Von Anfang bis Ende: Erstellen eines Webtoons + Tipps!

8.356

TeddyLemon

TeddyLemon

✽ Einführung ✽

Hallo!

Mein Name ist TeddyLemon. Ich bin ein langjähriger Schöpfer von Webtoon Canvas und ein Benutzer von CLIP STUDIO PAINT PRO. ( ´ ω ` )

 

Haftungsausschluss! Dies ist das erste Mal, dass ich ein Tutorial erstelle, aber ich werde mein Bestes tun, um den Comic-Prozess aus meinem üblichen Arbeitsablauf zu erklären. Dieses Tutorial ist auch anfängerfreundlich. Wir werden fast alle Schritte von Anfang bis Ende abdecken. Erfahrene Entwickler können einen Blick darauf werfen, da ich auch Hacks teile, die Sie vielleicht schon kennen oder noch nicht kennen.

 

Ich werde viele Schritte durchlaufen. Springen Sie also gerne zu dem Themenbereich, der Sie am meisten interessiert.

 

Sie können sich auch die Videoversion im obigen Link ansehen, wenn Sie dies bevorzugen!

 

✽ Ziele ✽

Das ist der erste Schritt, den viele vielleicht schon kennen.

Unsere Ideale sind hier, Inspiration, Motivation und der anfängliche Gedanke – „Ich möchte einen Comic machen“.

 

So unterschiedlich unsere Ziele auch sein mögen, das heißt, sich selbst zu verbessern, Geschichten zu teilen oder sogar Geld zu verdienen. Das ist für die meisten von uns ein guter Ausgangspunkt.

 

Als ich anfing, Comics zu machen, war das ein Impuls. Ich gehe ohne Pläne direkt hinein und hatte keine Ahnung, was die Zukunft bringen würde. Ich denke nicht, dass es eine schlechte Sache war, ich bereue es nicht. Ich habe sehr viel gelernt, dass Comics eine sehr mühsame Arbeit sind. Basierend auf meiner jahrelangen Erfahrung sind hier die Dinge, die Sie bei der Erstellung Ihres Webtoons beachten sollten.

 

✧ Hingabe. Wie viele Stunden, Tage bist du bereit, an deinem Comic zu arbeiten?

✧ Zeitmanagement.

✧ Zeitplan. Wie viele Kapitel planen Sie zu veröffentlichen? Werden Sie wöchentlich hochladen? monatlich?

✧ Eine kürzere Geschichte kann ideal sein, wenn es Ihr erstes Mal ist. Es ist besser, Erfahrungen aus erster Hand zu sammeln.

✧ Lassen Sie IMMER vorab Pufferepisoden erstellen. Wenn Sie einen Posting-Zeitplan haben und eine Pause brauchen, ist dies praktisch.

 

Zum Schluss noch mein Lieblingstipp: Work Smarter, Not Harder.

✽ Schreiben ✽

Das Schreiben ist einer der wichtigsten Punkte in Comics. Die Kunst mag auch ein wichtiger Aspekt sein, aber die Geschichte drängt die Leser, zu bleiben und Ihre Charaktere am Leben zu erhalten.

 

Ich gebe zu, das Schreiben von Geschichten ist nicht meine Stärke, ich muss mich noch verbessern, also werde ich nicht zu sehr in die Tiefe gehen.

 

Das Auslegen der Handlung und des grundlegenden Fundaments ist das Wichtigste, da es der Sprössling ist, der aus Ihrer "ursprünglichen" Story-Idee gewachsen ist. Dann kommt nach Ihren Charakterhintergründen, dem Weltaufbau, den Bögen und so weiter, was benötigt wird. Planen und organisieren Sie zuerst die wichtigen Ereignisse Ihrer Geschichte.

 

Hier kann eine der Möglichkeiten sein, Ihren Plot zu trainieren:

✧ Erstellen Sie eine grundlegende Zeitleiste, die aus Anfang, Mitte und Ende Ihres Comics besteht.

✧ Markieren Sie die untergeordneten Hauptpunkte, die langsam auf eine der wichtigen Zeitachsen zusteuern würden.

✧ Fügen Sie auch die Übergänge hinzu, die kleinen Ereignisse, die zwischen den Nebenhauptpunkten stattfinden.

 

Eine abgeschlossene Geschichte wäre ideal und eine gute Referenz für den Fortgang des Comics.

 

Aber wenn Sie wie ich es kaum erwarten können, loszulegen, brauchen Sie nicht zu sehr ins Detail zu gehen. Denn solange Sie die Hauptpunkte aufgeschrieben haben, reicht es aus, sich eine Vorstellung davon zu machen, wohin die Geschichte geht.

 

✦ Skript ✦

 

Skripte müssen nicht hübsch aussehen, solange Sie den Kontext verstehen.

Außer wenn Sie mit jemand anderem zusammenarbeiten, seien Sie ein guter Teamkollege und versuchen Sie, organisierter zu sein.

 

Wenn mir Ideen kommen, schreibe ich sie einfach in einer Telefon-App auf. Hier ist ein Beispiel von mir:

(Okay, es ist ein bisschen chaotisch).

Eines der Dinge, die Comics (naja, ich denke, Geschichten im Allgemeinen) tun, ist, die ersten paar Kapitel eifrig zu planen und aufzupolieren. Stellen Sie es sich wie einen Fisch und einen Haken vor. Gestalten Sie Ihre Einführungskapitel interessant genug, um die Leser zu fesseln und zu fesseln. Deshalb sind die ersten Kapitel immer sehr wichtig. Platzieren Sie einen „Boom“-Einschlag, um die Leser neugierig zu machen, was als nächstes passieren wird.

✽ Charakterdesign ✽

 

Beachten Sie, dass Sie Ihren Charakter mehrmals zeichnen werden! Ein übermäßig kompliziertes Charakterdesign wäre nicht ideal, da es viel Zeit in Anspruch nehmen wird, sie in jedem Panel zu zeichnen. (Es sei denn, Sie sind in einem Team, denke ich. Schurkerei isekai Webtoons respektiere ich (″ロ゛))

 

Aus diesem Grund werden in Comics Charaktere und Kunststil oft vereinfacht.

 

Erstellen Sie Charakter-Referenzblätter, wie Sie oft darauf zurückkommen werden. Vor allem, wenn Sie zu lange im Urlaub waren und das Zeichnen vergessen haben. (oder vielleicht bin das nur ich)

Ich empfehle sehr, mehrere Kopfwinkel Ihres Charakters zu zeichnen. Vertrauen Sie mir, es spart eine Menge Zeit.

 

So können Sie ganz einfach auf die von Ihnen gezeichneten Kopfwinkel zugreifen:

 

✦ Fertigen Sie entweder eine Skizze oder eine linierte Version der benötigten Lenkwinkel an. Stellen Sie sicher, dass sie sich in ihren jeweiligen Ebenen befinden und richtig benannt sind.

✦ Gehen Sie als Nächstes zur Registerkarte [Materialien] und klicken Sie mit der rechten Maustaste, um einen [neuen Ordner] zu erstellen.

✦ Jetzt müssen Sie nur noch die einzelnen Ebenen in den [Neuen Ordner] ziehen, um daraus ein Material zu machen.

 

Sie können dieselbe Technik mit allem anwenden, was Sie als Materialien umwandeln möchten.

 

Jedes Mal, wenn Ihr Handgelenk fast stirbt, können Sie einfach die vorgefertigte Zeichnung von vorher herausziehen und damit Zeit und Ihr Leben sparen! Es liegt an Ihnen, wie Sie es verwenden. Verfolgen oder verbinden Sie es mit einem kopflosen Körper, den Sie bereits zuvor gezeichnet haben.

✽ Comic-Format ✽

Sehen Sie sich die Webtoon-Anforderungen an. Ihre maximale Größe pro Seite beträgt 800 x 1280 Pixel.

Lassen Sie uns hineingehen und Ihren CSP öffnen.

 

✦ Gehen Sie zu [Datei] > [Neu]. Wählen Sie das Projektformat [Webtoon] und scrollen Sie nach unten durch [Voreinstellungen] und klicken Sie auf die gewünschte Webtoon-Größe.

Es ist am besten, mit einer Größe über 800 W px zu gehen, die Größe ist etwas zu klein, wenn Sie möchten, dass Ihre Kunst klar und glatt aussieht. Machen Sie sich später keine Gedanken darüber, denn [Exportieren] kann Ihre Leinwandgröße wieder darauf zurücksetzen.

 

Für mich persönlich verwende ich gerne 2000x20000px mit 350dpi (350 ist gut genug für den Druck).

Die Höhe spielt keine Rolle, da sie später geteilt werden könnte.

 

✦ Wenn Sie eine benutzerdefinierte Größe wie ich haben, die Sie häufig verwenden, speichern Sie sie als [Voreinstellung], indem Sie einfach die Taste mit dem kleinen Pfeil an der Seite drücken.

✽ Ebenenvorlage ✽

Erstellen Sie eine Ebenenvorlage für Ihre zukünftigen Episoden und Sie müssen dieselben Ebenen nicht immer wieder wiederholen und umbenennen!

 

✦ Erstellen Sie ein neues Canvas-Projekt, egal welche Art. [Datei] > [Neu]

✦ Gehen Sie zur Registerkarte Ebenen und beginnen Sie mit der Erstellung der gewünschten Ordner und Ebenen. Sie können der Ebene auch Farbe hinzufügen, indem Sie auf die eingekreiste Schaltfläche klicken.

✦ Stellen Sie als Nächstes sicher, dass Sie alle Ebenen entfernen, die Sie nicht benötigen, wie die Ebene [Papier] ganz unten.

✦ Nachdem Sie alles erstellt haben, gehen Sie zu [Bearbeiten] > [Registrieren] > [Vorlage] und wählen Sie aus, wo Sie Ihre Ebenenvorlage speichern möchten.

Jetzt können Sie Ihre Vorlage einfach per Drag & Drop auf die Registerkarte [Ebene] ziehen, wenn Sie mit einer neuen Episode beginnen.

✽ Storyboard ✽

Es ist Zeit, Ihr Drehbuch herauszuholen und ein paar Skizzen anzufertigen!

 

Wenn ich mein Storyboard entwerfe, verwende ich normalerweise eine andere Leinwandgröße. Es ist einfacher für mich, sie zuerst zusammenzustellen, als es Seite für Seite zu tun. Ich verwende eine Größe wie 500 x 50000 Pixel oder eine noch geringere Breitengröße. Aber wir gehen mit der üblichen Größe für dieses Tutorial.

 

✧ Sie müssen Ihr Storyboard nicht schön aussehen lassen, selbst einfache Strichmännchen oder eine Amöbe sind in Ordnung. Wichtig ist, dass Sie Ihre Vorstellung von der Platzierung und den Dialogen der Figur skizzieren.

 

✧ Planen Sie, wo Ihre Dialogblasen platziert werden, Sie möchten nicht, dass einige Ihrer hart erarbeiteten Kunstwerke unter einer Blase verdeckt werden.

✧ Im Gegensatz zu Mangas und üblichen Comicseiten haben Webtoons eine andere Art des Ablaufs, mit der Sie herumspielen könnten. Zum Beispiel, indem Sie Ihre Panels auf und ab bewegen, was Ihnen die Art von Spannung und dramatischem Effekt verleiht, die Sie darstellen möchten. Außerdem können Sie mit Szenenübergängen spielen.

✽ Skizze ✽

Es gibt Zeiten, in denen ich den Skizzenprozess lieber überspringen und direkt zur Strichzeichnung übergehen würde. Es spart Zeit und dient auch als gute Übung, um meine Fähigkeiten herauszufordern.

 

✦ Ebenenfarbe ✦

 

✧ Wechseln Sie zur Registerkarte [Ebeneneigenschaften] und wählen Sie [Ebenenfarbe].

✧ Dadurch wird die ausgewählte Ebene standardmäßig blau. Ich mache das oft, wenn ich mit dem Skizzieren oder Strichzeichnungen beginne, um die Ebene, an der ich gerade arbeite, klarer von der darunter liegenden zu unterscheiden.

✦ 3D-Modelle ✦

✧ Ein Lebensgefühl, wenn Ihre Anatomiefähigkeiten im Artblock sind!

✧ Sie können die Standardmodelle verwenden und die Körperproportionen einfach an Ihren oc anpassen.

✧ Sie können das Modell bearbeiten, um die Pose zu erreichen, die Sie mögen oder die Sie aus dem Asset Store erhalten könnten, oder den [Pose Scanner] verwenden.

 

✦ BZ zuerst ✦

 

✧ Es kann vorkommen, dass Sie Ihren Hintergrund zuerst in einem Panel platzieren müssen. Stellen Sie sich vor, Sie haben bereits einen Charakter gezeichnet, farbig und können anscheinend nicht die richtige BG-Perspektive finden, daher der Kampf. Dies gilt insbesondere für Ganzkörperszenen, sodass Sie möglicherweise vorher besser vorbereitet sein müssen. Sie möchten nicht, dass Ihr Charakter so fehl am Platz aussieht wie dieser hier.

✽ Tafeln ✽

Es ist Zeit, mit der Herstellung von Schachteln zu beginnen!

 

✧ Ich verwende das Werkzeug [Frame Border] oft. Es erstellt automatisch eine Maske für Ihre Panels. Auf diese Weise werden Strichzeichnungen nicht durch die Außenleitung geführt.

 

✧ Hier ist meine Einstellung, unter [Hinzufügen] habe ich [Zum ausgewählten Ordner hinzufügen] ausgewählt. Das gesamte Panel, das ich erstelle, befindet sich also nur in einem Ordner.

✧ Wenn Sie vorhaben, Ihren Comic auszudrucken oder ihn einfach organisiert bevorzugen, um die Panels einfach zu verschieben,

Die Auswahl [Neuen Ordner erstellen] ist möglicherweise Ihre Wahl.

 

✧ Die Form der Paneele bestimmt auch die Stimmung der Szene.

Wie zum Beispiel Actionszenen. Verleihen Sie Ihren Rahmen Persönlichkeit.

✧ Sie könnten sogar eine Figur aus einem Panel herausspringen lassen.

✧ Oder einfach gar nichts setzen.

✽ Lineart ✽

Früher dachte ich, dass Lineart immer ordentlich und ordentlich aussehen sollte, also hasste ich den Prozess, weil er so lange dauert. Aber am Ende hängt es wirklich vom Künstler und seinem Stil ab.

 

Was ist, wenn meine Zeilen unordentlich sind? Da es nur ich, ich und ich bin, lasse ich mich mit den Wohnungen leiden und lasse die Farbschattierung die Kunst tragen! ᕕ(ᐛ)ᕗ

 

Aber in den meisten Fällen stimme ich zu, dass Strichzeichnungen sauber aussehen sollten, damit der Rest des Prozesses reibungslos ablaufen kann.

 

✦ Stiftwerkzeug ✦

 

✧ Die meisten Künstler verwenden das G-Stift-Werkzeug als Standard-Lineart-Stift. In meinem Fall verwende ich normalerweise gerne die Art mit rauer Textur, obwohl ich gerne neue Stifte ausprobiere und Werkzeuge wechsele, die offensichtliche Änderungen an der Kunst bewirken. ;;

✧ Stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihrem Strichzeichnungsstift glücklich und zufrieden sind, Sie werden ihn häufig verwenden.

 

✦ Vektorebene ✦

 

✧ Das ist großartig für Strichzeichnungen! Die Auflösung bleibt auch dann erhalten, wenn Sie sie größer oder kleiner skalieren. Sie können bearbeiten, wenn Sie einen Fehler haben, aber ich persönlich bevorzuge die Verwendung des [Vektor-Radiergummis], mit dem Sie Linien einfach entfernen können.

✦ Strichstärke ✦

✧ Verwenden Sie das Werkzeug [Linie korrigieren], um Ihrer Lineart Gewicht zu verleihen und Ihre Zeichnung dreidimensionaler zu machen. Verwenden Sie es an den Ecken Ihrer Zeichnung, wo sich am leichtesten Schatten bilden. Ich verwende dies auch, um Fehler zu korrigieren, wenn ich eine Linie zu dick oder zu dünn gemacht habe.

✦ Werkzeug verflüssigen ✦

✧ Hast du ein Upsies und es ist schwer, deine Zeichnung zu reparieren? Das Verflüssigungswerkzeug kann Ihre Linien nach Ihren Wünschen neu anpassen. Sie können dies jedoch nicht auf einer [Vektorebene] verwenden, stellen Sie also sicher, dass Sie es [rastern], indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Ebene klicken.

✽ Wohnungen ✽

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Farbpalette in Clip Studio Paint zu speichern.

Die beiden Methoden, die ich am häufigsten verwende, sind [Farbsatz] und [Unteransicht]. Sie können über das Menü [Fenster] darauf zugreifen.

 

✦ Farbsatz ✦

✧ Es hat bereits eine große Auswahl an Farben, die für Ihre Auswahl arrangiert und angezeigt werden. Sie können auch Ihr eigenes Set erstellen und Ihre Farbpalette hinzufügen.

 

 

✦ Unteransicht ✦

✧ Unteransicht ist sehr nützlich, wenn es darum geht, Farben direkt aus einer anderen Datei oder einem anderen Bild zu übernehmen. Ihr Charakter-Referenzblatt wird sich hier als nützlich erweisen. Wenn Sie den Mauszeiger darüber bewegen, wird es automatisch zu einem Pipettenwerkzeug für Ihre Bequemlichkeit. Es könnte nicht nur als Ihre Farbpalette dienen, sondern Sie können hier auch Ihre Referenzbilder zur Verwendung anzeigen.

 

Ich verwende zwei Werkzeuge zum Füllen von Grundfarben: das Standardwerkzeug [Eimer füllen] und meinen Lieblings-Eismann.

Das Eismann-Werkzeug ist wirklich großartig, weil es sogar unter Ihrer Strichzeichnung färbt und die meisten winzigen Ecken Ihrer Zeichnungen abdeckt.

 

So verwenden Sie es:

✦ Legen Sie Ihre Strichzeichnungsebene/Ihren Ordner als [Referenzebene] fest. Stellen Sie sicher, dass das Werkzeug, das Sie verwenden, ebenfalls auf die Referenzebene eingestellt ist. Mit dieser Technik können Sie nur die angegebene spezifische Ebene füllen oder darauf zeichnen.

 

✦ Fühlen Sie sich jetzt frei, Ihre Wohnungen auf Ihren verschiedenen Farbschichten zu platzieren.

 

Manchmal füge ich hier einen weiteren zusätzlichen Schritt hinzu, um sicherzustellen, dass jede Zeichnung richtig ausgefüllt ist und keine leeren Stellen enthält.

 

✦ Erstellen Sie eine [Neue Ebene] über Ihrem Farbordner und schneiden Sie sie aus.

 

✦ Verwenden Sie entweder ein Eimerwerkzeug oder einen Farbverlauf mit dunkler Farbe und füllen Sie es auf.

 

✦ Jetzt können Sie die leeren Bereiche erneut überprüfen und leichter sehen. Wie hier konnte ich sehen, dass ich ein paar Ecken verpasst habe.

✽ Farbwiedergabe ✽

✦ Lasso-Füllwerkzeug ✦

✧ Ich empfehle die Verwendung dieses Tools zum Färben, ich finde es einfacher zu bedienen und spart Zeit. Aber es kann besser für einen einfacheren Schattierungsstil geeignet sein.

Jeder Künstler hat einen anderen Stil, seine Kunst zu schattieren. Für meinen Prozess:

✧ Ich verwende [Alpha Lock] für meine Haut- und Haarschichten.

✧ Für Kleidung lege ich sie in einen Ordner und erstelle darüber eine Mischmodusebene [Multiplizieren]. Meine Stoffschichten sind oft getrennt, z. B. Hemd, Hose usw. Wenn ich also nur einen Teil der Kleidung färben muss, klicke ich einfach mit der rechten Maustaste auf die Schicht und wähle [Auswahl erstellen]. Dadurch wird eine Auswahl nur aus den gezeichneten Teilen der aktuellen Ebene erstellt.

 

 

✽ Hintergrund ✽

 

✦ 3D-BG-Modelle ✦

✧ Sie wissen wahrscheinlich bereits, dass 3D-Hintergründe eine der weniger zeitaufwändigen Möglichkeiten sind, Ihre Arbeit zu beschleunigen. Schauen Sie sich den Asset Store und die Standard-3D-Modelle im Programm sowie Acon3D an, das viele verschiedene gute Designs verkauft.

✧ Sie möchten vielleicht lernen, wie man 3D-Programme verwendet, wenn Sie lieber speichern möchten (wie ich). Ich empfehle SketchUp, Blender und hd3d zum Erstellen von Hintergründen.

 

✦ Vorgefertigter BG ✦

✧ Auf der Registerkarte [Materialien] gibt es viele vorgefertigte Standardhintergründe. Von Schulklassenzimmern bis hin zu niedlichen Mustern können Sie sie einfach per Drag-and-Drop verwenden.

 

✧ Vergessen Sie nicht, dass Sie auch Ihre eigenen Hintergründe erstellen können, wenn Sie Originalität bevorzugen.

Wandeln Sie sie in Materialien um, indem Sie zu [Bearbeiten] > [Material registrieren] > [Bild] gehen.

Überprüfen Sie den [Einfügevorgang], wie Sie es haben möchten, wenn es auf Ihre Leinwand gezogen wird.

✦ Akzent ✦

Sie möchten, dass Ihre Charaktere hervorstechen und die Augen Ihres Lesers lenken. Bg verwischen!

 

✧ Wählen Sie die BG-Ebene aus, die Sie verwischen möchten. [Filter] > [Weichzeichnen] > [Gaußscher Weichzeichner] ✧ Ich platziere die [Stärke] gerne zwischen 20 und 30 Uhr. Es hängt von Ihrer Präferenz ab.

 

✦ Hier ist eine weitere Möglichkeit, Ihren Charakter vom BG zu trennen.

 

✧ Erstellen Sie [Neue Ebene] über Ihrer BG-Ebene und ändern Sie den Mischmodus auf [Bildschirm] oder [Glühen hinzufügen].

 

✧ Wählen Sie eine weiße oder helle Farbe und verwenden Sie einen [Airspray]-Pinsel direkt hinter dem Kopf Ihrer Figur. Wenn es sich um einen ganzen Körper handelt, sprühen Sie das meiste leicht ein. Es ist eine subtile Änderung, aber insgesamt macht es den Job.

✦ Du könntest deinen Charakter auch mit diesem Prozess zum Leuchten bringen:

 

✧ Erstellen Sie eine doppelte Ebene Ihres Charakters, einschließlich Strichzeichnungen und Farbe. Führen Sie sie zusammen und platzieren Sie sie unter der ursprünglichen Charakterebene.

 

✧ Wechseln Sie zur Registerkarte [Ebeneneigenschaften] und wählen Sie [Ebenenfarbe]. Wählen Sie das erste Feld aus und ändern Sie die standardmäßige blaue Farbe in Weiß. Wählen Sie nun auch [Randeffekt] und bestimmen Sie die Reichweite Ihres Leuchtens. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste und [rastern] Sie diese Ebene.

✧ Verwenden Sie jetzt [Gaußscher Weichzeichner]. Als nächstes liegt es an Ihnen, ob Sie die Deckkraft verringern oder den [Mischmodus] ändern möchten. Spielen Sie damit herum!

✦ Ich zeige Ihnen meinen üblichen Vorgang zum Bearbeiten von Hintergründen mit normalen Bedienfeldern.

 

✧ Verwischen Sie den Hintergrund mit [Gaußscher Weichzeichner]. Verwenden Sie das Werkzeug [Verlauf] > [Vordergrund zu Transparent].

Wählen Sie eine weiße Farbe und ziehen Sie sie von der Oberseite des Panels nach unten.

 

✧ Erstellen Sie oben eine [Neue Ebene] und schneiden Sie sie aus. Ändern Sie [Mischmodus] zu [Glow Dodge]. Verwenden Sie das Werkzeug [Luftspray] und wählen Sie eine leicht gesättigte orange Farbe. Besprühen Sie die Oberseiten der Platte aus jeder Richtung.

✽ Dialog ✽

Sie können Dialoge sogar vor der Skizzierphase hinzufügen, damit Sie einen guten Überblick darüber bekommen, wo sie sich befinden, und Sie müssen keine unnötigen Teile zeichnen, die von der Dialogbox verdeckt werden.

 

✧ Stellen Sie sicher, dass Sie eine gut lesbare Schriftart und -größe verwenden, die angenehm zu lesen ist.

 

✧ Bitte fügen Sie keinen 5-seitigen Aufsatz in eine einzelne Dialogblase ein. Brechen Sie sie auf mindestens 3-4 Sätze in einer einzigen Blase auf. Es ist nicht nötig, gleich zu viele Informationen zu geben. Da kann mein Fischhirngedächtnis nicht mithalten.

 

✧ Sprechblasen sind eine gute Möglichkeit, Emotionen des Textes hervorzuheben. CSP bietet bereits eine Reihe von Boxen mit Erzählungen bis hin zu stacheligen Boxen für wütende Dialoge.

 

✧ Vergessen Sie nicht, Ihre geschriebenen Soundeffekte hinzuzufügen! Es kann einige Onomatopoeia geben, die es in der englischen Sprache nicht gibt, Sie haben keine andere Wahl, als sich Ihre eigene auszudenken. (Wahrscheinlich)

✽ Export und Veröffentlichung ✽

Hallelujah an CSP für die Erstellung einer Auto-Slice-Funktion für Webtoons!

 

Überprüfen Sie Ihre Folge vor dem Exportieren noch einmal, um festzustellen, ob sie für die Veröffentlichung gut genug ist. Schauen Sie sich an, wie es auf dem Handy aussieht.

 

✧ Gehen Sie zu [Ansicht] > [Bildschirmbereich (Webtoon)]. Der hervorgehobene Teil ist die Anzeige Ihres Telefonbildschirms.

 

 

Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihren Webtoon zu exportieren.

 

✦ Erste Option ✦

 

✧ Gehen Sie zu [Datei] > [Webtoon exportieren] und Sie werden sehen, dass dieses Feld erscheint. Folgen Sie diesem Format.

 

Verwenden Sie das PNG-Format (PNG eignet sich am besten, um Pixel beizubehalten und Ihre Auflösung hoch zu halten). Webtoon hat ein Dateilimit von 20 MB. Wenn Ihre Dateien also nicht passen, wählen Sie einfach JPEG. Sobald Sie auf [OK] klicken, wird die Episode automatisch für Sie zusammengefügt und in Ihrem Ordner gespeichert.

 

✦ Zweite Option ✦

 

✧ Gehen Sie zu Ihrem Webtoon-Konto und zu Ihrem Serientitel, der Sie zu dieser Seite führt. Wählen Sie [Von Clip Studio Paint hochladen] aus.

✧ Es führt Sie zum CSP-Menü mit all Ihren zuvor gespeicherten Arbeiten. Klicken Sie einfach auf die Datei, die Sie hochladen möchten, und kehren Sie nach dem Laden zur Webtoon-Seite zurück.

 

Dies ist eine einfache Möglichkeit, mit nur wenigen Klicks zu exportieren. Es verkleinert und spleißt Ihren Webtoon automatisch für Sie.

✽ Weitere Tipps ✽

✦ Alles, von dem Sie sicher sind, dass Sie es auf lange Sicht verwenden werden - Verwandeln Sie es immer in Materialien und benutzerdefinierte Pinsel!

✦ Beim Zeichnen müssen Sie sich nicht ständig auf herangezoomte Details konzentrieren, da Sie feststellen werden, dass diese Details überhaupt nicht wahrnehmbar sind. Üben Sie das Zeichnen, während Sie herausgezoomt haben. Es macht es auch einfacher, Fehler schneller zu erkennen.

 

✦ Verwenden Sie den Begleitmodus! Mit dieser Funktion kann Ihr Telefon als tragbares Verknüpfungsgerät verwendet werden.

✦ Wenn Sie zu viele Ebenen haben und die gewünschte Ebene nicht finden können, halten Sie [Strg] + [Umschalt] gedrückt und klicken Sie auf diesen Bereich. Es führt Sie zu der entsprechenden Ebene.

 

✦ Ein YouTuber sagte mir einmal: „Die meisten Leser bleiben nur 2 Sekunden auf einem Panel.“ Denken Sie also daran.

 

✦ Fordern Sie sich nicht zu sehr heraus. Denken Sie daran, von Zeit zu Zeit Pausen einzulegen.

✽ Nachwort ✽

Puh! Das war sicher lange, oder?

Ich wollte so viel wie möglich in diesen Artikel aufnehmen.

 

Ich hoffe ich konnte helfen! (´ ω ` ♡ )

Wenn Sie sich meine Werke ansehen möchten, finden Sie hier meine Webtoon-Erstellerseite~

Kommentar

Neu

Neu! Offizielle Tutorials