Bequeme und bessere Vektorschicht

2,069 Aufrufe

Einführung

Hier erklären wir eine der Funktionen von CLIPSTUDIOPAINT, "Vector Layer".

Video

Auch im Video erklärt. (Untertitel empfohlen)

https://youtu.be/0l2UfEbmNw0

Vektorschicht

Die zum Zeichnen üblicherweise verwendeten Ebenen sind hauptsächlich Rasterebenen oder Vektorebenen. Die Vektorebene verwendet keine „Füllung“ oder „Filter“, die mit der Rasterebene durchgeführt werden können, sondern behält die Informationen der gezeichneten Linie bei, sodass die Funktion „Anpassung nach dem Zeichnen“ verwendet werden kann. (Bitte sehen Sie das Video für die Anpassung)

Ebenenerstellung

Klicken Sie in der Ebenen-Palette auf dieses Symbol, um eine neue Vektorebene zu erstellen. Eine Ebene mit der Vektorebenenmarke wird erstellt.

Wenn Sie oben auf dem Bildschirm in der Kategorie "Neue Ebene" auf "Vektorebene" klicken, wird ein Dialogfeld zum Erstellen einer Vektorebene angezeigt. In diesem Fall sind detaillierte Einstellungen wie die Benennung des Layers vor dem Erstellen des Layers möglich. (Ähnliches ist mit Rasterebenen möglich.)

Werkzeug

Das im Video vorgestellte Tool sieht folgendermaßen aus.

Durch Kombinieren der Lasso-Auswahl mit der Kategorie "Auswahl" am oberen Bildschirmrand und "Auswählen eines in der Auswahl enthaltenen Vektors" können Sie auch bei überlappenden Linien auf derselben Ebene nur den Teil drehen oder transformieren, den Sie verschieben möchten.

In Kombination mit dem Perth-Lineal ist es nützlich für das Zeichnen im Hintergrund.

Das Element "Vektor löschen" ist für das Radiergummi-Werkzeug vorhanden. (Wenn es sich nicht in den Werkzeugeigenschaften befindet, klicken Sie auf das Schraubenschlüsselsymbol darunter und sehen Sie sich "Unterwerkzeugdetails" an. Tatsächlich gibt es auch ein Element für das Stiftwerkzeug. Wenn Sie es aktivieren, können Sie das zu löschende Teil auswählen vom "berührten Teil", "bis zur Kreuzung", "ganze Linie". Der Punkt "Alle Ebenen anzeigen" befindet sich ebenfalls darunter.

Digital

Eine digitale untergeordnete Vektorebene, mit der Sie den Anti-Aliasing-Status der Linie, die Pinselform und später sogar die Farbe der Linie ändern können.

Die Vektorebene kann gerastert werden, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Ebene (nicht auf die Zeichenfläche) klicken (hauptsächlich auf eine Stelle, die keine Miniaturansicht ist) und auf "Rasterize" klicken oder oben auf dem Bildschirm auf die Kategorie "Layer" "Rasterize" klicken . Kann in Schichten umgewandelt werden. Die Rasterebene kann auch in eine Vektorebene in der Kategorie "Ebene" "Ebene konvertieren" geändert werden. Wenn Sie jedoch versuchen, zu einem gewissen Grad mit einer Rasterebene zu zeichnen, können Sie sehen, ob Sie es versuchen, aber die Form von dem, was gezeichnet wurde, ändert sich wahrscheinlich.

abschließend

Danke, dass Sie nach Naganaga gekommen sind.
Ich hoffe du findest die Videos hilfreich.

* Danke für die Likes! *

Vielen Dank für immer mag!
Vielen Dank!

Kommentar

Ähnliche TIPS

Neu

Neu! Offizielle Tutorials