1. Entwurf und Skizze

10,821 Aufrufe
ClipStudioOfficial

ClipStudioOfficial


[1] Ein Motiv ausdenken

Wenn Sie sich für ein Motiv entscheiden, ist es hilfreich, sich mehrere Haupt- und Nebenmotive auszudenken.

Es ist einfacher Ideen zu entwickeln, wenn Sie ein umfangreiches Thema für Ihr Motiv wählen.


Für meine Zeichnung wählte ich einen Bus (Hauptmotiv), der vom Meeresgrund (Nebenmotiv) jemanden zur Schule bringt (Nebenmotiv). Das wollte ich schon seit einer Weile zeichnen.


[2] Entwürfe erstellen

Zeichnen Sie mehrere Entwürfe, um Ihre Idee zu konkretisieren.

Haben Sie beim Zeichnen Spaß und denken Sie nicht darüber nach, ob Ihre Zeichnung gut ist.


Ich empfehle Ihnen, zu Ihrer Zeichenidee auch eine kleine Geschichte zu schreiben. Auch wenn Sie diese nicht in Ihrer Illustration verwenden können, ist sie hilfreich, um eine klarere Vorstellung über Ihre Komposition zu bekommen.


Während ich die verschiedenen Entwürfe gezeichnet habe, habe ich mir die Geschichte eines Schulmädchens ausgedacht, das vom Meeresboden mit einem Bus zur Schule an Land gebracht wird.


Nachdem ich meinen Entwurf fertig gezeichnet habe, scanne ich diesen und koloriere ihn grob.


So sieht mein fertiger Entwurf aus.


[3] Grobe Skizze

Basierend auf meinem Entwurf zeichnete ich dann eine grobe Skizze mit einem Druckbleistift (0,3 mm) auf 157 g/m² Kentpapier in A3 Größe.


Zuerst zeichnete ich mit einem Lineal horizontale und vertikale Hilfslinien.

Dann zeichnete ich freihändig, damit mein Bild am Ende wie frei von Hand gezeichnet aussieht.


In meinem Entwurf stand der Bus auf dem Boden. Dies änderte ich jedoch so, dass der Bus im Wasser schwebt, um einen lebhafteren und spielerischeren Effekt zu erzeugen.


Ich zeichnete noch einige Tiere, die an der Bushaltestelle warten, und fügte auch einen mysteriös aussehenden Busfahrer hinzu. Während ich die Anpassungen an dem Bild vornahm, überlegte ich mir eine Geschichte dazu und hatte einfach Spaß beim Zeichnen.

Den Entwurf verwende ich nur zur groben Orientierung, da mir viele Ideen oft erst während des Zeichnens kommen. Meine endgültige Skizze weicht deshalb oft stark von meinem ersten Entwurf ab.


Da ich die kleinen Details erst beim Tuschen hinzufüge, ist die grobe Skizze fertig, wenn sie als Anhaltspunkt dafür ausreicht.


Im nächsten Teil werde ich meine Zeichnung von Hand tuschen und Punktschattierungen hinzufügen.


Künstlerprofil: kamakilimai

http://www.kamakirimai.com/

Mai Kamakili lebt in Tokyo. Sie nimmt häufig an Kunstveranstaltungen und Ausstellungen für Illustrationen und Anime in der Kanto-Region teil.

Kommentar

Ähnliche TIPS

Neu

Neu! Offizielle Tutorials