16. Auszeichnung

August 2020

„TIPS des Monats“ Gewinner

Vielen Dank für all Ihre Beiträge!

Wir freuen uns, die Gewinner der „TIPS des Monats“ vom 1.8.2020 bis 31.8.2020 zu verkünden und mit Geldpreisen sowie GOLD für CLIP STUDIO ASSETS zu honorieren.

Die Themen dieses Monats waren Auto-Actions, Himmelslandschaften und Retrodesign. Die meisten Beiträge erhielten wir diesmal zum Thema „Himmelslandschaften“. Obwohl die Art und Weise, wie der Himmel gezeichnet wurde, sich im Groben ähnelt, haben wir die Videos und Artikel ausgewählt, die mit den kreativsten Erklärungen herausragten. Zum Thema Auto-Action haben wir eine Sammlung von Tipps für Ideen zusammengestellt, mit denen man beim Arbeiten Zeit sparen kann. Beim Retrodesign war der innovative Einsatz von Textur und Farbe klar erkennbar, um etwas Neues alt aussehen zu lassen. Sie können sich bereits für die nächsten TIPS des Monats bewerben! Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Videopreis

810 Euro
  1. Dies ist ein wundervolles Video-Tutorial mit dem niedlichen Stil eines Abenteuerspiels. Der Artikel reicht aus, um zu lernen, wie man den Himmel zeichnet, aber wir empfehlen dringend, sich das Video anzusehen, da Sie dort gemeinsam mit der Hauptfigur lernen, wie man einen Himmel zeichnet. Wir freuen uns schon sehr auf die nächste Episode!
  2. Das Video erklärt auf leicht verständliche Weise, wie man eine Aktion, die stetig wiederholt wird, in eine Auto-Action umwandelt. Auch wenn es sich um ein kurzes Video handelt, ist es informativ und gibt einen guten Überblick über die Funktionen und deren Handhabung. Schauen Sie es sich an und probieren Sie Auto-Action doch einmal selbst aus!
  3. Dieses achtminütige Video zeigt Tipps, wie man den Himmel malt. Es erklärt, wie sich die Farbe der Wolken und der Landschaft je nach Tageszeit und Richtung des Lichts verändern kann. Ebenso wird behandelt, wie sich die Form der Wolken und das Aussehen des Nachthimmels mit dem Wetter verändern. Es ist eine ausgezeichnete Referenz für das Zeichnen verschiedener Himmelslandschaften.
  4. Dies ist ein Tutorial zum Erstellen von Pixel-Art-Animationen im Stil eines Retro-Videospiels. Schon allein das Anschauen gibt einem ein nostalgisches Gefühl! Nicht nur das Tutorial selbst ist ausgezeichnet, sondern auch das erstellte Werk an sich ist so gut, dass wir ihm einen Preis verleihen wollten! Die etwas wackelige Bewegung der Animation passt perfekt dazu.

Gold

630 Euro
  1. Lernen Sie mit diesen Tipps, wie Sie schöne Illustrationen im Vintage-Stil kreieren können! Mit CLIP STUDIO PAINT wird hier ein Werk mit Retro-Atmosphäre erstellen. Die Erklärung für jeden Schritt des Prozesses ist ausführlich und ermöglicht es Ihnen, den Screenshots zu folgen und ein ähnliches Ergebnis zu erzielen.
  2. Dieser Artikel behandelt eine einzigartige Technik, die den Druck, wie er bis in den 80ern war, nachahmt. Mit Hilfe von Farbfüllungen und Rastermustern in den Primärfarben (RGB) verleihen Sie so Ihren Illustrationen einen Vintage-Stil. Es zeigt auch, wie man den Effekt von Plattenverschiebungen erzeugt, was man einfach wissen muss, wenn man einen Retro-Look erzeugen will!

Silber

270 Euro
  1. Dieses Tutorial zeigt, wie man ein typisches Design im Retro-Neon-Stil wie aus den 80er Jahren erstellt. Die Anleitung verwendet animierte Gifs, so dass sie wirklich verständlich ist. Sie enthält auch nützliche ASSETS-Materialien, die es jedem leichter machen, ein Design im Neonstil zu erstellen.
  2. Dies ist ein praktisches Tutorial, das zeigt, wie man einen Himmel in den Hintergrund einfügt und wie man die damit einhergehenden Lichtveränderungen auf beliebige Weise im Bild anwenden kann. Besonders beeindruckt haben die klaren, leicht verständlichen Illustrationen bei der Verwendung der Füllmethode, um dies zu erreichen.
  3. Diese Tipps verraten Ihnen, wie Sie grundlegende Auto-Actions verwenden können, die Ihnen helfen, Ihre Arbeitszeit zu reduzieren. Es wird gezeigt, wie Sie eine Auto-Action erstellen und dann die Befehlsleiste und Tastenkombinationen verwenden, um die Ausführung zu erleichtern. Sie können sich auch das vorhandene Video ansehen, um den Prozess besser zu verfolgen.
  4. Dieses Video-Tutorial greift sieben der praktischsten Auto-Actions auf und zeigt Ihnen, wie Sie sie verwenden können. Sicher finden Sie hier Techniken, die sich in Ihre tägliche Arbeit einbauen lassen. Ordnen Sie sie der Quick-Access-Palette zu, um sie noch besser nutzen zu können!
  5. Dies ist eine einzigartige Anleitung, wie Sie Ihr eigenes Werk im Retro-Poster-Stil erstellen können. Dabei werden Fotos verwendet, um den Prozess zu erklären. Besonders die Art und Weise, wie aus Kunstmaterialien und Alltagsgegenständen eine Textur entsteht, ist eine großartige Vorlage für alle Arten von Kunstwerken!
  6. Hier dreht sich alles darum, wie man verschiedene Himmel malt. Es werden die für jedes Beispiel verwendeten Farben aufgelistet, womit es zugleich eine praktische Farbpalette für das Malen des Himmels wird. Besonders beeindruckt hat uns die einzigartige Anwendung von mehreren Himmeln auf einer Koi-Goldfisch-Illustration.
  7. Diese Tipps zeigen, wie grundlegende, nützliche Auto-Actions verwendet werden können. Unter den vorgestellten Techniken fiel uns eine exklusive EX-Auto-Action ins Auge, die mehrere Illustrationen stapelweise verarbeitet und dabei ihre Linien extrahiert. Wenn Sie an einem Comic oder einem anderen mehrseitigen Werk arbeiten, wird dies Ihren Arbeitsablauf sicherlich erleichtern.
  8. Dieses Video-Tutorial fordert Sie heraus, Auto-Actions zu verwenden, um fortgeschrittenere Auswahlen zu erstellen. Der Autor erklärt, wie man mit seinen eigenen Auto-Actions eine saubere Auswahl komplexer Formen treffen kann.
  9. Hier werden zum Zeichnen des Himmels alle Register von den Funktionen von CLIP STUDIO PAINT gezogen. Beispiele hierfür sind die Darstellung der Zeit mit Hilfe von Verlaufsumsetzungen und des Sonnenscheins mit dem Aktionslinien-Tool. Außerdem wird der Prozess zum Erstellen einer Animation des gezeichneten Himmels vorgestellt. Wir haben diesen Artikel gerne gelesen, weil er uns das Gefühl gab, dass wir mehrere Arten von Werken erstellen können.
  10. Dies ist ein Tutorial zu einer Retro-Werbung für Heimelektronik. Was unsere Aufmerksamkeit erregte, war, dass das Ziel darin bestand, einen Retro-Look beim Malen des Bildes und nicht durch Bildbearbeitungstechniken zu erzeugen. Es behandelt viele lustige und interessante Methoden, wie Komposition, Motivauswahl, Produktion und Maltechniken.

Bronze

3.000 GOLD

Preisgelder im Gesamtwert von bis zu 8.880 Euro
Bewerben Sie sich jetzt für „TIPS des Monats“!

Posten Sie ein Tutorial für „TIPS des Monats“ und teilen Sie Ihr Wissen mit CLIP STUDIO PAINT-Nutzern auf der ganzen Welt! Jeden Monat werden die besten Tutorials ausgewählt und mit Preisgeldern im Gesamtwert von bis zu 8.880 Euro belohnt. Die Entscheidungskriterien sind unter anderem, ob das Tutorial noch nicht dagewesene Inhalte beschreibt, die breite Anwendbarkeit von CLIP STUDIO PAINT in vielen verschiedenen Kunstarten aufzeigt, einen Nutzen für sehr viele Leute hat oder oft gelesen wurde.

SHARE