Manuskripterstellung mit Vorlagen für den Druck

61,977 Aufrufe
ClipStudioOfficial

ClipStudioOfficial

Erstellen Sie in CLIP STUDIO PAINT Ihr Manuskript mit Druckvorlagen des Shueisha Verlags, einem der größten japanischen Verlage für Manga!

Bitte aktualisieren Sie hierfür CLIP STUDIO und CLIP STUDIO PAINT auf Version 1.8.4 oder höher.


Manuskripterstellung mit Druckvorlagen des Shueisha Verlags

In CLIP STUDIO PAINT gibt es Vorlagen, die der Shueisha Verlag verwendet, mit denen Sie Ihre Manuskripte später ohne Probleme drucken können. Mithilfe dieser Vorlagen können Sie Ihre Manuskripte in den Standardeinstellungen vom Shueisha Verlag erstellen!


① Wählen Sie im [Datei] Menü > [Neu].

Wählen Sie im darauffolgenden Dialogfeld für [Verwendung] die Option [Alle Comic Einstellungen anzeigen] aus.


② Aus den [Vorlagen] können Sie den Druckanforderungen entsprechend aus den folgenden Optionen auswählen.

Bitte wählen Sie die Voreinstellung, die zu der Größe Ihres Buches passt.


・ Shueisha Manga A (z. B. Shonen Jump, Margaret)

・ Shueisha Manga B (z. B. Young Jump)


Die Papiereinstellungen für das Manuskript sind damit fertig. Legen Sie im gleichen [Neu] Dialogfeld auch noch die folgenden Einstellungen fest.


③ Aktivieren Sie [Mehrere Seiten], und geben Sie die Anzahl der Seiten ein.

④ Legen Sie die Einstellungen für die [Startseite] fest:


・ Wählen Sie [Von links], wenn die Startseite links sein soll.

・ Wählen Sie [Von rechts], wenn die Startseite eine Doppelseite sein soll.


Hinweis:

Wenn Sie Ihr Manuskript über CLIP STUDIO SHARE drucken lassen möchten, muss [Mehrere Seiten] ausgewählt sein.


⑤ Klicken Sie auf [Referenz] und wählen Sie einen Speicherort.


Bestätigen Sie Ihre Einstellungen mit [OK].


⑥ Das [Seiten-Manager] Fenster wird angezeigt. Doppelklicken Sie auf die gewünschte Seite, um sie auf der Leinwand anzuzeigen.


Neben den üblichen Freistellmarkierungen gibt es bei Manuskripten, die mit Shueisha Vorlagen erstellt wurden, zusätzlich einen sogenannten „Sicherheitsrand“.


Sicherheitsrand

Wenn Sie Ihr Manuskript in mehreren Formaten (Buch, Zeitschrift, etc.) drucken, markiert der Sicherheitsrand den Bereich, der beim Drucken von jedem dieser Formate garantiert nicht abgeschnitten wird. In den Standardeinstellungen wird er als grüner Rahmen angezeigt.


Selbst wenn Sie einen Beschnittrand verwenden, sollte Sie darauf achten, dass sich wichtige Informationen wie Gesichtsausdrücke oder Dialoge innerhalb des Sicherheitsrands befinden.


■ Bei Auswahl von [Shueisha Manga A (z. B. Shonen Jump, Margaret)]

Wie Sie unten sehen können, unterscheiden sich die Druck- und Buchbindungsbereiche.

Kommentar

Neu

Neu! Offizielle Tutorials