Satin und schillerndes Finish. Verlaufskarten.

854

Hallo, ich bin Cherry und dieses Mal werde ich Ihnen beibringen, wie Sie zwei Arten von Effekten und Veredelungen auf Ihre Illustrationen malen können, Satinveredelung und holografische/irisierende Veredelung.

Werteskala / Grauskala.

Diese Skala bezieht sich auf die tonale Bewertung zwischen Schwarz und Weiß, was in diesen Werten zu einer Grauskala führt.
Wir müssen mindestens einen hohen Wert, einen mittleren Wert und einen niedrigen Wert identifizieren.
Denken Sie daran, denn es ist sehr wichtig zu verstehen, wie Licht und Schatten zusammenhängen.

Verlaufskarten.

Verlaufskarten sind Farbanpassungen oder Werkzeuge, mit denen wir an den Werten (der Werteskala) arbeiten können, die wir in einem Bild haben. Wir können zwischen dem abwechselnden Wechsel von so vielen Farben wählen, wie wir wollen.
In diesem Bild zeige ich Ihnen zwei Beispiele.
Bild 1: Werteskala von schwarz bis weiß
Bild 2: Werteskala mit der Default-Skala „Dämmerungshelligkeit“
Bild 3: Werteskala mit der Standard-Skala „Regenbogen“

Verlaufskarten sind sehr nützlich, um Ihre Farbarbeit zu beschleunigen.

Satinstoff / Satin.

Bevor wir beginnen, möchte ich Ihnen die Unterschiede zwischen den beiden erläutern.
Da diese Stoffarten das gleiche Finish haben, werden sie oft verwechselt. Beide haben die gleiche Art von Rahmen, der teilweise dazu beiträgt, diesen Lichteffekt zu erzielen, und es ist das gleiche Muster oder Gewebe, das ihnen ihren Namen gibt. Die Fasern, aus denen sie hergestellt werden, sind jedoch unterschiedlich.
Die Satinbindung basiert auf Seidenfäden, während die Satinbindung hauptsächlich aus Baumwolle besteht.
Und obwohl sie gleich erscheinen, sind sie es nicht, aber sie haben ähnliche Oberflächen, deshalb müssen wir diese Art von Detail bei der Illustration berücksichtigen.
Kontinuität und erzählerische Kohärenz in unseren Bildern zu haben.

Ich werde diesen Stoff als „Satin“ bezeichnen.
Der Satin hat auf einer Seite einen charakteristischen Glanz.
Da die Oberfläche sehr glatt ist, fängt der Stoff viel Licht ein und dies ist besonders in den Rundungen der Falten vorhanden, wo die Rundung hervorsteht, ist ein glänzender Glanz erkennbar und wo die Rundung nach unten geht, wird die Farbe fast schwarz.

SATIN-EFFEKT - Verlaufskarte.

Um unsere Verlaufskarte vorzubereiten, gehen wir wie folgt vor:
In der Symbolleiste wählen wir --> Verlaufswerkzeug (1) --> Rechtsklick auf "Vordergrund zu transparent" --> Unterwerkzeug duplizieren
(Wir nennen es, wie wir es identifizieren wollen, ich nenne es „Satin“).

Dann müssen wir an diesem neuen Gradienten arbeiten. Wir werden die Farbe für unseren Satinstoff wählen, ich habe mich für Rot entschieden.

Bei der Verlaufskonfiguration verschieben wir die Pfeile, die sich zusammen unter der Leiste befinden.
Wir können den Cursor auch an den Anfang oder das Ende dieser Stellen setzen und mehr Pfeile generieren. Mit dieser Aktion können wir die Intensität und Position der Farben manipulieren, und in den kleinen Kästchen oben können wir die gewünschte Farbe auswählen.

Dieser Farbverlauf muss ein ähnliches Finish haben:

Hier ist ein Video zum besseren Verständnis.

Beim Malen Ihrer Illustration sollten Sie nur berücksichtigen, dass der Glanz auf Satinstoffen normalerweise den Hauptton hat. Wenn Sie sich beispielsweise für eine blaue Farbe entscheiden, ist der Glanz ein leicht entsättigtes Hellblau. Außerdem muss die gewählte Farbe entsättigt sein. Die Schatten müssen sehr dunkel sein.
Sowohl die Grundfarbe als auch die Schatten und die Helligkeit müssen in unterschiedlichen Ebenen sein, das empfehle ich für alle Ihre Illustrationen. Wenn Sie alles fertig haben, speichern Sie es in einem Ordner.

Duplizieren Sie diesen Ordner und machen Sie ihn zu einer Rasterebene.
Ordner duplizieren -> Rechtsklick -> Ebene konvertieren -> In Rasterebene konvertieren.

Auf diese Weise können Sie den Farbverlauf direkt über dieser neu erstellten Ebene verwenden.
Um dies zu verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie dieselbe Ebene ausgewählt haben (oder daran arbeiten).
Gehen Sie dann wie folgt vor:

Bearbeiten -> Tonwertkorrektur -> Verlaufskarte

Wählen Sie die erstellte Verlaufskarte aus und akzeptieren Sie.

Gib deiner Illustration schließlich den letzten Schliff, indem du Licht- und Schattenebenen hinzufügst oder entfernst, aber bereits an der neuen Ebene arbeitest. Vergessen Sie nicht, einige Fehler zu korrigieren, die auftreten können. Wie Schatten oder Lichter, wo sie nicht sein sollten. Sie können auch den Ton korrigieren.

ACABADO IRIDISCENTE - Eine Karte der Wanderung.

Der Prozess ist genau derselbe, aber mit geringfügigen Unterschieden beim Erstellen der Verlaufskarte.

Schillern ist ein optischer Effekt, bei dem das Licht je nach Betrachtungswinkel sichtbar wird, d.h. die Variation der Töne ändert sich je nach Winkel, weshalb sich bei der Beobachtung dieses Effekts die Farbpalette ändert unterschiedlich betroffen sein. nicht nur durch seine Umgebung, sondern durch unsere eigene Wahrnehmung.

Das Schichtsystem wird genauso platziert wie bei Satinstoffen.
Als Basis eine Zwischenfarbe, eine Schicht aus dunklen Schatten (nicht so dunkel wie Satin) und darüber eine Schicht aus Lichtern, die nicht so akzentuiert oder hell sind.

Um diese Verlaufskarte zu erstellen, folgen Sie dem gleichen Prozess wie oben, aber dieses Mal geht die Wertekarte in diese Richtung:

Die von Ihnen gewählten Farben müssen außerdem entsättigt sein und den Streifen einer hellen Farbe zwischen dem dunkelsten und dem hellsten Ton berücksichtigen, denn genau dieser Effekt hebt sie von Satin oder anderen Arten von Oberflächen ab.

Dieser Effekt ist sehr komplex und erfordert viel Studium, da die Lichtstreifen nirgendwo platziert werden können, wie beim Satineffekt, bei dem das Licht auf die Oberfläche eines Stoffs gemalt wird und die intensivsten Schatten gemalt werden in dem Teil, wo es kein Licht gab. Schillern folgt nicht unbedingt diesen Regeln. Das hellste Lichtband wird nicht neben dem dunkelsten Punkt platziert.
Da ich weiß, dass dies etwas schwer zu verstehen ist, habe ich einige Verlaufskarten gefunden, die Sie aus der Assets-Bibliothek herunterladen können.

Das Studieren dieser wird Ihnen sehr helfen, damit Sie Ihre eigenen Verlaufskarten mit diesem Effekt erstellen oder diese verwenden können, die als kostenloser Download verfügbar sind.
Der freundliche Benutzer, der diese Karten erstellt hat, ist: westdogalcohol

Vergessen Sie nicht, Ihre Referenzen zu verwenden und anzugeben. <3

Bereit! Was denkst du darüber?
Ich denke, dass die Verwendung von Verlaufskarten einfach ist und viel dazu beiträgt, unglaubliche Oberflächen zu erzielen, die auf den ersten Blick sehr kompliziert erscheinen.
Ich hoffe ich konnte dir mit meinem Tutorial helfen. 😊

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!

-
-
-
Links, wo Sie meine Arbeiten finden können:
https://linktr.ee/SadCherry https://linktr.ee/SadCherry

Kommentar

Neu

Neu! Offizielle Tutorials