Unser Comic-Kreativprozess mit Clip Studio Paint

777 Aufrufe
https://youtu.be/599tJyw4z9k

Unser Comic-Kreativprozess mit Clip Studio Paint

In dieser Folge zeigen wir Ihnen, wie wir bei der Erstellung von Comics unseren kreativen Prozess durchlaufen.

I. Konzept

Hallo alle zusammen! Und willkommen bei den Scribble Media
Wo wir über Comics, Anime und alles unter der Sonne sprechen!
Ich bin heute Ihre Kuratorin und zeige Ihnen meinen Prozess beim Erstellen von Comics.
Vom Konzept bis zu den fertigen Seiten.
Machen wir also weiter.

I. Konzept
Jede Geschichte hat einen Anfang.
Jede Geschichte hat ein Konzept.
Und jede Idee, die sich in Ihnen manifestiert, kann in ein Kunstwerk verwandelt werden.
Ich beginne alles mit einem Gekritzel, einem Gekritzel, dann in eine zusammenhängende Form, bis das Konzept Wirklichkeit wird.
Mach dir keine Sorgen über Fehler, du wirst viele davon machen.
In diesem Stadium wird es voller Fehler sein und sich später in ein Meisterwerk verwandeln.
Schreiben Sie also alles auf, zeichnen Sie Ihre Idee und sammeln Sie Inspiration, denn im nächsten Schritt werden wir die Geschichte planen.

II. Parzelle

Nachdem wir alle Materialien gesammelt haben, bauen wir die Geschichte auf.
Wir beginnen mit dem Plotten der Comic-Seiten; Schreiben Sie jede Idee auf, die Ihnen in den Sinn kommt.
Plotten Sie alles von Anfang bis Ende und stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Konzeptskizzen einbeziehen.
Überlegen Sie sich eine Geschichte, die vollständig mit dem Konzept und der Überlieferung Ihrer Kreation übereinstimmt.
Bauen Sie einen narrativen Hook auf, der Ihren Leser dazu bringt, für mehr zurückzukommen.
Nun, da wir mit der Handlung fertig sind, gehen wir zum Skript über.

III. Skript

Das Skript ist viel komplexer, aber so mache ich es.
Zuerst lege ich die Beschreibung jeder Seite fest und zeige die Richtung der Geschichte, wo die Charaktere vor Ort spielen und wo die Action fließen wird.
Stellen Sie sicher, dass Sie es mit einem Knall beenden, damit Ihr Publikum für die nächste Ausgabe süchtig wird.
Als nächstes skizzieren Sie die Panels, ja das ist richtig, lassen Sie uns die Panels zeichnen, machen Sie sich keine Sorgen über die Dialoge und Bildunterschriften, auf die wir später kommen werden.
Skizzieren Sie das Panel, das Ihnen zuerst in den Sinn kommt, zeichnen Sie es in kleine Rechtecke, dies wird als Miniaturansicht bezeichnet.
Zeichne alles frei und mach dir keine Sorgen über Fehler
Erstellen Sie nach der ersten Iteration von Skizzen eine weitere. Sie können jetzt auswählen, welche Winkel aus Ihrer ersten Version besser sind
Nachdem Sie mit den Miniaturansichten fertig sind, machen wir die groben Stifte und Layouts!

NS. Grobe Bleistifte und Layouts

Sobald Sie Ihre besten Thumbnails ausgewählt haben, ist es an der Zeit, sie in Ihre Comic-Seiten zu sprengen.
Die Größe der Comic-Seite hängt von Ihrer Plattform ab, ob Sie sie drucken oder online veröffentlichen.
Gestalten Sie die Seiten so, dass das Auge des Lesers zur nächsten Seite führt. Egal ob von links nach rechts oder von oben nach unten.
Stellen Sie sicher, dass Sie auf den Paneelen Platz lassen, um Platz für…

V. Dialog, Bildunterschriften und Soundeffekte.

In diesem Teil werden wir in den Sprechzeilen jedes Charakters kreativ; Wir müssen die besten Dialoge aus Ihren Lieblingsfilmen und Fernsehserien studieren.
Machen Sie es sich natürlicher und nicht erzwungen, da erzwungener Dialog sich unangenehm anfühlen kann.
Schreiben Sie es so, als ob Sie selbst den Dialog sprechen würden, oder besser noch, sprechen Sie ihn laut aus, um herauszufinden, welche funktionieren.
Jetzt fangen wir an zu zeichnen

WIR. Bleistifte

Bleistiftzeichnungen von Comics sind mühsam; Hier setzen wir unser ganzes Grundwissen im Zeichnen ein. Wir verwenden Clip Studio Paint, die intuitivste Illustrationssoftware auf dem Markt.
Von der Anatomie über die Perspektive bis zum Geschichtenerzählen.
Mit jedem Strich des Bleistiftwerkzeugs sammeln sich alle Details und schaffen ein einheitliches Kunstwerk.
Die Bedeutung des Geschichtenerzählens Ihrer Illustration und der filmischen Kamerawinkel wird in dieser Phase vermittelt.

VII. Einfärben

Wie wir im vorherigen Kapitel aufgehört haben, ist Inking der Punkt, an dem wir uns mit den kleinen Details beschäftigen.
Hier verfestigen wir die Stifte und machen sie 3D-ähnlicher. Es wird einem statischen 2D-Objekt mehr Tiefe verleihen und den Bleistiften mehr Form verleihen als ein Stück Kratzer auf der Leinwand.
Hier werden wir den Schatten und Schatten eines Objekts oder Charakters anwenden. Durch das Hinzufügen von Schwarztönen auf der Seite wird die Helligkeit und Dunkelheit einer Umgebung, die Stimmung der Geschichte, die Spannung und das Drama unterschieden.
Kommen wir nun zu den Farben…

VIII. Farben

Dies ist die Färbephase, hier erwecken wir Ihr schönes Stück zum Leben und es ist in 3 Phasen unterteilt.
Die Farbflächen,
Farbwiedergabe und die
Farbeffekte.
Color Flatting ist der ermüdendste und langweiligste Teil, aber damit müssen wir leben.
Color Flats ist der Prozess, bei dem wir die Farbe zu der schwarz-weiß eingefärbten Seite hinzufügen.
Es wird verwendet, um alle verschiedenen Objekte innerhalb des Panels und der Seite zu trennen, sodass bei Verwendung des Zauberstab-Werkzeugs jede Farbe leicht ausgewählt werden kann. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie das Anti-Alias-Feld in der Werkzeugeigenschaft deaktivieren, um die farbigen Kanten schärfer und nicht verschwommen zu machen.

Die Farbwiedergabe ist der lustige Teil; hier fügen wir die Töne der Seite hinzu, die Abstufung der Farben von dunkel nach hell.
Ich verwende den Aquarellpinsel, um die Form jedes Objekts und Charakters zu formen, und stelle dann den Mischmodus auf Multiplizieren ein.
Und dann füge ich eine weitere Ebene im Clipping-Modus und mit einem Mischmodus von linearem Brennen und mit einer Deckkraft von 40% hinzu.
Ich füge die dunklen Töne auf dieser Ebene hinzu, indem ich einen Braunton verwende, wenn die Einstellung tagsüber ist. Und Blautöne, wenn die Einstellung Nacht ist.
Durch das Hinzufügen der Glanzlichter habe ich eine weitere Ebene mit dem Mischmodus Hinzufügen (Glühen) mit einer Deckkraft von 30% mit einem helleren Braunton hinzugefügt.
Ich verwende eine Lassofüllung, um einfach zu navigieren und Farben auf der Leinwand zu füllen. Und manchmal verwende ich ein weiches Radiergummi, um diese Kanten zu zerstreuen.

Nachdem wir mit dem Rendering fertig sind, haben wir die Seiten durch Hinzufügen von Farbeffekten auf ein professionelleres und filmisches Aussehen gesetzt.
Fügen Sie zunächst eine neue Korrekturebene unter dem Dropdown-Menü Ebene hinzu und klicken Sie dann auf Verlaufskarte.
An diesem Teil wird es rein subjektiv von Ihrem Stil oder Geschmack sein.
Ich verwende das Gradientenset von Sky und verwende es entsprechend der Einstellung bzw. der Situation des Panels. Ich habe hier die Einstellung Sunrise (lila) verwendet und den Ebenenmischmodus auf Weiches Licht eingestellt.
Und für den Sonneneffekt habe ich eine neue Ebene hinzugefügt, den Mischmodus auf Hinzufügen (Glühen) gesetzt und das Soft Airbrush-Werkzeug mit einem Farbton von Gelb verwendet. Sie können diesen Effekt auf jeden glühenden Effekt wie Feuer, Energieglühen usw. anwenden.
Und wie bei einer fortgeschrittenen Technik beim Färben können wir die Linien einfärben, um die Szene oder Einstellung subtil zu gestalten, dies wird als Farbhaltefunktion bezeichnet. Dies kann auf verschiedene Weise angewendet werden, z. B. die Objekte auf den Hintergründen, damit die Linien zurücktreten und nicht herausspringen. Oder machen Sie das Gesicht einer hübschen Frau nicht maskulin.
Nachdem wir mit allen Farben fertig sind, gehen wir zum Beschriftungsteil über.

IX-Schriftzug

Hier wenden wir die Sprechblasen, die Soundeffekte und die Bildunterschriften an.
Clip Studio Paint verfügt über eine vielseitige und Vielzahl von Werkzeugen, um alle Comic- und Animationsanforderungen vom Bleistift bis zum Lettering zu erfüllen.
Das Beschriften war noch nie so einfach.
Verwenden Sie beim Schreiben das Textwerkzeug und kopieren Sie einfach das Skript, das wir zuvor geschrieben haben. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Dialog zentriert ausrichten und an die von Ihnen bevorzugte Schriftart anpassen.
Nachdem Sie den Text festgelegt haben, ist es an der Zeit, die Sprechblasen hinzuzufügen. Erstellen Sie mit dem Ballonwerkzeug eine Ellipse um den zuvor angelegten Dialog und zentrieren Sie den Text entsprechend.
Als nächstes fügen Sie den Ballonschwanz hinzu, indem Sie das genannte Werkzeug auswählen, in den erstellten Ballon klicken und sich zum Äußeren des Ballons bewegen und den gewünschten Stil anpassen.

Jetzt durch Hinzufügen der Soundeffekte! Da Clip Studio kein Warp-Text-Tool hat, habe ich eine Methode für solche Situationen entwickelt.
Nachdem Sie den gewünschten Soundeffekt hinzugefügt haben, rastern Sie die Textebene.
Klicken Sie dann auf das Dropdown-Menü "Bearbeiten", und klicken Sie auf "Transformieren" und dann auf "Netztransformation".
Mit dieser Technik können Sie die Form des Soundeffekts an Ihren Stil anpassen.

X. Schlussnotiz

Jetzt, da wir mit der ersten Seite fertig sind, gehen Sie und beenden Sie die restlichen Seiten.
Egal, ob wir eine Deadline haben oder nicht, es ist wichtig, dass wir den Antrieb haben, unsere Geschichten zu Ende zu bringen, wir müssen uns nur motivieren und unseren Leidenschaften nachgehen und niemals aufgeben! Sie werden vielleicht nie wissen, dass Sie der nächste J.K. Rowling der Comic-Welt.

Kommentar

Neu

Neu! Offizielle Tutorials