1. Grundlagen für die Smartphone-Version

123,500 Aufrufe
ClipStudioOfficial

ClipStudioOfficial

CLIP STUDIO PAINT Ver.1.10.5


Die Smartphone-Version von CLIP STUDIO PAINT (Galaxy/Android/iPhone) kann fast dieselben Funktionen wie CLIP STUDIO PAINT für Windows/macOS, sowie die Tablet-Version (Galaxy/Android/Chromebook/iPad) ausführen, aber das Bildschirmlayout und die Bedienung unterscheiden sich.


- Um CLIP STUDIO PAINT fürs Galaxy zu verwenden, laden Sie die App bitte im Galaxy Store herunter.

https://apps.samsung.com/appquery/appDetail.as?appId=jp.co.celsys.clipstudiopaint.galaxystore


- Um CLIP STUDIO PAINT fürs Android/Chromebook zu verwenden, laden Sie die App bitte im Google Play Store herunter.

https://play.google.com/store/apps/details?id=jp.co.celsys.clipstudiopaint.googleplay


■ Installieren Sie die CLIP STUDIO PAINT-App aus dem App Store für das iPhone.

https://apps.apple.com/de/app/clip-studio-paint-for-iphone/id1483037022


■ Optionen

https://ec.clip-studio.com/de-de/application/plans?


Startbildschirm von CLIP STUDIO PAINT

Die Standardleinwand entspricht der Größe des von Ihnen verwendeten Endgerätes.

Es gibt drei Leisten, in denen Tools und Befehle zur Bedienung der App registriert sind.


 Bearbeitungsleiste


2. Tool auswählen

Zum Zeichnen können Tools und Sub-Tools ausgewählt werden.

Sie können Tools austauschen, indem Sie auf ein ausgewähltes Tool erneut tippen.

In der Smartphone-Version sind 22 Arten von Tools und 200 Arten von Sub-Tools registriert.

Neben Mal-Tools wie Stift, Pinsel und Dekoration sind auch Tools wie Text, Lineale, Panelumrisse für Manga und Sprechblasen verfügbar.

Lassen Sie uns zunächst den Inhalt einzelner Tools anschauen, indem man auf das jeweilige Symbol tippt.


1. Tool-Wechsel (zum Radierer): Das gegenwärtig verwendete Tool kann zum [Radierer] gewechselt werden.

2. Tool auswählen

3. Pinselgröße: Während man das Pinsel-Tool benutzt, kann die Größe individuell eingestellt werden.

4. Deckkraft: Hier kann die Deckkraft des Farb-Tools angepasst werden.

5. Farbsymbol:

Es kann zwischen Hauptfarbe, Sub-Farbe und transparenter Farbe gewählt werden.

Wenn Sie erneut auf das ausgewählte Symbol tippen, gelangen Sie zu den „Farbeinstellungen“ und können die gewünschte Farbe wählen.

[Sub-/transparente Farbe]: Nachdem diese Form der Ansicht ausgewählt wurde, kann durch Tippen auf die beiden überlappenden Symbole zwischen Sub-Farbe und transparenter Farbe gewählt werden.


 Palettenleiste

Paletten wie [Farbrad], [Farbfelder] und [Ebene] sind bereits registriert. Wenn Sie auf das jeweilige Symbol tippen, wird Ihnen dessen dazugehörige Pop-up-Palette angezeigt. Ein nochmaliges Tippen auf das Symbol schließt die Palette.


1. [Quick-Access] Palette: Hier können Sie häufig verwendete Funktionen und Tools selbst registrieren. Anfangs sind hier praktische Tools und Funktionen automatisch registriert.


2. [Ebene] Palette: Ebenen können bearbeitet werden. Funktionen wie Füllmethoden, Schnittmasken und Ebenenmasken können auf dieselbe Weise wie in der Windows/macOS Version verwendet werden.


3. [Ebeneneigenschaften] Palette: Hier können Randeffekte für die Umrisse und Wasserfarbenränder vorgenommen werden.

▲ Sie können Farbillustrationen [Rastern].


4. [Tooleigenschaften] Palette: Verschiedene Eigenschaften für das gegenwärtig ausgewählte Tool können eingestellt werden.


5. Farbpaletten: In Paletten wie [Farbrad], [Farbfelder] und [Farbprotokoll] lässt sich die Zeichenfarbe auszuwählen.


6. [Material] Palette: Verschiedene Materialien wie Rastermuster, Texturen und Muster, welche für die Erstellung von Illustrationen und Manga verwendet werden können, werden in dieser Palette verwaltet.


Tippen Sie auf den [Material-Ordner], um zwischen mehreren Arten wählen zu können.


Sie können Materialien auf die Leinwand einfügen, indem Sie auf [Material in Leinwand einfügen] tippen.

Sie können das Material auch einfügen, indem Sie das sich unten links im gewünschten Material befindende Griff-Symbol gedrückt halten und es in einer bogenförmigen Bewegung in die Leinwand ziehen und dort loslassen.


Hinweis:

Die Bedienung der [Ebene] Palette und das Registrieren in der [Quick-Access] Palette wird im Folgenden ausführlich erklärt:

https://tips.clip-studio.com/de-de/articles/2427


 Befehlsleiste

Befehle wie Speichern, Kopieren und Einfügen, etc. können hiermit für die aktive Leinwand angewendet werden.


Hinweis:

Die Position jedes Symbols und die Einstellungen der drei Leisten können Sie nach Ihren Bedürfnissen anpassen.

Informationen zum Anpassen finden Sie in diesem Link:

https://tips.clip-studio.com/de-de/articles/2428#ff10dbb5


Beim Zeichnen eines weiteren Werkes

Wenn Sie auf das [Schließen] Symbol tippen, werden Sie gefragt, ob Sie vor dem Schließen speichern möchten. Wenn Sie [Speichern] auswählen, wird Ihr Werk in [Werke verwalten] unter [Clip Studio] gespeichert.


Tippen Sie doppelt auf das Werk, das in [Werke verwalten] angezeigt wird, um es weiter zeichnen zu können.

Wenn Sie eine neue Arbeit erstellen möchten, tippen Sie unten links auf das Plus-Symbol für eine neues Dokument.


Sie können eine Leinwand erstellen, die Ihren Anforderungen entspricht, z.B. passend für eine Illustration oder einen Manga. Einzelheiten zu diesem Thema finden Sie in den folgenden Links:

https://tips.clip-studio.com/de-de/articles/1250
https://tips.clip-studio.com/de-de/articles/1377


Das multifunktionale [Menü]

Wenn Sie auf das Griff-Symbol tippen, wird Ihnen das [Menü] angezeigt.

Unter [Einstellungen] können Sie grundlegende Einstellungen wie Präferenzen und die jeweilige Leiste einstellen, sowie den Inhalt des Menüs anzeigen lassen, das Ihnen am oberen Bildschirmrand in der Windows/macOS-Version angezeigt wird.

Hier finden Sie Funktionen, die nur in diesem Menü verwendet werden können. Das umfasst Funktionen wie [Bearbeiten], mit denen Sie die Auflösung und die Leinwandgröße ändern können, oder [Story] (nur in der EX-Version), mit der Sie mehrseitige Arbeiten verwalten können, oder [Filter], mit dem Sie Unschärfen usw. bestimmen können.


Wenn Sie auf [Menü] > [Hilfe] >[Bedienungsanleitung (Englisch)] tippen, finden Sie eine ausführliche Beschreibung zu Funktionen, die sowohl in der Windows/macOS-Version als auch in der Smartphone-Version genutzt werden können.

https://www.clip-studio.com/site/gd_en/csp/userguide/table_of_contents.htm


[Tutorials/Materialien/Dateien/Support]

CLIP STUDIO bietet mittels [Tutorials/Materialien/Dateien/Support] eine Vielzahl von Services an.


In oben angezeigten [Werke verwalten] und [Materialien verwalten] können Sie sich den Bildschirm zum Verwalten von Werken und Materialien anzeigen lassen, die in CLIP STUDIO PAINT gespeichert sind. Informationen zur genauen Nutzung finden Sie in diesem Link:

https://tips.clip-studio.com/de-de/articles/889


Wenn Sie auf das Schließen-Symbol oben links in der Menüleiste tippen, kommen Sie zurück zur Leinwand.


Sie können Ihr Werk ganz einfach veröffentlichen - Mit der praktischen [Sofort teilen] Funktion!

Mit dieser Funktion können Sie Ihr Werk ganz bequem per Social Media unverzüglich teilen.


Tippen Sie auf das [Quick-Access] Symbol, und nachdem sich dessen Palette geöffnet hat, dann auf [Sofort teilen].

Wählen Sie einfach das Werk, das Sie hochladen möchten, aus der Liste aus und teilen Sie es.


* Sie können es auch per [Menü] > [Datei] > [Sofort teilen] auswählen.


Hinweis: Wenn Bilder mit transparentem Hintergrund geteilt werden

In der [Ebene] Palette muss dazu die [Papier] Ebene ausgeblendet werden.


Laden Sie Ihre Lieblingspinsel aus über 50.000 Materialien herunter!

Der „CLIP STUDIO ASSETS“-Katalog stellt Materialien zum Herunterladen bereit, die auch mit der Smartphone-Version verwendet werden können.

Von diesen 50.000 stehen Ihnen sehr viele kostenlos zur Verfügung.


1. Zum Öffnen tippen Sie auf die [Material] Palette.

2. Tippen Sie auf das [Klammer] Symbol, was Sie zum CLIP STUDIO ASSETS Browser weiterleitet, worin Sie nach Materialien suchen können.


Materialien, die von ASSETS heruntergeladen wurden, werden in der [Material] Palette > [Material] Ordner > [Download] Ordner gespeichert.


Eine detaillierte Beschreibung finden Sie in dem folgenden Link:

https://tips.clip-studio.com/de-de/articles/1145


Teilen Sie Ihr Werk mit anderen Apps und Geräten

Beendete Werke speichern und teilen.


 Galaxy/Android: Gezeichnete Werke speichern/öffnen

■ In einem Format speichern, das von anderen Apps geöffnet werden kann


Da die mit CLIP STUDIO PAINT erstellten Daten in einem exklusiven Format für CLIP STUDIO sind, muss man sie in ein allgemeines Bildformat wie png, jpg oder psd umgewandelt speichern, damit sie mit anderen Apps und Diensten verwenden werden können.

Über [Menü] > [Datei] > [Auf eine Ebene reduzieren und exportieren] können Sie den Speicherort wählen.

▲[Menü] > [Datei] > [Auf eine Ebene reduzieren und exportieren]


[Hinweis] Exportieren mehrseitiger Werke

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um mehrseitige Werke in der Galaxy/Android-Version zu exportieren.

1) Wählen Sie [Menü] > [Datei] > [Mehrere Seiten exportieren] > [Stapelverarbeitung exportieren]. Die Dateien werden nach [Dateioperationen/Teilen] exportiert.

2) Wenn Sie im [Dateioperationen/Teilen] Dialogfenster über das Menüsymbol die Option [Exportieren] auswählen, werden Dateien im komprimierten ZIP-Format an einen Ort außerhalb der App exportiert.

3) Sie können die exportierten Bilddateien überprüfen, indem Sie die ZIP-Datei im Speicherort dekomprimieren.



■ Von einem anderen Gerät aus teilen


Werke, die unter CLIP STUDIO in [Werke verwalten] gespeichert sind, können mittels der CLIP STUDIO PAINT Cloud geteilt werden.

Dieser Artikel zeigt Ihnen wie Werke mithilfe der CLIP STUDIO PAINT-Cloud geteilt werden können.

https://tips.clip-studio.com/de-de/articles/558



- Dateien außerhalb der App teilen


Wenn Sie Werke in einem externen Filehosting-Dienst verwalten möchten, nutzen Sie bitte die folgende Methode.

1) Wählen Sie [Menü] > [Datei] > [Dateioperationen/Teilen].

2) Tippen Sie bei den angezeigten Dateien auf die, die Sie teilen möchten.

3) Wählen Sie dann im Dialogfenster die Option [Teilen] oben rechts.

4) Wenn Sie einen Dienst zum Teilen der Dateien auswählen, können mehrere Dateien geteilt werden.

*Bei Auswählen von [Exportieren] können Sie die Datei außerhalb der App speichern.



- Öffnen von außerhalb der App gespeicherter Dateien


In der Galaxy/Android-Version werden Werke, die an einem anderen Ort als in [CLIP STUDIO PAINT] unter [Dateioperationen/Teilen] gespeichert wurden, nicht unter [Werke verwalten] angezeigt.

Zum Öffnen von Werken, die außerhalb der App gespeichert wurden, folgen Sie bitte diesen Schritten.

1) Tippen Sie im [Werke verwalten] Bildschirm auf [Öffnen].


2) Wählen Sie oben rechts im Dialogfenster aus dem [Menü] die Option [Importieren].


3)Wählen Sie die Datei aus+C189:H189, die Sie aus dem Gerätespeicher öffnen möchten, und tippen Sie auf [OK].

Werkdateien, die von außerhalb der App dupliziert wurden, werden im Dialogfenster [Dateioperationen/Teilen] hinzugefügt.


4) Wählen Sie die Datei, die Sie öffnen möchten.


Hinweis: Exportieren mehrseitiger Werke, Externe Ausgabe, Import aus externer Quelle

Durch die Synchronisierung mit der CLIP-Cloud können Sie mehrseitige Werke mit anderen Geräten teilen.

Details finden Sie im Folgenden.

https://tips.clip-studio.com/de-de/articles/558


Wenn Sie in der Galaxy/Android-Version mehrseitige Werksdateien (.cmc) über das [Dateioperationen/Teilen] Dialogfenster [Exportieren] wählen, werden diese als ZIP-Dateien exportiert.

Wenn Sie ein externes, mehrseitiges Werk importieren, müssen Sie jeweils die Verwaltungsdatei (.cmc) und die Werksdateien (.clip), im Verwaltungsordner als ZIP-Dateien komprimieren.

Zum Öffnen gehen Sie wie beim Verwalten von .clip-Dateien vor: Wählen Sie [Werke verwalten] > [Öffnen] > [Importieren]. Wählen Sie die ZIP-Datei und importieren Sie sie in die App.


 [iPhone] Gezeichnete Werke speichern/öffnen

■ In einem Format speichern, das von anderen Apps geöffnet werden kann


Da die mit CLIP STUDIO PAINT erstellten Daten in einem exklusiven Format für CLIP STUDIO sind, muss man sie in ein allgemeines Bildformat wie png, jpg oder psd umgewandelt speichern, damit sie mit anderen Apps und Diensten verwenden werden können.

▲ [Menü] > [Datei] > [Speichern als] auswählen.



■ Von einem anderen Gerät aus teilen


Werke, die unter CLIP STUDIO in [Werke verwalten] gespeichert sind, können mittels der CLIP STUDIO PAINT Cloud geteilt werden.

Dieser Artikel zeigt Ihnen wie Werke mithilfe der CLIP STUDIO PAINT-Cloud geteilt werden können.

https://tips.clip-studio.com/de-de/articles/558


Wenn Sie Werke in einem externen Filehosting-Dienst verwalten möchten, können Sie eine Verknüpfung herstellen, indem Sie den Speicherort für iCloud oder Dropbox o. ä. unter [Menü] > [Datei] > [Speichern als] angeben.


Im folgenden Artikel finden Sie Informationen zum Ablauf des Teilens mittels Dateien oder iTunes.

https://tips.clip-studio.com/de-de/articles/594



Hinweis: Werke von außerhalb der App öffnen


Werke, die an einem anderen Ort als [Clip Studio] gespeichert wurden, werden nicht unter [Werke verwalten] angezeigt.

Um diese zu öffnen, tippen Sie in [Werke verwalten] auf das unten rechts angezeigte Cloud-Ordner-Symbol.

Kommentar

Ähnliche TIPS

Neu

Neu! Offizielle Tutorials