Schöne Lines mit Vektorebenen

5.779

Omme

Omme

Vektor und Rasterebenen

Hier seht ihr ein paar Expressions, die möchte ich nun cleanen mit einer dünnen Outline.

Dafür erstelle ich jetzt eine Vektorebene, netter Weise gibt es Vektor und Rasterebenen und wähle hier unter den Pens den G-Pen aus.

Subtool Detail-Palette

Weil meine Linien hier gleichmäßig aussehen sollen, gehe ich hier in die Subtool Detail-Palette und gehe dann auf Pinselgröße, klicke auf dieses freche Symbol hier und stelle den Minimalen und Maximalen Wert auf dieselbe Größe

Stabilisierung

Wenn ihr jetzt anfangt zu cleanen, könnten die Linien aussehen als hättet ihr ein bisschen rumgeshaked, das nennt man Pen Jitter und liegt nicht zwangsläufig an Euch sondern dem technischen Evolutionsstand Eures Tablets

Aber das könnt ihr kompensieren, indem ihr in den Tool Eigenschaften den Wert für Stabilisierung hochschraubt. Und siehe da, kein Pen Jitter.

 

Leinwand drehen

Für schöne durchgezogene Linien solltet ihr diese immer in Eure Richtung ziehen.

Um das zu realisieren, könnt ihr Eure Leinwand drehen, wenn ihr Shift gedrückt haltet und das Mausrad auf- und abdreht.

 

Linien überzeichnen und abschneiden

Zieht die Linien immer schön durch und über andere Linien hinaus.

Die könnt ihr nämlich hinterher abschneiden, mit dem Radierer Preset Vektor.

Hier könnt ihr dann auch nochmal die Intensität des Anti-Aliasings sowie den Wirkungsgrad des Radierers einstellen. Bei feinen Stellen, nehmt ihr natürlich den Kleinsten

Kommentar

Neu

Neu! Offizielle Tutorials