Texturausdruck mit Pinseln und Effekten

2,116 Aufrufe

Hallo, In diesem Tutorial stellen wir eine Prozedur vor, mit der sich die Textur von Monstern mit dem Tool von Clip Studio Paint leicht ausdrücken lässt.

Bereite ein wirkungsvolles Monster vor.

Das erste ist ein Monster, das mit einem Eimer bemalt ist.

① Fügen Sie eine neue Ebene hinzu und schneiden Sie sie ab.
② Wechseln Sie zu Overlay.

Verwenden Sie einen Musterpinsel

③ Tragen Sie das gesamte Muster mit dem Musterpinsel „Uroko Brush“ auf.

https://assets.clip-studio.com/ja-jp/detail?id=1739921

④ Wenn Sie mit dem Malen fertig sind, wählen Sie „Mit unterer Ebene kombinieren“, um die Ebenen zusammenzuführen.

Verwenden des Filtereffekts

Hier sind einige sehr nützliche Bild-Plugins.
Filter "Farbunebenheiten".
Es können Farbunebenheiten verschiedener Effekte erzeugt werden.
Es kann kostenlos aus dem CLIP STUDIO Plug-In Store heruntergeladen werden.

Wählen Sie [Filter (I)] → [Effekt (G)] → [Farbunebenheiten (H)].

Ein Menü zum Einstellen des Werts wird angezeigt.

Angepasste Werte von Farbton bis Alpha-Unebenheit.
Klicken Sie auf OK, wenn Sie fertig sind.

getan.
Es wurde ziemlich monsterhaft.

Abhängig von der Einstellung des Pinsels und des Filters können Sie verschiedene Effekte erwarten.
Danke, dass Sie bis zum Ende zugesehen haben.

Kommentar

Ähnliche TIPS

Neu

Neu! Offizielle Tutorials