¡Zeichne Beine und Füße mit 3D-Modellen!

1.106

1. Skizze

1. Zu Beginn müssen wir zwei Linien markieren, die größte beginnt von der Hüfte und die kleinste von unterhalb des Knies bis zum Fuß, diese beiden Linien werden durch das Knie geteilt, das als Kreis oder Quadrat dargestellt werden kann.

2. Sobald diese Richtlinie fertig ist, verwenden wir das 3D-Modell als Referenz, um den ersten Zylinder zu erstellen, der von der Hüfte bis zum Knie geht. Dieser Zylinder hat eine leichte Kurve in der Nähe der Hüfte und beginnt breit und wird dabei etwas schmaler geht. macht Knie.

3. Im Bereich des Knies hat es eine viel ausgeprägtere Kurve, es wird in der Mitte kleiner, um es wieder zu vergrößern.

4. Danach machen wir einen weiteren Zylinder, der am Anfang breiter ist und dünner wird, wenn er näher an der Ferse ist.

5. Für die Skizze des Fußes beginnen wir ein Dreieck als Anfang der Ferse und dann lege ich ein Rechteck, das klein anfängt und je näher ich an die Zehen komme, wird eine bemerkenswerte Kurve zum großen Zeh gemacht.

6. Sobald die Skizze fertig ist, sehen wir die Schlüssellinien, aus denen das Bein besteht, und die unnötigen Kratzer, die im folgenden Kurs gemacht wurden, werden wir löschen.

2 Fuß

1. Beginnen Sie mit drei Linien, die erste befindet sich vor dem Knöchel, die zweite Linie befindet sich im Knöchel und die dritte befindet sich in der Mitte des Spanns des Fußes.

2. Ich mache einen Zylinder mit einer Krümmung an der Seite, die ich als Referenz eingekreist habe.

3. Für die Ferse als Talus mit abgerundeter Ecke zeichnen

4. Wenn wir den Spann und die Handfläche machen, hat diese Wand eine Krümmung, die größer wird, während die Finger gemacht werden, die Grundform, die sie hat, wird die eines Rechtecks sein

5. Wenn wir die Finger machen, markieren wir die Krümmung und die Höhe der Finger. Sobald dies erledigt ist, werden wir fünf Zylinder herstellen, von denen die kleinsten zur Mitte hin gekrümmt sind, die mittleren gerade bleiben und der große Zeh etwas entfernt von den anderen beginnt, aber an der Spitze zusammentrifft, um den zu beenden Kurve.

3. Aussichten

1. Dazu verwenden wir die 3D-Modelle, sobald wir sie ausgewählt haben, verringern wir die Deckkraft.

2. Sobald dies erledigt ist, werden wir unseren gerichteten Zylinder neben unserer Basis definieren und die Knie in jeder Position, in der sie sich befinden, detailliert darstellen.

3. Eine Anleitung zu haben, wohin die Schatten gehen werden, und mit ein paar Strichen zu malen, wohin sie gehen werden, hilft auch, unserer Skizze eine Vorstellung zu geben.

4. Sobald die Struktur erstellt wurde, werden alle unnötigen Teile gelöscht, sodass nur die Linien übrig bleiben, die das Bein bilden.

4. Farbe

1. Wir legen unsere bereits saubere Skizze unter eine Multiplikationsebene. Auf dieser Ebene beginnen wir mit dem Malen der Grundfarbe und der Skizze setzen wir eine Kontrastfarbe ein, z. B. eine hellrote Farbe.

2. Tragen Sie Schatten auf den Seiten in der Nähe der Hüften, unterhalb des Knies und auf den Füßen auf, nur auf den Pints und an den Seiten. Wenn Sie diese Sonden danach verwischen, entsteht ein leicht rötlich-brauner Farbton, der zur Grundfarbe der Haut neigt .

3. Danach tragen wir weitere orangefarbene Schatten an den Rändern des Fußes nur auf der Rückseite der Ferse auf und verwischen.

4. Tragen Sie weitere rötliche Farbtöne mit einer leicht bräunlichen Neigung auf, die auf die Rückseite der Füße, zwischen den Zehen und den Kniewinkeln aufgetragen wird.

5. Verwischen Sie alles und fügen Sie Highlights an den Beinen hinzu, ein wenig am Knie und unten in der Mitte jeder Zehe, und nehmen Sie etwas mehr rosa Farbe und tragen Sie Ihre Nägel auf.

6. Verschmelzen Sie die Skizzierebene mit der Multiplikationsebene und beginnen Sie, die Linien rundum mit der Farbe zu verwischen, löschen und formen Sie das Bein bei Bedarf, um ihm mehr Form zu geben.

5. Zusammenfassung

Kommentar

Neu

Neu! Offizielle Tutorials