den Himmel in Graustufen und füge der Ebene eine Verlaufskarte hinzu. Sie können dies natürlich auch mit einer Verlaufskartenebene tun.

Beispiel für flache Farbe: Ich habe eine Verlaufskarte auf ein Graustufenzeichen angewendet.
(Ich habe 6 Farben verwendet und sie müssen nicht wie feste Blöcke aussehen, um zu funktionieren, ich habe nur zufällig auf diesen Satz geklickt.)

3-in-One-Beleuchtung (Schatten, Licht, Highlight)

Sind Sie ein Noob, der immer noch auf jeder Ebene schattiert, indem er für jede Farbe auf Ihrer Leinwand eine geeignete Schattierungsfarbe findet? Schattieren Sie mehrere Zeichenebenen?
Ich habe kürzlich festgestellt, dass Sie nur eine Ebene für alle Ihre Atmosphärenfarben haben können, indem Sie eine Verlaufskartenebene verwenden. Technisch gesehen sind es zwei, aber ich habe noch nie jemanden gesehen, der diese Methode verwendet hat, also hoffe ich, dass dies neu und interessant für Sie ist.

Wählen Sie zuerst eine Schattenfarbe und fügen Sie einen weiteren Punkt auf dieser Karte hinzu, da wir hier nicht versuchen, einfach zu sein. Wählen Sie dann eine andere Farbe in der Umgebung aus, damit diese schöner ist, und wählen Sie schließlich eine Hervorhebungsfarbe. Ich habe sie nur farblich vom Hintergrund ausgewählt.

Dann schneiden Sie diese Ebene auf Ihre Beleuchtungsebene (eine normale leere Rasterebene).

Sie werden also auf dieser einen Beleuchtungsebene mit Schwarz schattieren, mit Grau beleuchten und mit Weiß hervorheben, und sie werden alle als die Farben erscheinen, die Sie auf Ihrer Verlaufskartenebene ausgewählt haben. Stellen Sie den Ebenenmodus Ihrer Beleuchtungsebene ein (ich empfehle Überlagerung oder hartes Licht) und malen Sie auf dieser Ebene, nicht auf Ihrer Verlaufskartenebene. Sie können zum Löschen transparent malen.

Beispiel:

Ich sage 3-in-1, weil ich drei Farben verwendet habe, aber natürlich können Sie mehr verwenden.

Und dann können wir eine weitere Verlaufskartenebene hinzufügen, um alles zu vereinheitlichen.

(Ich kann aus irgendeinem Grund keine weiteren Gifs hinzufügen, ich hatte noch drei weitere ;~; vielleicht gibt es ein Limit. Der YouTube-Link ist oben, wenn Sie das stattdessen sehen möchten.)


Sie können die von Ihnen erstellten Sets speichern, die ich für flächige Farbgebung oder Beleuchtung empfehle. Ich denke, diese Methoden könnten sehr hilfreich sein, besonders wenn Sie Webtoons oder OCS erstellen, es könnte Ihnen etwas Zeit sparen, alle Ihre Charaktere zu färben, zu schattieren und hervorzuheben.

War das informativ? Ich hoffe, es war hilfreich. Danke fürs Lesen.



Instagram: https://www.instagram.com/lc._.c__/ https://www.instagram.com/lc._.c__/
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UC4rNzqnv8COmX7UBhXHhXFg https://www.youtube.com/channel/UC4rNzqnv8COmX7UBhXHhXFg

Kommentar

Neu

Neu! Offizielle Tutorials