Schwierige Winkel und Körperformen zeichnen mithilfe der 3D-Zeichenfiguren

59,898 Aufrufe
ClipStudioOfficial

ClipStudioOfficial

Verwenden Sie die 3D-Zeichenfiguren von CLIP STUDIO PAINT, um Menschen in schwierigen Winkeln oder Posen zu zeichnen! Sie finden die 3D-Zeichenfiguren unter den Materialien.


Es gibt zwei verschiedene Zeichenfigur-Typen, welche jeweils sowohl in weiblich als auch männlich vorhanden sind: Zum Einen die Figuren im realistischen Stil, und zum Anderen die Figuren im Manga-/Anime-Stil.


Die Figuren können ganz nach Belieben eingesetzt werden. Beispielsweise können Sie sie nachzeichnen, als Orientierungshilfe verwenden oder sie in Ihren Storyboards und Entwürfen platzieren, um direkt mit dem Tuschen beginnen zu können.

Die Größe, das Kopf-zu-Körper-Verhältnis und die Körperform der CLIP STUDIO PAINT Zeichenfiguren können sehr detailliert eingestellt werden, sodass Sie sie auch als Grundlage für Character Designs verwenden können.


Falls Ihnen die Manipulation der Zeichenfiguren anfangs etwas schwer fallen sollte, können Sie auch die bereits vorhandenen Posen-Materialien verwenden, um verschiedene Winkel und Posen nachzuzeichnen.


So geht‘s:             

① Sie finden die 3D-Zeichenfiguren in der [Material] Palette > [3D] > [Body type]. Ziehen Sie die gewünschte Figur per Drag & Drop auf die Leinwand.


② In der [Tooleigenschaften] Palette und der [Sub-Tool Details] Palette können Sie die Körperform, die Größe und das Kopf-Körper-Verhältnis einstellen.

Die Schultern, Hände und Füße können ebenfalls bis ins kleinste Detail eingestellt werden.


③ Sie können die Pose der Zeichenfigur auf der Leinwand mit dem Manipulator ändern.


https://www.youtube.com/watch?v=iiPaZYoo3j8



In den folgenden Artikeln wird genauer erläutert, wie Sie die Zeichenfigur anpassen können.

https://tips.clip-studio.com/de-de/articles/785
https://tips.clip-studio.com/de-de/articles/786

Kommentar

Ähnliche TIPS

Neu

Neu! Offizielle Tutorials