Tipps und Tricks, um Ihren Zeichenprozess zu beschleunigen.

445 Aufrufe

Einführung

https://youtu.be/-EUD10I9I-8

Manchmal kann es schwierig sein, als Künstler seinen Lebensunterhalt zu verdienen! Wenn Sie jemals eine Plattform wie Fiverr ausprobiert haben, als Sie wissen, dass die Leute qualitativ hochwertige Arbeit für weniger Geld erwarten. Aufgrund der großen Nachfrage nach Kunst machen Tonnen von Künstlern die Preise wettbewerbsfähig und setzen Sie unter Druck, Ihre Preise zu senken, um die Chance zu erhalten, dass Sie eine erhalten bestellen. Aber das Problem ist, dass wenn Sie zu viel Zeit mit einem Kunstwerk verbringen, als Sie verlieren, schließlich Zeit Geld ist!

Heute zeige ich Ihnen die Tricks, mit denen ich den Prozess beschleunige und trotzdem hochwertige Kunst mache! Sie können sich mein Youtube-Video ansehen, um zu sehen, wie ich es mache. Auch mit dem Fenster unten rechts können Sie sehen, welche Tasten ich beim Zeichnen drücke.

Bestätigen Sie mit Ihrem Kunden, ob ihm Ihre Idee gefällt, mit einer groben Skizze.

Wenn Sie Ihrem Kunden eine grobe Skizze senden, können diese ihm mitteilen, ob er Änderungen wünscht. Sobald Sie fertig sind, werden Änderungen schwieriger, wie z. B. ein Wechsel der Kleidung oder eine Änderung der Pose. Sie sparen also tatsächlich Zeit, wenn Sie eine kurze Skizze zur Genehmigung durch Ihre Kunden löschen.

Organisieren Sie Ihre Ebenen.

Das Organisieren Ihrer Schichten ist das Abendessen kritisch! Ich habe so viele Kunden gefragt, ob ich die Farbe der Haare, der Augen oder der Kleidung ändern kann. Manchmal werde ich gebeten, die Haare komplett zu ändern, nicht nur die Farben. Es gibt Dinge, die Sie tun können, um Zeit zu sparen, wenn Sie das Haar versehentlich in derselben Schicht wie das Gesicht gezeichnet haben, z. B.: Verwenden Sie das Lasso-Werkzeug, um das Haar auszuschneiden, und zeichnen Sie dann die Bereiche, die wie das Gesicht ausgeschnitten wurden. Aber wenn Sie sich von Anfang an selbst organisieren, können Sie vermeiden, Zeit damit zu verschwenden.

Wie ich meine Ebenen organisiere.

So organisiere ich normalerweise meine Ebenen mit einer einfachen Komposition. Beispiel für eine einfache Ebenenorganisation.

-KÖRPER-
Kleidung am Arm
Arm vor dem Körper
Kleider
Haare vor dem Körper (Bamgs / Fringe)
Haut (von Kopf bis Fuß)
Haare hinter dem Körper

-AUGEN-
Wimpern
    -Auge leuchten und reflektieren
    - (Clip Schicht für Schicht darunter) Multiplizieren Sie den Schatten oben auf dem Auge
    - (Clip Schicht zu Schicht unten) Iris Detail einschließlich Pupille
Auge weiß

-HAAR- Tipp. Wenn Sie die Haarfarbe ändern müssen, können Sie sie nur dann dunkler machen, wenn Sie Lichteffekte auf einer separaten Ebene platziert haben. Andernfalls werden Ihre Glanzlichter dunkel und Sie müssen sie neu zeichnen.
   - (Clip Schicht für Schicht unten) Haar Highlights von der Beleuchtung
Haargrundform + Schattierung und Textur

Werkzeuge zu Ihrer Verfügung.

Die Werkzeuge, die ich immer benutze, sparen meine Zeit drastisch.

Lasso-Werkzeug
       - Verwenden Sie diese Option, um die Formen des Charakters auszufüllen und in verschiedene Ebenen einzuteilen.
Mischung
       - Wenn Sie mit realistischeren Skins arbeiten, verwenden Sie das Mischwerkzeug, um die verschiedenen Farbtöne schnell miteinander zu mischen.

  
    

Verknüpfungen

Wenn Sie mit Abkürzungen beginnen, brauchen Sie etwas Zeit, um sich daran zu gewöhnen. Aber sobald Sie den Dreh raus haben, wird das Zeichnen flüssiger und Sie erledigen Ihre Arbeit viel schneller.

Dies sind einige der Verknüpfungen, die ich verwende.
 [Verkleinere deine Pinselgröße
 ] Vergrößern Sie Ihren Pinsel
 Radiergummi
 B Bürste
 Ich Augentropfen Werkzeug
 / Vergrößern und Verkleinern mit dem Stift (Schieben Sie den Stift nach links, verkleinern Sie den Stift nach rechts, zoomen Sie hinein)
 H Hand nimm deine Leinwand und bewege sie herum
 R Leinwand drehen
 R-Shift Center Canvas-Drehung gerade
 Strg-Z kehrt zur vorherigen Aktion zurück

Tricks!

Dies sind einige Tricks, die ich ständig verwende und die meine Arbeit viel schneller und einfacher machen.

Das Lasso-Tool ist mein Freund und ich werde erklären, warum.
     Zum Färben: Ich verwende das Lasso-Werkzeug, um Abschnitte schnell zu färben. Wenn ich zum Beispiel manchmal einen Pinsel verwende, um die Basis der Haut zu färben, wenn ich einen Pinsel verwende, gibt es einen Abschnitt, der ein bisschen transparent ist wie der Rand oder ein Teil, den ich nicht vollständig gefärbt habe. Ich benutze das Lasso-Werkzeug, um meine grobe Skizze zu verfolgen, und benutze dann das Eimer-Füllwerkzeug, um meine Form zu füllen. Dies ist hilfreich, wenn Sie die Sperre für die transparenten Pixel verwenden und die von Ihnen erstellten Bereiche einfärben möchten. Wenn jedoch Transparenz darin vorhanden ist, funktioniert dies nicht gut. Dieser Bereich muss also undurchsichtig sein. Das Lasso-Werkzeug macht die von Ihnen gefüllte Form zu 100% voll und undurchsichtig.
      So korrigieren Sie: Wenn ich einen Fehler mit dem Gesicht gemacht habe, können Sie als Beispiel mit dem Lasso-Werkzeug eine Auswahl um das Auge treffen und die Option verwenden, eine Ebene darüber zu erstellen und diese Augen dann ein wenig zur Seite zu bewegen oder bis dann einfach die Kanten löschen, die über der Runde liegen.

Wenn Sie Probleme haben zu verstehen, was ich meine, schauen Sie sich das Video, das ich vorbereitet habe, genau an. Dann können Sie sehen, wie ich es mache.
          

Kommentar

Ähnliche TIPS

Neu

Neu! Offizielle Tutorials