Mit dem Einfachen Modus das Zeichnen auf dem Tablet beginnen

171.533

ClipStudioOfficial

ClipStudioOfficial

In diesem Abschnitt wird die grundlegende Verwendung des Einfachen Modus der Tablet-Version von CLIP STUDIO PAINT erläutert.

 

Grundlegende Informationen zur Verwendung des Studio-Modus findest du hier.

 

Layout des Einfachen Modus

Im Einfachen Modus sind die Funktionen für Benutzer, die neu im digitalen Zeichnen sind oder einfach nur Spaß am Zeichnen haben wollen, auf leicht verständliche Weise angeordnet.

Layout und Farbschema ändern

Die Platzierung der Symbolleiste und die Anpassung der [Ebenen]-Palette an die dominante Hand, kann über [Einstellungen] vorgenommen werden, diese befinden sich auf dem Bildschirm oben rechts im [Menü].

Dort kann der Bildschirm auch in den Dunkelmodus versetzt werden.

[Hinweis]

Beim Wechsel vom Studio-Modus in den Einfachen Modus, wird der dunkle Modus angezeigt, um den Farben im Studio-Modus zu entsprechen. Die Farben der Benutzeroberfläche können unter [Menü] → [Präferenzen] oben rechts auf dem Bildschirm geändert werden.

Stift oder Pinsel wählen und mit dem Zeichnen beginnen

Durch das Tippen auf das Pinselsymbol in der Toolbar auf der linken Seite des Bildschirms werden die ursprünglich enthaltenen Pens und Pinsel angezeigt.

 

Durch das Wechseln zwischen den Kategorien auf der linken Seite wird eine Liste der Pinsel jedes Typs angezeigt.

Rückgängig/Wiederholen und Radierer für Korrekturen nutzen

Touch-Gesten auf der Leinwand können verwendet werden, um gezeichnete Linien rückgängig zu machen/wiederherzustellen.

 

  • Rückgängig: 2+ Finger+ Tippen

  • Wiederholen: 3+ Finger+ Tippen

 

Wenn nur einen Teil einer gezeichneten Linie gelöscht werden soll, kann das Radierer-Tool genutzt werden. Man kann auf das Radierer-Symbol in der Toolbar oder in der Pinselkategorie tippen, um zwischen den Tools zu wechseln.

Rückgängig/Wiederholen können auch mit den Symbolen am oberen Rand der Leinwand erfolgen.

 

Wenn man nicht mit dem Finger Linien zeichnen will ...

Wenn du einen Stylus-Stift verwendest und nicht mit dem Finger zeichnen möchtest, gehe zum Menü [...] oben rechts auf dem Bildschirm und schalte [Präferenzen] → [Mit Finger zeichnen] aus.

Dann können das Pinseltool, das Auswahltool usw. nur mit dem Stylus-Stift benutzt werden. Der Finger dient dann zum Scrollen auf der Leinwand.

Verwende Tastaturbefehle, um deine Illustrationsprozess zu beschleunigen. Du kannst Tastaturbefehle benutzen, indem du eine Tastatur mit dein Gerät verbindest.

Die Tastenkombinationen können überprüft werden, indem du im [...] Menü oben rechts auf dem Bildschirm [Präferenzen und Hilfe] > [Tastaturbefehle] auswählst.

 

Ändern von Pinselgröße und Deckkraft

Die Größe und Deckkraft des Stifts und des Pinsels werden mit den Schiebereglern am unteren Rand des Bildschirms eingestellt.

 

Farbe (Zeichenfarbe) ändern

Um die Farbe des Stifts/Pinsels zu wechseln, kann auf den Farbschalter unten in der Symbolleiste getippt werden.

Die Farben können über die Farbpalette angepasst werden.

  • Hauptfarbe: In der Zeichnung verwendete Farbe. Diese spiegelt sich in Pens, Pinseln und Füllungen wider.

  • Sub+Farbe: Durch Tippen auf eine Sub+Farbe wird diese in der Zeichnung widergespiegelt. Es ist sinnvoll, die am häufigsten verwendeten Farben neben der Hauptfarbe einzustellen. Einige spezielle Pinsel spiegeln sowohl die Haupt+ als auch die Sub+Farben wider.

  • Transparente Farbe: Wenn sie auf einer gezeichneten Fläche verwendet wird, wird sie transparent gezeichnet und kann wie ein Radierer verwendet werden.

 

Farben auf der Leinwand verwenden

Um eine Farbe auf der [Leinwand] auszuwählen, tippe mit einem Finger lange auf den Bildschirm.

Die Farbe am unteren Rand des Kreises ist die Farbe, die gerade ausgewählt ist, und die Farbe am oberen Rand ist die Farbe, die ausgewählt wird.

[Hinweis]

Wenn du nicht durch langes Antippen zur Pipette wechseln möchtest, deaktiviere [Pipette mit langem Fingerdruck] in [Präferenzen].

Ebenen verwenden

Eine Ebene ist wie ein durchsichtiger Film. Du kannst Ebenen hinzufügen, um eine Reihe von Zeichnungen auf transparenten Ebenen anzuzeigen.

Die Trennung der Ebenen nach Teilen oder Prozessen, z. B. "Strichzeichnung" und „Farbe", ist nützlich, um später Anpassungen vorzunehmen.

Die[Ebene]-Palette wird auf der rechten Seite des Bildschirms angezeigt. Durch ein Streichen nach links, werden weitere Informationen angezeigt, z. B. Ebenennamen und Füllmethode.

 

Durch Tippen auf das Symbol [+], kann eine Ebene hinzuzgefügt werden. Das Symbol [+] kann lange gedrückt werden, um auf dem Gerät gespeicherte Bilder hinzuzufügen.

Um die Reihenfolge der Ebenen zu ändern, kann das Miniaturbild einer Ebene gedrückt gehalten und dann gezogen werden.

 

Außerdem wird die [Papier]-Ebene am unteren Rand der [Ebene]-Palette weiß eingefärbt, um eine Grundfarbe für die Leinwand zu erhalten. Die zugrundeliegende Farbe kann bestimmt werden, aber auf ihr kann nicht gezeichnet und sie kann auch nicht verschoben werden.

Man kann auf ein Miniaturbild tippen, um ein Menü für detaillierte Ebeneneinstellungen wie Ein-/Ausblenden und Deckkraft anzeigen zu lassen.

 

Bild importieren

Um ein mit einer Kamera aufgenommenes Bild oder Referenzmaterial in die Leinwand zu importieren, tippt man lange auf das „+“-Symbol oben in der Ebenenpalette und wählt aus dem angezeigten Menü die Option [Aus Bildern hinzufügen] oder [Von Kamera hinzufügen].

 

Lasst uns [Empfohlene Materialien] einbauen!

Ab Version 2.2 können im Einfachen Modus empfohlene Materialien direkt per App hinzufügt und genutzt werden, ohne extra den Browser zu starten.

 

Du findest viele nützliche Materialien, die auch für Einsteiger einfach zu verwenden sind. Wenn du dich also fragst, welche Materialien du von CLIP STUDIO ASSETS herunterladen könntest, versuche es einfach zunächst mit diesen.

Empfohlene Materialien einblenden

Eine [Sub-Tool] Palette (Pinsel/Radiergummi):

Wähle [Empfohlene Pinsel hinzufügen] über das [+] oben rechts. Damit kannst du das Pinselmaterial direkt hinzufügen.

B [Farben] Palette:

Tippe auf den Titel des Farbsets und wähle dann über das [+] oben rechts im Bildschirm unter [Farbfelder-Set] die Option [Empfohlene Sets hinzufügen] Damit kannst du Farbfelder-Sets direkt hinzufügen.

C [Material] Palette:

Wähle [Empfohlene Materialien hinzufügen] über das [+] oben rechts unter [Downloads]. Hier kannst du Bildmaterialien, Posenmaterialien, Körperformmaterialien usw. hinzufügen.

Wenn das Popup-Menü mit der Liste der empfohlenen Materialien angezeigt wird, tippe auf das Material, das dich interessiert, und überprüfe die Materialinformationen. Du kannst das Material direkt vom gleichen Bildschirm in der App installieren, indem du unten auf [Installieren] tippst.

Solltest du nicht mit deinem CLIP STUDIO-Konto angemeldet sein, wird der Anmeldebildschirm angezeigt.

 

Heruntergeladene Materialien werden zu den [Downloads] in der [Material]-Palette und zu den [Downloads] der Pinsel hinzugefügt.

 

Suche nach weiteren Materialien

Die Materialbibliothek CLIP STUDIO ASSETS von CLIP STUDIO PAINT bietet mehr als 150.000 Pinsel und Dekorationsmaterialien. Bitte wechsle in der Liste [Empfohlene Materialien] zu CLIP STUDIO ASSETS.

Wähle dein Lieblingsmaterial aus den verfügbaren Materialien aus und lade die herunter. * Einige Materialien sind kostenpflichtig.

 

Verwendung von 3D-Zeichenfiguren

Verwende 3D-Zeichenfiguren als Referenz für Posen und Komposition.

Die 3D-Zeichenfiguren findest du in der [Material]-Palette unter [3D].

Tippe auf das Miniaturbild des Materials und die Zeichenfigur wird auf der Leinwand eingefügt.

  • Stelle die Pose und Körperform auf der Registerkarte [Objekteinstellungen] ein.

  • Posen und Körperformen können mit [Posenmaterial anwenden] und [Körperform+Material anwenden] aus dem Material geändert werden.

  • Stelle die Kamera auf der Registerkarte [Kameradetails] ein.

  • Du kannst die Kamera auf den von [Winkelvorlagen anwenden] vorgegebenen Winkel einstellen und die Perspektive durch Verändern der Werte mit dem Schieberegler anpassen.

Wenn du die Kamera oder die Lichtquelle intuitiv mit Touch-Gesten einstellen möchtest, verwende den Launcher auf der linken Seite, um zwischen den Bedienobjekten zu wechseln.

Wenn die Einstellungen abgeschlossen sind, tippe auf die Schaltfläche OK in der oberen rechten Ecke.

Nutze die auf CLIP STUDIO ASSETS verfügbaren Materialien für Posen und Körperformen.

 

Speichern von Arbeit und Exportieren von Bildern

Speichere die Arbeit, wenn du fertig mit zeichnen bist. Wenn du deine Arbeit speicherst, kannst du die Ebenen beibehalten und weiterzeichnen.

Drücke die Schaltfläche [Speichern] oben links auf dem Bildschirm.

Exportiere anschließend die Bilder, um sie in sozialen Netzwerken zu veröffentlichen.

 

Bild exportieren

Tippe auf die Schaltfläche […]in der oberen rechten Ecke der Leinwand und dann auf [Bild exportieren], um die von dir gezeichneten Illustrationen zu speichern und zu teilen. Die nächsten Schritte unterscheiden sich zwischen Android und iPad.

 

Beim Exportieren von Zeitraffern ist das Verfahren ähnlich. Du kannst deinen Zeitraffer unter [Zeitraffer exportieren] speichern und teilen.

iPad

Tippe auf [...] in der oberen rechten Ecke der Leinwand und wähle [Bild exportieren], um den Vorschaubildschirm anzuzeigen.

Wähle das Dateiformat des Bildes (PNG, JPG oder PSD) und tippe dann auf [Teilen].

 

Drücke auf [Teilen], woraufhin ein modales Fenster erscheint. Wähle ein soziales Netzwerk zum Teilen.

Man kann Bilder auch auf dem Gerät speichern, z. B. mit [Bild speichern].

 

Android

Tippe auf […] in der oberen rechten Ecke der Leinwand und wähle [Bild exportieren], um ein Fenster anzuzeigen, in dem du [Teilen] oder [Auf Gerät speichern] auswählen kannst. Wähle eine dieser Optionen aus, und eine Vorschau wird angezeigt.

Wähle das Dateiformat des Bildes (PNG, JPG oder PSD) und tippe dann auf die Schaltfläche [Teilen] oder [Speichern], um den Export abzuschließen.

Wenn die Schaltfläche [Teilen] gedrückt wird, erscheint ein modales Fenster. Wähle die App aus, in der du deine Arbeit teilen möchtest.

 

In den Studio-Modus wechseln

Wenn du die Benutzeroberfläche in den Studio-Modus schaltest, kannst du alle Funktionen wie in der PC-Version nutzen.

Wähle [Zum Studio-Modus wechseln] aus [Menü] in der oberen rechten Ecke.

Bitte schaue dir den folgenden offiziellen Kurs zur Bedienung des Studio-Modus an.

Kommentar

Neu

Neu! Offizielle Tutorials