Wie zeichnet man den Ork-Charakter von Chibis

884 Aufrufe

Hallo zusammen! Dieses Mal werden wir ein weiteres Konzept zum Unterrichten des Chibi-Charakters bereitstellen. Wie der Titel schon sagt, basiert es auf Orks und zusätzlich zu den Menschen werden Sie Änderungen an Ihrem Charakter vornehmen.
Ich werde einfach verschiedene Arten von Orks klassifizieren, von einer Vielzahl von Köpfen/Körpern/Händen und Füßen bis hin zu Augen, Ohren und Mündern des Gesichts. Obwohl Chibi hauptsächlich süß und rund ist, werde ich einige coole Elemente mitbringen. Lassen Sie den Sinn des Ganzen, ohne das wilde Gefühl des Orks zu verlieren.

Die drei Kopfformen und Veränderungen der Orks

Mit dem Kreis als Zentrum der Veränderung ist es besser, die verschiedenen Gesichtsformen verschiedener Kreaturen zu unterscheiden.
Je schärfer das Kinn des Gesichts nach links, desto mehr seitliche Entwicklung. Rechts sind die Gesichtsform und das Kinn flacher und die Kopfform entwickelt sich nach oben.

Das fächerförmige Gesicht ist für die Hundefamilie geeignet. Die Mündungsform an der Seite unterscheidet sich von der runden Form. Es ist rechteckiger und eignet sich eher für Wölfe oder Füchse. Was das flache Gesicht ganz links betrifft, habe ich als Beispiel einen Waschbären verwendet, aber tatsächlich sind Nase und Maul nicht unbedingt scharf und können in Perserkatzen und andere Arten mit einem runden Maul in der Mitte verwandelt werden, und und umgekehrt. , Andere Gesichtsformen können auch mit anderen Mundformen kombiniert werden, um den gewünschten Charakter zu werden.

Das runde Gesicht ist für Katzen oder einige Hundearten/Schnabelvögel geeignet, auch die Seite ist rund. Wenn Sie es durch einen kleinen Schnabel ersetzen, wird es eine weitere süße Kreatur.

Das rechte Gesicht ist für Reptilien oder Adler geeignet, aber in dieser Kategorie kann es viele Änderungen geben. Durch Hinzufügen einer kreisförmigen Hilfslinie kann es zum Beispiel zu einem Pferd, Reh und anderen Huftieren werden, und auch die Nase kann in ein Bild verwandelt werden. Sonderkategorien wie Schweine und Elefanten.

Seitenverhältnis

Katzen und Hunde sind in kreativen Themen mehr Mainstream, deshalb nehme ich dieses Mal das dreiköpfige runde Gesicht als Beispiel.
Im Neun-Quadrat-Raster nimmt jeder der fünf Sinne ein Raster ein. Achten Sie auf die Gesichtsform des Chibi. Im Allgemeinen müssen die Augen größer sein als die anderen fünf Sinne, und Nase und Mund sollten im gleichen Raster zusammengedrückt werden. Der Bereich des Ohrs (oder der Ecke) nimmt das obere linke und das obere rechte Raster ein. Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie die Position des Ohrs markieren sollen, verwenden Sie den Augenwinkel als Referenzposition und verlängern Sie ihn nach oben, um die Position des Ohrs zu erreichen.

Das Gesichtsverhältnis des zweiköpfigen Körpers ist kleiner und niedlicher als das des dreiköpfigen Körpers.
Die Augen und der Mund sind konzentrierter, daher ist die Stirn größer. Im Vergleich zum obigen Beispiel sind Mund und Nase kleiner. Das Prinzip der großen Augen bleibt gleich, und es müssen die größten im Gesicht sein.

Alle Arten von Gesichtszügen

Hier finden Sie verschiedene Arten von Gesichtsmerkmalen, mit denen Sie das Aussehen Ihres Charakters erstellen oder darauf verweisen können.

Auge

Mund"

Ohren oder Hörner

Anteil von drei Köpfen und Gliedmaßen

Drei verschiedene Körpertypen werden hier als Referenz für Ihren Chibi-Charakter erklärt
Unterteilt in schlank/mittel/stark, hier haben wir fast den Taillenteil weggelassen, die meisten Bilder können große Kreise (oder Quadrate) und kleine Kreise verwenden, um die gewünschte Körperform zu zeichnen.

Mein Beispiel hier ist, dass die Zusammensetzung der Tiere höher ist als die des Menschen. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Human-Schablone auf Ihre Hände und Füße, insbesondere auf die Fußpartien, aufbringen möchten. Wenn du Schuhe an deinem Charakter trägst, dann sehen auch die menschlichen Beine besser aus. Seien Sie bequemer.

Arm"
Bei der Kombination zweier Säulen ist im Gegensatz zu einem menschlichen Arm die Handfläche größer als der Verbindungspunkt (Ellenbogen). Im Allgemeinen sehen Katzen- / Hundepalmen auf dem Chibi runder aus. Dann folgen Sie einfach Ihrer persönlichen Rolle usw. Die Punktzahl ist in Ordnung.
Wenn Sie jedoch Fingerdetails hinzufügen müssen (z. B. Vogelkrallen/amphibische Reptilien/Drachen usw.), verwenden Sie nach dem Teilen der Anzahl der Finger den Kreis als Dicke und Position der Finger und zeichnen Sie die gewünschte Form. Auf der Seite befindet sich eine Hand, die den Echsentyp demonstriert.
Die Zeichnungsmethode von Vogelflügeln und Federn wird empfohlen, klein-groß-klein zu sein, da diese Änderung natürlicher ist.

Bein"
Der Beinteil ist komplizierter als der Arm. Wir beginnen mit einer leicht geneigten Säulenform. Damit es natürlich aussieht, markieren wir im zweiten Schritt die Form der Beine und Füße und im dritten Schritt die Knie und Zehen Zeichnen Sie es aus.
Andere Arten können vom zweiten Schritt zum 3-1 oder 3-2 geändert werden.

Abbildung: Vergleich von menschlichen und pelzigen Beinen

Dieser Abschnitt richtet sich an Menschen, die weniger Kontakt mit Tierhaaren haben, und die relative Position der Beine, damit wir diese Lehre besser verstehen können. Um den Zweck zu erreichen, werden wir bestimmte Muskeln/Gelenke und andere Details kombinieren oder weglassen.

Anteil von zwei Köpfen und Gliedmaßen

Die Form des zweiköpfigen Körpers ist einfacher als die des dreiköpfigen Körpers, mit einem bogenförmigen Körper und einer sechseckigen Körperform (bitte beachten Sie, dass die sechseckige Form abgerundet gezeichnet werden sollte)

Arm"
Aus dem zweiteiligen Stil geht es in einen Abschnitt mit Wassertropfenform über, und der Teil in der Nähe der Schulter der Spitze kann runder gezeichnet werden, was die Änderung der Hand erhöht, genau wie die Zeichenmethode des dreiköpfigen Körpers Arm.
Allerdings haben nur Huftiere die gleiche Grundform wie ihre Beine, und Sie können auch die Gelenke der Füße hervorheben, um Unterschiede zu machen.

Bein"
Laut Beispielbild sind die Beine der Katze oben breit und unten schmal. Die Füße sind eng beieinander. Sie sind optisch geschickter und zarter. Die Beine des Hundes sind oben und unten gleich breit, sodass sie stärker und rauer aussehen. Diese beiden Formen ändern sich. Aus allen Arten.

Abschließende Bemerkungen

Vielen Dank, dass Sie hier sehen. Im Moment haben Sie einige grundlegende Konzepte über Furry Chibi, der nächste Schritt besteht darin, sie in Ihrer Arbeit in die Praxis umzusetzen!

Kommentar

Ähnliche TIPS

Neu

Neu! Offizielle Tutorials