3. Linienzeichnung

20,669 Aufrufe
ClipStudioOfficial

ClipStudioOfficial

[1] Linienzeichnung erstellen

Ich lege einen Ordner für alle meine Skizzenebenen an und erstelle darüber eine weiße Füllebene mit einer Deckkraft von 50%.



<Alice>

Ich werde meinen „Benutzerdefinierten Wasserfarbenpinsel“ verwenden.


Ich zeichne den gesamten Körper mit einer kleinen Pinselgröße (6 Pixel) und einer geringen Pinseldicke.


Nachdem ich die Linien gezeichnet habe, erstelle ich einen neuen Ordner, für den ich eine Schnittmaske entlang der Linien erstellen werde.

Indem ich die Maske für den Ordner und nicht für die Ebene erstelle, kann ich später beim Kolorieren die Linienzeichnungsebenen einfach ganz oben in den Ordner verschieben und darunter die Ebenen für die Kolorierung erstellen, was den Kolorierungsprozess leichter macht.

Für den Feinschliff kann ich dann über der Linienzeichnung weitere Ebenen für die Effekte und Details hinzufügen. Dadurch, dass ich die Maske für den gesamten Ordner erstelle, brauche ich nachher also keine Zeit mehr damit zu verschwenden, für jede neu hinzugefügte Kolorierungsebene eine Schnittmaske zu erstellen. (Dies ist besonders hilfreich, wenn in der Illustration viele Figuren oder Elemente vorhanden sind.)


① Ich erstelle eine weiße Füllebene und verschiebe sie in den Ordner mit der Linienzeichnung von Alice.


② Ich wähle die Ebene mit der Linienzeichnung von Alice mit dem [Automatische Auswahl] Tool aus, um einen Auswahlbereich von außerhalb der Linienzeichnung zu erstellen.


③ In der [Tooleigenschaften] Palette stelle ich die „Erstellungsmethode“ auf [Zusätzlich auswählen] und füge die Lücke zwischen dem Arm und dem Körper hinzu. Dasselbe mache ich für die Haare.


④ Wenn der Auswahlbereich fertig ist, wähle ich im [Auswahl] Menü > [Ausgewählte Fläche umkehren].


⑤ Ich wähle den Ordner aus und klicke auf das [Ebenenmaske erstellen] Symbol.


<Weißes Kaninchen>

Ich zeichne das weiße Kaninchen mit einem etwas kleineren Pinsel als ich für Alice verwendet habe.


<Humpty Dumpty>

Ich zeichne Humpty Dumpty mit einem etwas größeren Pinsel als ich für Alice verwendet habe.


<Grinsekatze>

Ich versuche den Gesichtsausdruck der Grinsekatze unsympathisch und hinterhältig zu machen. Als Liniendicke verwende ich etwa dieselbe wie bei Alice.


<Spielkarten>

Ich zeichne in der Luft flatternde Spielkarten.

In der Linienzeichnungsphase zeichne ich nur die Umrisse. Die Muster werde ich erst später hinzufügen.


<Andere kleine Objekte>

Ich zeichne den Märzhasen, den verrückten Hutmacher und die Haselmaus auf einen Pilz. Hierfür verwende ich dünnere Linien von etwa 3 oder 4 Pixel.

Im Hintergrund zeichne ich einen Drachen (den Jabberwocky).


<Kartensoldaten und Herzkönigin>

Nun zeichne ich die Kartensoldaten. Um der Perspektive zu entsprechen, zeichne ich die Linien ziemlich dünn.

Ich erstelle leicht unterschiedliche Posen und Gesichtsausdrücke, um den Karten ein wenig Individualität verleihen.

Beim Zeichnen dieser Linien ändere ich die Deckkraft der Skizzenebene, um zu überprüfen, ob die Form der Kartensoldaten nicht zu regelmäßig ist.


Als Nächstes zeichne ich die Herzkönigin.

Ich ändere das Design aus der Skizze ein bisschen, damit die Silhouette stärker ausgeprägt ist.

Anstatt mich auf die Details auf der Kleidung zu konzentrieren, lege ich den Fokus darauf, die Silhouette so zu formen, dass die Figur auch aus der Entfernung deutlich erkennbar ist.


Jetzt ist die Linienzeichnung von allen Teilen fertig.


[2] Linienfarbe ändern

Ich ändere die Linienfarbe zu Blau, um eine verträumte, Fantasy-artige Wirkung zu erzeugen.

Dazu erstelle ich über der Linienzeichnung eine neue Ebene, die mit blauer Farbe gefüllt ist, und aktiviere [Schnittmaske zur Ebene darunter].


Dies tue ich für alle Linienzeichnungsebenen, um die Linienfarbe zu ändern.


[3] Skizzenebenen in jedem Ordner anlegen

Ich kombiniere alle meine Entwurfsebenen zu einer einzelnen Ebene und lege dann in jedem Ordner jeweils eine Kopie dieser Ebene an. Über diesen Ebenen werde ich dann später kolorieren.


① Ich blende alle Ordner mit Ausnahme des Skizzenebenen-Ordners aus und wähle dann [Kopien von angezeigten Ebene kombinieren].


② Ich verschiebe in jeden Ordner eine Kopie der erstellten Ebene.

Jetzt bin ich mit der Linienzeichnung fertig.

Kommentar

Ähnliche TIPS

Neu

Neu! Offizielle Tutorials