Verwendung der „Teamwork“-Funktion (gilt für EX, Ver.1.10.10)

77.936 Aufrufe
ClipStudioOfficial

ClipStudioOfficial

CLIP STUDIO PAINT-Version 1.10.10

Achtung: Diese Funktion kann in Version 1.10.9 und älter nicht verwendet werden.


Das können Sie mit „Teamwork“ tun

Mit dieser Funktion können mehrere Benutzer ein mehrseitiges Werk, das in die Cloud hochgeladen wurde, bearbeiten.

Sie können Manga oder Comics als Team erstellen, indem Sie die Arbeit zwischen verschiedenen Leuten aufteilen (Lineart, Hintergründe, Rastersetzung/Schattierung usw.), oder indem Sie ein gemeinsames Werk erstellen, bei dem mehrere Personen gleichzeitig an unterschiedlichen Seiten arbeiten.


Es ist nicht möglich, dass mehrere Benutzer gleichzeitig dieselbe Seite bearbeiten, so dass keine Konflikte entstehen.


Im Gegensatz zur bestehenden „Gruppenarbeit“ -Funktion kann „Teamwork“ auf allen Geräten wie der Tablet-Version und der Smartphone-Version via Internetverbindung genutzt werden.


Im folgenden Link finden Sie Informationen zur grundlegenden Nutzung von Cloud-Diensten.


Teamwork verwenden

Um diese Funktion nutzen zu können, müssen sich sowohl Administratoren als auch allgemeine Benutzer (Teammitglieder) mittels eines CLIP STUDIO-Kontos anmelden.

1. Der Benutzer [Administrator] erstellt ein Team und lädt andere Benutzer als Teammitglieder ein.


2. Aktivieren Sie [Teamwork] für die Werkdatei, die Sie in die Cloud hochgeladen haben, und legen Sie das erstellte Team dafür fest.


3. Ausgewählte Teammitglieder werden über CLIP STUDIO benachrichtigt und die für das Teamwork festgelegten Werke können aus der Cloud heruntergeladen werden.


4. Nachdem Sie die heruntergeladene Datei bearbeitet, gespeichert und die Leinwand geschlossen haben, wird sie automatisch mit der Arbeitsdatei in der Cloud synchronisiert.


Wie erstellt der Administrator ein Team?

Öffnen Sie Ihr CLIP STUDIO-Konto und wählen Sie [Teams verwalten], um Teams zu erstellen, Mitglieder einzuladen usw.


1. Klicken Sie auf [Team erstellen].


2. Legen Sie den [Team-Namen] fest und erstellen Sie ein Team.


3. Klicken Sie auf [Zu Team einladen], um alle Benutzer einzuladen, die Sie als Teammitglied einladen möchten.


Sie können dazu entweder E-Mail-Adressen eingeben und direkt eine Einladungs-URL senden, oder sich eine Einladungs-URL ausstellen lassen, auf die andere Personen zugreifen können.

Das Einladen per URL eignet sich, wenn Sie eine große Anzahl von Benutzern einladen möchten oder wenn Sie deren E-Mail-Adressen nicht kennen.


Wie kann man Teammitglied werden?

Wenn ein zum Team eingeladener Benutzer auf die Einladungs-URL zugreift, wird der folgende Bildschirm angezeigt.

Sie können dem Team beitreten, indem Sie auf [Team beitreten] klicken.

Achtung: Sie müssen sich mit Ihrem CLIP STUDIO-Konto anmelden.


Aus Team austreten

Sie können aus einem Team austreten, indem Sie per [Team verwalten] in Ihrem CLIP STUDIO-Konto die Option [Team verlassen] auswählen.

Wenn Sie das Team verlassen, werden alle Arbeitsdateien, die innerhalb des Teams freigegeben wurden, nicht mehr freigegeben und Sie können die Dateien nicht mehr öffnen.


https://accounts.clip-studio.com/ https://accounts.clip-studio.com/


Arbeit mit Team teilen

Für Teams geteilte Werke können sowohl von Administratoren als auch von Mitgliedern freigegeben/geteilt werden.


1. Wählen Sie in CLIP STUDIO [Werke verwalten] > [Dieses Gerät] (Hinweis: [In App] bei Tablet- und Smartphone-Version), wählen Sie die Werkdatei, die Sie als die Team-Projekt verwenden möchten, klicken Sie auf [Synchronisieren Ein] und laden Sie sie in die Cloud hoch.


2. Wählen Sie [Werke verwalten] > [Cloud] und aktivieren Sie das Teamwork-Symbol der Werkdatei.


3. Wählen Sie in CLIP STUDIO ein Team aus und klicken Sie auf [Bestätigen].


Die Einstellungen für [Teamwork] sind abgeschlossen. Die Farbe des Symbols wird blau, wenn Teamwork eingestellt ist.

Nur die Person, die das Werk in die Cloud hochgeladen hat, kann Teamwork einstellen und ausschalten.


Klicken Sie oben rechts auf das [Teamwork] Symbol und wechseln Sie zu [Teamwork-Werke ansehen], um sich die Arbeiten des Teams anzeigen zu lassen.


Hinweis: In der Smartphone-Version können Sie die Ansicht per [Werke verwalten] > [Cloud] oben über das [Teamwork] Symbol wechseln.


Geteilte Werke herunterladen

Sobald Ihr Werk für die Zusammenarbeit eingerichtet ist, können andere Teammitglieder dies aus der Cloud herunterladen.


Hinweis

Die mit der [Teamwork]-Funktion hochgeladene Werkdatei verwendet den Cloud-Speicher des Eigentümers. Der Cloud-Speicher anderer Teammitglieder, für die die Werkdatei freigegeben ist, wird nicht beansprucht.



1. Per Benachrichtigung herunterladen (für alle Teammitglieder möglich)


Sie erhalten eine Benachrichtigung, wenn sich ein anderes Teammitglied, dem Sie Zugang gewährt haben, in CLIP STUDIO anmeldet.


1) Klicken Sie oben rechts auf das [Nachrichten] Symbol und dann auf [Nachrichten], um sich die Benachrichtigung von CLIP STUDIO PROFILE anzeigen zu lassen.


2) Klicken Sie auf den Download-Link, um den Download der Datei zu starten.



2. Aus Cloud auswählen und herunterladen (für alle Teammitglieder möglich)


1) Klicken Sie auf [Werke verwalten] > [Cloud].


2) Durch Klicken auf das [Teamwork] Symbol oben rechts und Umschalten auf [Teamwork-Werke ansehen] werden nur die Werke angezeigt, die für das Teamwork festgelegt wurden.


Hinweis: In der Smartphone-Version können Sie die Ansicht per [Werke verwalten] > [Cloud] oben über das [Teamwork] Symbol wechseln.


3) Klicken Sie auf das [Herunterladen und Überschreiben] Symbol, um die Arbeit herunterzuladen.


Die heruntergeladene Werkdatei wird in [Werke verwalten] > [Dieses Gerät] > [Teamwork] angezeigt und kann mit CLIP STUDIO PAINT bearbeitet werden.


Teamwork-Dateien bearbeiten (für alle Teammitglieder möglich)

1) Wenn ein Werk, das als Teamwork eingerichtet wurde, in CLIP STUDIO PAINT geöffnet wird, erscheint die Liste im Seitenverwaltungsfenster.


Hinweis

Werke, die als Teamwork-Projekt eingerichtet sind, können Sie bearbeiten, während Sie online und mit Ihrem CLIP STUDIO-Konto angemeldet sind.

Wenn Sie nicht online sind, können Sie die Seite nur zur Ansicht öffnen.


Auf Seiten, die andere Teammitglieder geöffnet haben, wird deren CLIP STUDIO-Kontosymbol angezeigt. Wenn Sie nicht online sind, können Sie sie zur Ansicht im schreibgeschützten Modus öffnen.


2) Öffnen Sie die Seite, an der Sie arbeiten möchten, und bearbeiten Sie sie.


3) Durch Schließen der gespeicherten und bearbeiteten Seite wird jede Seite automatisch mit der Arbeitsdatei in der Cloud synchronisiert und kann von anderen Benutzern bearbeitet werden.


Wenn Sie auf [Später senden] klicken, um die Seite zu schließen, werden Ihre Änderungen nicht in der Cloud übernommen. Andere Benutzer können diese dann im schreibgeschützten Modus öffnen, aber nicht bearbeiten.


4) Wenn die Aktualisierungen anderer Benutzer nicht angezeigt werden oder wenn das Hochladen Ihrer Änderungen unterbrochen wird, klicken Sie im Fenster zur Seitenverwaltung auf [Alle Seiten jetzt synchronisieren], um alle Seiten zu aktualisieren.


Jedes Mal, wenn eine Datei von Benutzern synchronisiert wird, wird dies in der Historie des [Teamwork] Einstellungsfensters der CLIP STUDIO-Datei angezeigt.


Bei jeder Synchronisierung wird die Werkdatei in der Cloud gespeichert und kann vom Administrator unter [Vorherige Version herunterladen] heruntergeladen werden.


 [Story]-Funktion in Teamwork-Werken

Vorgänge für mehrseitige Werkdateien unterliegen den folgenden Einschränkungen bei der Einstellung gemeinsamer Projekte.


- Seiten ersetzen, hinzufügen, importieren, duplizieren oder löschen

Die Seiten-Verwaltungsdatei (.cmc) ist während der Ausführung dieser Befehle, die Änderungen an der Seiten-Verwaltungsdatei (.cmc) verursachen, gesperrt.

Einzelne Seiten der Datei (.clip) können bearbeitet werden.


- Seiten ersetzen, löschen, kombinieren, aufteilen

Während der Ausführung dieser Befehle werden die Seiten-Verwaltungsdatei (.cmc) und die betroffenen Dateien der Seiten gesperrt.


- Werkgrundeinstellungen ändern, Storyeditor öffnen

Die Seiten-Verwaltungsdatei (.cmc) und alle betroffenen Dateien der Seiten werden während der Befehlsausführung gesperrt.


Was kann der Teamadministrator?

Der Administrator, der das Team erstellt hat, hat folgende Handlungsmöglichkeiten:


- Teammitglieder einladen

- Berechtigungen ändern

Sie können Teammitgliedern eine Administrator-Berechtigungen erteilen.


- Teammitglieder entfernen

Sie können ausgewählte Teammitglieder aus Ihrem Team entfernen. Benutzer, die aus dem Team entfernt wurden, können die Werkdatei in CLIP STUDIO PAINT nicht mehr öffnen.


- Team verlassen

Administratoren können ein Team nur verlassen, wenn es mindestens einen weiteren Administrator im Team gibt.

Kommentar

Neu

Neu! Offizielle Tutorials