TIPPS, die Blicke auf sich ziehen

734 Aufrufe
けも

けも

Auf der Vektorebene gezeichnete "Augen" -Zeichen
Durch Löschen des Strichs können Sie die Animation der Strichreihenfolge reproduzieren

Wenn Sie dasselbe mit einem Raster löschen, ist der gelöschte Teil unnatürlich
Im Falle eines Vektors können Sie ihn löschen, während er gezeichnet wird

Einführung

Bereiten Sie eine neue Illustration vor
Zeichnen Sie ein "Auge" auf die Vektorebene mit dem Unterwerkzeug schwarz "grob"
Ich wurde gerettet, weil es ein Charakter mit fünf Strichen ist
Wenn die Anzahl der Striche zunimmt, ist dies bei der Animation von 24 Bildern fatal

Wählen Sie ein Objektwerkzeug
Wählen Sie jeden Strich dieser Vektorebene aus
"Ausschneiden" im Bearbeiten-Menü
Erstelle "Neue Vektorebene" mit der Ebenenpalette
Wiederholen Sie "Einfügen" im Bearbeitungsmenü
Teilen Sie die "Auge" -Zeichen in 5 Vektorebenen pro Strich

Animationsordner

1)
Ordnen Sie Vektorebenen in Ordnern, um Streuungen zu vermeiden

Erstellen Sie eine neue Zeitleiste
Stellen Sie die Bildrate auf 8 und die Wiedergabezeit auf 3 Sekunden + 0 Bilder ein

"Neuer Animationsordner" hinzufügen

Fügen Sie einen Ebenenordner hinzu

2)
Nennen Sie den "Animationsordner" in der Ebenenpalette "Erster Strich".
"Ebenenordner" hinzufügen
Der Ordnername ist "1"

Wählen Sie das zweite Bild der Timeline aus
Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie "1" aus der Liste der Zellenebenen
Im zweiten Frame der Timeline wurde "1" eingegeben
Ich möchte im ersten Frame nichts anzeigen, also erstelle den ersten im zweiten Frame

Fügen Sie nacheinander drei neue Animationszellen hinzu, um vier zu erhalten
Verschieben Sie die Vektorebene des ersten Strichs von "Eye" in den 4. Ordner

Verschieben Sie die Vektorebene an das Ende jedes Ordners

3)
Fahren Sie auf die gleiche Weise fort
"Neuer Animationsordner" von "Zweiter Strich" wurde hinzugefügt
Wählen Sie das Bild neben dem Bild am Ende des ersten Strichs der Timeline "Zweiter Strich" aus
Erstellen Sie für den zweiten Strich sechs "neue Animationszellen".
Verschiebe die zweite Vektorebene in den sechsten Ordner

Weiter zum letzten Stück
Erstellen Sie für den „dritten Strich“ und den „vierten Strich“ drei „neue Animationszellen“.
Verschieben Sie die 3. und 4. Vektorebene zum letzten Frame

Dieselbe "Neue Animationszelle" für "Fünfter Strich" erstellen
Verschieben Sie die verbleibende Vektorebene

Es sind noch Rahmen übrig, um das Ende des Schreibens anzuzeigen
Löschen Sie den Ordner, der die Vektorebene enthielt

Vektorebene duplizieren und Radiergummi auftragen

4)
Wählen Sie das Radierer-Unterwerkzeug "grob"
Aktivieren Sie "Vektor löschen" und deaktivieren Sie das Anti-Aliasing

In der Ebenenpalette
Duplizieren Sie die Vektorebene "Fünfter Strich"
Verschieben Sie die duplizierte Vektorebene in den vorherigen Ordner
Zeichnen Sie auf die Leinwand und löschen Sie das Ende

In der Ebenenpalette
Dupliziere die leicht gelöschte Ebene und verschiebe sie in den vorherigen Ordner
Fahren Sie fort, ein wenig auf der Leinwand zu löschen

Fahren Sie mit dem ersten Bild fort
Im oberen Frame des fünften Strichs ist die Vektorebene zu Beginn des fünften Strichs abgeschlossen

5)
Duplizieren Sie die restlichen 4 Bilder, verschieben Sie sie in den vorherigen Ordner und löschen Sie sie

durchführen

6)
Das Ergebnis ist wie folgt
Ich denke, wenn Sie über die Breite des Radiergummis nachdenken, können Sie einen lebendigeren Ausdruck finden

Vielleicht war der schwierigste Teil das Wort "Augen" zu zeichnen
Unerwartet war es schwierig, weil es stark wurde und eine dicke Linie wurde

Sogar in der Arbeit, den Titel schreiben, Briefe schreiben, die Wand streichen, die Katze strecken usw.
Ich denke, es kann eine interessante Verwendung sein
Es kann hart sein

Kommentar

Ähnliche TIPS

Neu

Neu! Offizielle Tutorials