Neue Farbmischungen ausprobieren -Ver.2.0-

380.149

ClipStudioOfficial

ClipStudioOfficial

 

CLIP STUDIO PAINT Ver. 2.0 kommt mit einer neuen Methode für Farbmischungen daher.

Mit dem neuen Farbmischverfahren werden die Farben im Allgemeinen realistischer, lebendiger und weniger stumpf als mit den herkömmlichen Methoden.

 

Links: Herkömmliche Farbmischung [Normal] / Rechts: Neue Farbmischung [Wahrnehmbar]

 

Das neue Farbmischverfahren kann verwendet werden, in dem [Farbmischung] eingeschaltet wird, und dann mit dem Pinsel auf der Leinwand Farben gemischt werden.

 

1) Man kann das Farbmischverfahren für vorhandene Sub-Tools über die [Sub-Tool Details] ändern, oder 2), man kann ein neues Sub-Tool über die Einstellung [Standard-Sub-Tools hinzufügen] hinzufügen.

 

Links: Herkömmliche Farbmischung [Normal] / Rechts: Neue Farbmischung [Wahrnehmbar]

 

1) Das Farbmischverfahren für vorhandene Sub-Tools ändern

 

Wenn man von einer früheren Version auf Ver. 2.0 updatet, werden die Einstellungen der Sub-Tools nicht verändert. Wenn man die neue Farbmischung verwenden will, muss man also in den [Sub-Tool Details] die Einstellungen ändern.

 

[Sub-Tool Details]→[Tinte]→[Mischmodus]: [Wahrnehmbar]

 

  • Mischmodus

[Normal]: Es wird mit der herkömmlichen Farbmischmethode gezeichnet.

[Wahrnehmbar] Es wird mit der neuen Farbmischmethode gezeichnet.

 

  • Helligkeitskorrektur

Wenn man [Wahrnehmbar] einstellt, kann man auch die [Helligkeitskorrektur] einstellen.

Mit der [Helligkeitskorrektur] kann man die Helligkeit der gemischten Farben in 5 Stufen einstellen.

 

[Helligkeitskorrektur] 

 

Einstellungen für den [Mischmodus] werden auch auf [Farb-Jitter] (Pinselspitzenfarbe ändern)/(Pro Linie zufällig wiedergeben) angewendet.

 

Links: Herkömmliche Farbmischung [Normal] / Rechts: Neue Farbmischung [Wahrnehmbar]

 

Hinweis: Arbeiten mit Vektorebenen

Wenn man mit Vektorebenen arbeitet, wird der Mischmodus [Wahrnehmbar] nur für die Option [Farb-Jitter] → [Pro Linie zufällig wiedergeben] angewendet.

 

Links: Herkömmliche Farbmischung [Normal] / Rechts: Neue Farbmischung [Wahrnehmbar]

 

 

2) Ein Sub-Tool mit neuen Einstellungen hinzufügen

 

Wenn man CLIP STUDIO PAINT DEBUT verwendet oder einen Farbmischpinsel mit neuen Einstellungen verwenden möchte, ohne die Einstellungen des aktuellen Sub-Tools zu ändern, kann man über [Menü] → [Standard-Sub-Tools hinzufügen] oben links in der [Sub-Tool]-Palette ein Sub-Tool hinzufügen.

 

  • Für Sub-Tools, deren Einstellungen sich mit Ver. 2.0. geändert haben, wird [Ver 2.0] hinter dem Namen angezeigt.

 

Nachdem man unter [Standard-Sub-Tools hinzufügen] das gewünschte Sub-Tool gewählt hat, kann durch klicken auf [Hinzufügen] ein neues Sub-Tool hinzufügen. Wenn man mehrere Sub-Tools hinzufügen möchte, braucht man diesen Vorgang lediglich wiederholen.

 

HINWEIS

Mit 2.0 können mehrere Sub-Tools hinzugefügt werden, ohne den Dialog zu schließen, indem die Schaltfläche [Hinzufügen] im Dialog [Standard-Sub-Tools hinzufügen] verwendet wird.

 

3) Subtools mit geänderten Parametern.

 

Mit der Einstellung [Wahrnehmbar] vermischen sich die Farben leichter als bei [Normal].

Bei den folgenden Sub-Tools werden ab Ver. 2.0 nicht nur standarmäßig den Mischmodus [Wahrnehmbar] verwenden, auch die Parameter [Menge an Farbe], [Farbdichte] und [Farbdehnung] werden auf geeignete Werte eingestellt.

 

[Bleistift]→[Pastell]→[Farbstift]

[Bleistift]→[Pastell]→[Pastell]

[Bleistift]→[Pastell]→[Kreide]

 

[Pinsel]→[Wasserfarbe]→[Wässrige Aquarellfarbe]

[Pinsel]→[Dicke Farbe]→[Gouache]

[Pinsel]→[Dicke Farbe]→[Gouache trocken]

 

Wenn man Sub-Tools aus Ver. 1.13.2 oder früher hinzufügen möchte, geht dies über die Materialsammlungen, die auf CLIP STUDIO ASSETS verfügbar sind.

 

Kommentar

Neu

Neu! Offizielle Tutorials