Färben der Graustufen - Verlaufskarte und Konturlinienfarbe

3,768 Aufrufe

In diesem Tutorial zeige ich Ihnen, wie Sie das Graustufenbild mit GRADIENT MAP und CONTOUR LINE PAINT einfärben können. Diese Technik bietet Ihnen einige Vorteile:

1. Zeitersparnis, da Sie dadurch eine schöne Abstufung erhalten und die Graustufen im Handumdrehen in Farbe umgewandelt werden.
2. Gleichmäßigere Abstufung im Vergleich zum manuellen Streichen der Farbe auf der Leinwand.
3. Mehr Farbvariationen, da Sie die Farbkombination leicht steuern können.
4. Entfernen Sie alle schwarz-weißen Farb- / Graustufeninformationen, die Ihr Bild matschig / desaturiert erscheinen lassen.

HINWEIS: Diese Technik funktioniert sehr gut, wenn Ihr Graustufenbild einen guten Wert hat. Wert ist, wie hell und wie dunkel die Oberflächen des Objekts sind.

LADE MEINE PROJEKTDATEIEN HERUNTER

Wenn Sie den Vorgang anhand meines Gemäldes verfolgen möchten, können Sie sie hier herunterladen:
.

https://drive.google.com/open?id=1i1hiRXkFXwb0FnOd9ajrTWm2aE1IisyC

.
Es gibt 2 Dateien. Die erste ist die unvollendete, in der Sie meinem Tutorial folgen können. Das zweite ist das fertige für den Fall, dass Sie verwirrt sind. Ich hoffe, dass diese Dateien so viel helfen werden.

MALEN SIE DAS GESICHT

Fangen wir mit dem Gesicht an. In diesem Teil werden wir die GRADIENT MAP-Funktion verwenden, um die Schwarz-Weiß- / Graustufeninformationen zu entfernen, damit unser Bild nicht desaturiert / matschig aussieht.

Wählen Sie die Ebene GESICHT und klicken Sie mit der rechten Maustaste. Gehen Sie zu Neue Korrekturebene -> Verlaufskarte.

Das Verlaufskartenmenü wird folgendermaßen angezeigt.
Um die Farbe zu ändern, klicken Sie zuerst auf das Dreiecksymbol. Klicken Sie dann auf die einfarbige Leiste.

Hier ist die Farbe, die ich auswähle. Ich wähle Blau für den dunkleren Teil, weil ich Farbabweichungen im Schattenbereich haben möchte.

Sie können mehr als 2 Farben hinzufügen, indem Sie auf eine beliebige Stelle in der Verlaufsleiste klicken, um ein neues Dreieck zu erstellen. Aber eigentlich sind 2 Farben in Ordnung.

Vergessen Sie nicht, auf OK zu klicken. :)

Das Gemälde wird so aussehen.

Aktivieren Sie bei noch ausgewähltem Verlaufs-Map-Layer die Option Auf darunter liegende Ebene schneiden. Auf diese Weise wird die Verlaufskarte nur innerhalb des Gesichtsbereichs angezeigt.

Ändern Sie als Nächstes den Ebenenüberblendungsmodus der Verlaufskarte von "Normal" in "Farbe". Dadurch passt die Verlaufskarte ihren Wert an die darunter liegende Graustufenebene an.

Das Ergebnis wird so aussehen.
Ja, so wenden Sie eine Verlaufskarte in Clip Studio Paint an. Nachdem wir die Graustufeninformationen entfernt haben, können wir später leicht einige Detailfarbanpassungen vornehmen.

Nehmen wir nun einige Anpassungen vor, um ihr Gesicht bunter und schöner zu machen.

Erstellen Sie eine neue Ebene über der Verlaufskarte. Aktivieren Sie dann Clip to Layer Below.

Ändern Sie den Ebenenüberblendungsmodus ebenfalls in Farbe.

Wählen Sie jetzt eine weiche Airbrush, die Sie mögen. Die standardmäßige Soft-Airbrush-Funktion von CSP ist ebenfalls in Ordnung. Ändern Sie die Pinselopazität zwischen 30% und 60%, da die Farbe sanft hinzugefügt werden soll.

Wir werden diesen Bereichen mehr rote Farbe hinzufügen.

Hier ist die Farbe, die ich wähle.

Den markierten Bereich vorsichtig auftragen.

Üben Sie mehr Druck auf den Lippenbereich aus, damit die rote Farbe noch besser zur Geltung kommt.

Wenn Sie den Stiftdruck richtig steuern können, sieht das Ergebnis folgendermaßen aus.

Hier ist der Vergleich.

Immer noch auf derselben Ebene, füge ich ihrem Auge eine blaue Farbe hinzu, um den Gesichtsbereich endgültig anzupassen.

FÄRBUNG DES HAARES

Für ihre Haare werden wir einen anderen Ansatz verwenden. CONTOUR LINE PAINT ist sehr nützlich zum Färben der Haare, da wir die Form und Richtung der Abstufung steuern können.

Als erstes müssen wir alle Ebenen mit Ausnahme der Ebene "Lineart for Contour Only" ausblenden.

Wenn wir in einem bestimmten Bereich eine Abstufung erstellen möchten, sollten wir eine Grenzlinie haben. Die Ebene, die ich "Lineart for Contour Only" nannte, fungiert als Grenzlinie.

Erstellen Sie eine neue Ebene über unserer Grenzflächenebene.

Wählen Sie nun das Kurvenwerkzeug.

Anhand dieser Kurve werden einige Randlinien für die Farbabstufung erstellt. Stift ist auch erlaubt.

An dieser Stelle müssen Sie entscheiden, welche Farben und wie viele Farben Sie verwenden möchten. Also sei verrückt nach den Farben.

Erstellen Sie als Nächstes eine Linie, die über der Grenzlinie liegt, um sicherzustellen, dass alle Pixellücken geschlossen werden. Ich beginne von oben mit Navy Blue.

Ich benutze 4 verschiedene Farben. Der untere Teil ist türkis. Bei den anderen beiden Farben handelt es sich um einige Farben zwischen Marineblau und Türkis, wobei der Wert und die Sättigung leicht variieren.

Beginnen wir jetzt mit dem lustigen Teil!

Wählen Sie das Farbverlaufssymbol.

Wählen Sie dann Konturlinienfarbe.

Hier ist die Einstellung.

Klicken Sie anschließend auf eine Stelle innerhalb des Bereichs zwischen den Grenzlinien.

Los geht's, eine sehr schöne Abstufung!

Hier ist mein Ergebnis.

Wie Sie sehen, können wir die Richtung der Abstufung leicht steuern. Etwas, das mit einer Verlaufskarte nicht möglich ist.

Jetzt alle Ebenen außer "Lineart for Contour Only" einblenden. Diese Ebene dient nur als Leitfaden und sollte jetzt ausgeblendet werden.

Als nächstes bringen Sie unsere Abstufungsebene direkt über die HAAR-Ebene.

Aktivieren Sie dann Clip to Layer Below.

Ändern Sie auch den Ebenenüberblendungsmodus von Normal in Farbe.

Boom! Sie sieht so wunderschön aus!

FARBEN DES HAARBANDES

Da das Haarband nur eine kleine Fläche einnimmt, wenden wir eine manuelle Technik an.

Erstelle eine neue Ebene über der Ebene "Haarband". Aktivieren Sie dann Clip to Layer Below.

Ändern Sie danach den Ebenenüberblendungsmodus von "Normal" in "Farbe".

Wählen Sie einen beliebigen Pinsel und eine beliebige Farbe aus. Pinsel es manuell über den Haarbandbereich auf der Leinwand. Ich benutze Grün für diesen Teil.

Hier ist mein ENDGÜLTIGES ERGEBNIS!

ABSCHLIESSENDE GEDANKEN

Es gibt so viele Möglichkeiten, das Graustufenbild einzufärben. Einige Leute da draußen neigen dazu, die Multiplikations-Überlagerungs-Kombination des Ebenenüberblendungsmodus zu verwenden, andere mögen es, die Farbe manuell zu putzen, alle von ihnen sind in Ordnung zu verwenden. Aber nach meinen Erfahrungen ist diese Technik die schnellste und einfachste. Ich habe Ihnen alle Vorteile genannt, die wir zu Beginn dieses Tutorials erhalten.

Hier sind einige Arbeiten, bei denen ich diese Technik verwendet habe. Natürlich sind die Farbeinstellungen bei diesen Teilen komplexer. An einigen Stellen verwende ich den Überlagerungsmodus, um bestimmte Bereiche aufzuhellen, den Multiplikationsmodus zum Abdunkeln und den Farbausweichmodus, wenn es Teile gibt, die wirklich sehr, sehr hell sein müssen. Die grundlegende Technik ist jedoch dieselbe: Zuerst wird die Verlaufskarte im Farbmodus angewendet, dann wird die Farbe im Farbmodus manuell angepasst.

Wenn du einige Schritte nicht verstehst, kannst du mich im Kommentarbereich fragen. Viel Glück!

Kommentar

Ähnliche TIPS

Neu

Neu! Offizielle Tutorials