Kleidung / Arbeitskleidung zeichnen

9,197 Aufrufe

Hallo, ich bin Yumi.
Dieses Tutorial / Tipp wird wahrscheinlich kein typisches Tutorial sein, an das Sie gewöhnt sind. Es wird eher eine Zusammenstellung von Tipps sein. Ich hoffe es ist hilfreich.

In diesem Tutorial geht es um Arbeitskleidung.

Die Qualität der Bilder tut mir leid, aber aus irgendeinem Grund wurden sie etwas pixelig und die Details sind weniger lesbar.

1. Beginnen Sie natürlich zuerst mit einer Skizze. Wenn Sie Kleidung (oder etwas anderes) zeichnen, versuchen Sie, gute Referenzen zu finden. Ich empfehle, durch pinterest zu schauen, wo ich die meisten meiner Referenzen finde. Für diese Zeichnung habe ich eine Referenz verwendet. Wenn Sie sie jedoch nicht genau wie ich aus einer Referenz zeichnen möchten, empfehle ich weiterhin Referenzen, aber Sie können ihnen nur lose folgen.

2.Geben Sie einige Grundfarben ein, die nicht zu den dunkelsten, aber nicht zu den hellsten Farben gehören, die Sie verwenden werden.

3. Nun, dies ist, wenn es unordentlicher wird. Normalerweise stelle ich nicht alle auf einmal in den Schatten. Normalerweise fange ich an, verschiedene Farben / Töne einzufügen. Ich probiere häufig Farbkombinationen aus, wenn ich keine Referenz verwende, aber wenn Sie eine Referenz haben, ist dies einfacher. Wenn Sie die genauen Farben aus der Referenz erhalten möchten, öffnen Sie die Referenz in Clip Studio Paint und verwenden Sie die Pipette, um die genauen Farben zu erhalten. Ich empfehle dringend, Ihre Referenz in Clip Studio Paint zu öffnen (wenn Sie eine Referenz verwenden, müssen Sie dies natürlich nicht tun), da es dann einfacher ist, damit zu arbeiten.

4. Dann füge ich normalerweise die dunkelsten Schatten hinzu.

5. Ich konzentriere mich oft für einige Zeit auf einen Ort, um Details und andere Dinge zu erfahren. Aber ich empfehle es nicht für eine lange Zeit, weil ich manchmal viel zu lange an einem Teil arbeite und den Rest vergesse. Auch beim Zeichnen von Kleidung sollten Sie Farben / Linien / Schatten nicht zu stark mischen, da bei Kleidung, insbesondere bei eleganten Kleidungsstücken wie Uniform, viele scharfe Falten auftreten und deshalb auch Schatten scharf sein müssen.

Wenn Sie keine direkte Referenz verwenden, habe ich einige zusätzliche Tipps (denke ich).
Denken Sie beim Zeichnen von Stoff daran, wie er sich faltet, wie er fließt und wie er auf den Körper der Person fällt. Das wird dir helfen. Ich empfehle dringend, zum Üben ein paar Kleidungsstücke zu besorgen und sie auf einen Kleiderbügel zu legen oder einfach in einen Tisch zu legen, sie zu falten und dann das Zeichnen zu üben.

6.Und zum Schluss setzen Sie einfach hellere Schatten und dunklere Schatten und natürlich Licht auf die Zeichnung. Ich füge nur Schatten und Töne hinzu, sodass ich nicht viele Screenshots gemacht habe, da dies wahrscheinlich ewig dauern würde und ich dich nicht langweilen möchte.
Und endlich viel Spaß. Ich hoffe, ich habe Ihnen einige hilfreiche Tipps gegeben.

Kommentar

Ähnliche TIPS

Neu

Neu! Offizielle Tutorials