So nutzen Sie Auswahlen effizient für Comics

4.150

ユキノコ(Yukinoco)

ユキノコ(Yukinoco)

Die Videos haben Untertitel in jeder Sprache. Bitte Untertitel einschalten und ansehen.

Einführung

Dieses Mal erkläre ich, wie man Auswahlbereiche verwendet, die zum Zeichnen von Mangas in Clip Studio nützlich sind.

Wenn Sie den Auswahlbereich sinnvoll nutzen, können Sie viel Aufwand sparen und die Zeit zum Zeichnen deutlich verkürzen.

In der ersten Hälfte dieses Videos erkläre ich, wie man Auswahlbereiche für eine effiziente Endbearbeitung verwendet, und in der zweiten Hälfte erkläre ich auch, wie man Auswahlbereiche verwendet, die zum Zeichnen von Hintergründen praktisch sind.

 

 

1. Praktischer Auswahlbereich für die Endbearbeitung

1-1. Den Charakter fertigstellen

Ich werde diesen Charakter schnell fertigstellen, indem ich den Auswahlbereich gut ausnutze.

Zuerst möchte ich einen schwarzen Schatten auf die Augen zeichnen, aber ich möchte eine Auswahl nur auf den Augen treffen, damit sie nicht über die Augen hinausragt.

Verwenden Sie in solchen Fällen dieses Schrumpfauswahltool.

Stellen Sie die Zielfarbe nur auf Schwarz ein, berühren Sie den Maskenteil des Bildschirmtons, den Sie auf der Ebenenpalette auswählen möchten, und umgeben Sie dann die Augenpartie mit dem Verkleinerungsauswahlwerkzeug, um nur die Augenpartie auszuwählen. dürfen.

Mit dem Werkzeug „Auswahl verkleinern“ können Sie einen geschlossenen Bereich einer Strichzeichnung oder einen gemalten Bereich auswählen, indem Sie ihn umgeben. Wenn Sie einen Bereich einmal bemalt haben, können Sie ihn beim zweiten Mal im Handumdrehen auswählen, indem Sie einfach den gewünschten Bereich einkreisen.

Dies ist nützlich, wenn Sie eine Volltonfarbe auf einen Bereich anwenden möchten, in den bereits ein Rasterton eingefügt wurde, oder wenn Sie weitere Rastertöne übereinander legen möchten.

Eine andere Möglichkeit, nur den gewünschten Teil auszuwählen, besteht darin, das Ganze auszuwählen, indem Sie die Strg-Taste gedrückt halten und auf das Miniaturbild klicken, dann die Alt-Taste gedrückt halten und mit dem Lasso-Auswahlwerkzeug die nicht gewünschten Teile löschen.

Beachten Sie, dass Sie mit den Auswahlbereichswerkzeugen wie diesem, genau wie beim Erstellen einer Auswahl aus einer Ebene, hinzufügen können, indem Sie die Umschalttaste gedrückt halten, und löschen, indem Sie die Alt-Taste gedrückt halten.

Zeichnen Sie anschließend mithilfe des Auswahlbereichs ein Linienmuster auf die Kleidung, ohne es zu verlängern.

Wenn Sie zeichnen, ohne etwas zu tun, müssen Sie darauf achten, dass die Linie nicht hervorsteht. Wenn Sie sie jedoch mit einem Auswahlbereich umgeben, können Sie frei zeichnen, ohne befürchten zu müssen, dass sie hervorsteht.

 

 

Wenn Sie das Muster mit dem Verzerrungswerkzeug (Verflüssigungswerkzeug) leicht anpassen möchten und es so belassen, wie es ist, wird es auf diese Weise mit dem benachbarten Muster interferieren.

Es ist praktisch, den ausgewählten Bereich einzuschließen und dann nur den ausgewählten Bereich anzupassen.

Darüber hinaus können Sie beim Zeichnen einer groben Skizze nur den Augenteil auswählen und ihn mit dem Verzerrungswerkzeug (Verflüssigungswerkzeug) anpassen. Dies ist flexibler und bequemer als die freie Verformung oder die Netzverformung.

1-2. Bearbeitung von Rahmen (Platten)

Ich werde erklären, wie man fertig wird, wenn sich die Figur oben auf dem Rahmen (Panel) befindet.

Der obere Teil zeigt, wie das Zeichen über dem Rahmen (Panel) ausgeblendet wird, und der untere Teil zeigt, wie das Zeichen mithilfe eines Auswahlbereichs im Rahmen (Panel) ausgeblendet wird.

Verstecken Sie zunächst alles im Rahmenordner (Panel), sodass nur der Rand des Rahmens (Panels) sichtbar ist. Wenn Sie in diesem Zustand bei gedrückter Strg-Taste auf die Miniaturansicht des Rahmenordners (Panels) klicken, können Sie nur den Rand des Rahmens (Panels) auswählen.

 

 

Maskieren Sie den Charakter nur mit dieser Rahmenlinienauswahl.

Füllen Sie die Maske über dem Zeichen aus, um es sichtbar zu machen, und erstellen Sie eine Auswahl innerhalb des Rahmens (Panels) für den unteren Teil des Zeichens und verbergen Sie es mit der Maske.

Lassen Sie uns als Nächstes über das Ausfüllen von Rahmen (Panels) sprechen, die keinen solchen Rand haben.

Auf diese Weise können Sie den Rand des Rahmens (Panels) löschen, indem Sie ihn mit dem Objektwerkzeug berühren und die Option „Rahmen zeichnen“ deaktivieren.

Wenn Sie versuchen, diesen Zustand auszufüllen, versucht das Füllwerkzeug, die gesamte Leinwand über die Linie hinaus zu referenzieren, und die Füllung schlägt nicht nur fehl, sondern Clip Studio wird auch sehr langsam ausgeführt.

Auch in solchen Situationen ist das Schrumpfauswahl-Tool hilfreich.

Die Maske im Rahmenordner (Panel) enthält noch einen Teil ohne Rahmenlinie. Wenn Sie die verkleinerte Auswahl verwenden, um diesen maskierten Teil zu umgeben, können Sie den maskierten Teil des Rahmens (Panels) ohne Linie auswählen.

Wenn Sie einen Auswahlbereich haben, können Sie diesen ausfüllen, ohne dass er übersteht, auch wenn kein Rand vorhanden ist.

Wenn Sie einen Rahmen (Panel) am Rand des Dokuments ohne Rahmenlinie auswählen möchten, können Sie ihn auswählen, indem Sie das Kontrollkästchen [Auf Bildrahmen verweisen] im Werkzeug zur verkleinerten Auswahl aktivieren.

Hinweis: Befüllung abbrechen

Übrigens: Wenn Clip Studio einfriert, weil das Werkzeug für die automatische Auswahl oder das Füllwerkzeug hervorsteht, können Sie den Vorgang abbrechen, indem Sie einmal die Taste [Exc] drücken.

2. Anwendung auf den Hintergrund

2-1. Bearbeiten von Musterpinseln

Als Nächstes zeige ich Ihnen, wie Sie den mit einem Musterpinsel gezeichneten Hintergrund in einem ausgewählten Bereich anpassen.

Mit einem Musterpinsel gezeichnete Hintergründe sind tendenziell zu homogen und wirken am Ende dünn. Dieser Eindruck kann jedoch gemildert werden, indem Strichzeichnungen mittels Auswahl vektorisiert und angepasst werden.

Wählen Sie als Vorbereitung zunächst den Teil der schwarzen Linie mit [Auswahl des Farbbereichs] im Menü [Auswahlbereich] aus, schneiden Sie ihn aus, um ihn von der Basis zu trennen, und füllen Sie dann den Teil aus, in dem sich die Basislinie befand . Masu.

Konvertieren Sie die Strichzeichnungen mit [Ebene konvertieren] im Menü [Ebene] in eine Vektorebene.

 

 

Indem Sie die Linienzeichnung in eine Vektorebene umwandeln, können Sie der Linienzeichnung mithilfe des Linienbreitenkorrekturwerkzeugs Intonation hinzufügen.

Als nächstes zeige ich Ihnen, wie Sie mit einem Musterpinsel eine Silhouette zeichnen.

Zuerst möchte ich ihm etwas mehr Tiefe verleihen, also zeichne ich eine weitere Grasschicht nach hinten.

 

 

Halten Sie die Strg-Taste gedrückt und klicken Sie auf die Miniaturansicht, um das Gras im Hintergrund auszuwählen und es mit Weiß zu füllen.

Fügen Sie eine Zeile mit [Randauswahl] hinzu,

Ich habe einen Bildschirmton eingefügt und den Hintergrund hinten in eine Silhouette verwandelt.

Ich denke, es wäre besser, dem Bild etwas mehr hinzuzufügen, aber wenn es sich um eine entfernte Ansicht oder einen unwichtigen Hintergrund handelt, kann diese Qualität ausreichen, also behalten Sie diese Methode im Hinterkopf.

2-2. Texturmaterialien anordnen

Als Nächstes zeige ich Ihnen, wie Sie Auswahlen zum Anordnen von Hintergrundtexturen verwenden.

Aus diesem Ziegelmaterial wird Papier hergestellt.

Dies wird unverändert im Hintergrund eingefügt. Es fühlt sich ein wenig unbefriedigend an.

Also ordnen wir dieses Ziegelmaterial so an, dass es etwas luxuriöser wird.

Ändern Sie zunächst die [Ausdrucksfarbe] des Materials in Grau.

Verwenden Sie [Gaußsche Unschärfe] im Menü [Filter], um es ein wenig unscharf zu machen.

Ändern Sie die [Ausdrucksfarbe] erneut von Grau in Monochrom, passen Sie den Alpha-Schwellenwert so an, dass die Ecken der Steine abgerundet sind, und klicken Sie auf „Anwenden der Ausdrucksfarbe, die in der Vorschau angezeigt wird“.

Wählen Sie die Ziegelmaterialschicht aus, indem Sie die Strg-Taste gedrückt halten und auf die Miniaturansicht klicken.

 

 

Erstellen Sie eine neue Ebene und fügen Sie dem ausgewählten Bereich einen Rahmen hinzu.

 

 

Es wurde ein neues Ziegelmaterial geschaffen.

Darüber hinaus können Sie Rastertöne auf den gesamten Bereich anwenden, Teile des Originalmaterials auswählen und diese löschen, um Rastertöne nur auf die Ziegelteile anzuwenden.

Wenn Sie dies in den Hintergrund einfügen, sieht es so aus.

 

 

Wenn Sie außerdem die Ziegelstein-Strichzeichnung in eine Vektorebene umwandeln und dann die Pinselgröße mit dem Objektwerkzeug zufällig anpassen, können Sie ein eher handgezeichnetes Gefühl erzeugen, und durch Korrigieren der Linienbreite oder Reduzieren des Bildschirmtons können Sie eine erstellen Gefühl von noch mehr Tiefe. Masu.

Als nächstes bauen wir mit der gleichen Methode einen Zaun. Bereiten Sie zunächst ein Gittermaterial wie dieses vor:

Verwisch es,

Passen Sie es an, um ein rundes Teil zu erstellen.

Ändern Sie die Farbe in Weiß und entfernen Sie die Ränder.

Das Zaunmaterial ist fertig!

Wenn Sie dies auf den Balkon kleben, sieht es so aus. Es ist modischer als das Originalmaterial.

Hinweis: Auswahlwerkzeug und Perspektivlineal

Das Rechteck-Auswahlwerkzeug und das Polylinien-Auswahlwerkzeug können an perspektivischen Linealen ausgerichtet werden.

Dies ist nützlich, wenn Sie Bildschirmtöne und Texturmaterialien entlang der Perspektive einfügen.

Am Ende

Das Obige war ein Vortrag über die Verwendung von Auswahlbereichen, die beim Zeichnen von Manga nützlich sind.

Möglicherweise können Sie Ihre Zeichengeschwindigkeit nicht schnell erhöhen, aber Sie können Clip Studio immer schneller verwenden, wenn Sie seine Funktionen verstehen und sich daran gewöhnen. Geben Sie also Ihr Bestes.

 

 

Andere Techniken zur Verwendung von Auswahlbereichen habe ich in früheren TIPPS erläutert. Schauen Sie sich diese also bitte an, wenn Sie möchten.

 

 

Kommentar

Neu

Neu! Offizielle Tutorials