1. Animationen aus einem Bild erstellen

18,561 Aufrufe
ClipStudioOfficial

ClipStudioOfficial

Mit den Animationsfunktionen von CLIP STUDIO PAINT lassen sich ganz einfach Animation erstellen!

In dieser Tutorial-Serie lernen Sie alles, was Sie wissen müssen, um Ihre erste Animation zu erstellen.



Als Erstes schauen wir uns an, wie man aus einem Einzelbild eine Animation erstellt.

Funktionen zum Merken: Animationsordner, Zeitleisten-Palette


[1] Bild zeichnen

(1) Zeichnen Sie ein Bild in CLIP STUDIO PAINT.

(Sie können auch ein fertiges Bild in CLIP STUDIO PAINT öffnen.)


(2) Klicken Sie in der [Ebenen] Palette zweimal auf das [Neue Rasterebene] Symbol, um zwei neue Ebenen zu erstellen.

Auf diesen beiden Ebenen werden wir die Animation erstellen.


(3) Doppelklicken Sie auf den Ebenennamen der beiden Ebenen und benennen Sie sie in „1“ und „2“ um, damit Sie später nicht den Überblick verlieren.


(4) Zeichnen Sie die Bewegung, die Sie zu Ihrem Bild hinzufügen möchten, auf der Ebene „1“.


(5) Zeichen Sie eine weitere Bewegung, die Sie hinzufügen möchten, auf Ebene „2“.

Hinweis: Wenn Sie hierfür die Ebene „1“ ausblenden möchten, klicken Sie in der [Ebenen] Palette auf das Augensymbol links neben der Ebene.


Diese beiden Ebenen mit den leicht unterschiedlich geformten Herzen werden wir nun animieren!


[2] Animation erstellen

(1) Wählen Sie im [Animation] Menü > [Neue Animationsebene] > [Animationsordner], um den Animationsordner „Ordner 1“ zu erstellen.


(2) Ziehen Sie die Ebenen „1“ und „2“ in der [Ebenen] Palette per Drag & Drop auf den „Ordner 1“, um sie dorthin zu verschieben.


Die beiden Ebenen werden dadurch ausgeblendet.


(3) Wählen Sie im [Fenster] Menü > [Zeitleiste], um die [Zeitleisten] Palette anzuzeigen.


(4) Klicken Sie in der [Zeitleisten] Palette auf das [Neue Zeitleiste] Symbol.



(5) Legen Sie im darauffolgenden [Neue Zeitleiste] Dialogfeld für [Framerate] > 8 und für [Abspielzeit] > 8 fest. Klicken Sie dann auf [OK].


Hinweis:

In den Anfangseinstellungen sind für die Abspielzeit 4-Sekunden-Intervalle festgelegt.

Für unsere Animation haben wir sie diesmal aber auf 1-Sekunden-Intervalle gestellt.

Weitere Informationen zur Framerate und Abspielzeit finden Sie hier.

https://tips.clip-studio.com/de-de/articles/2047#32484ae9


In der [Zeitleisten] Palette wird die „Zeitleiste 1“ erstellt.


(6) Rechtsklicken Sie in der „Zeitleiste 1“ auf das erste Frame ganz links.


(7) Klicken Sie im Rechtsklick-Menü auf „1“, um in der „Zeitleiste 1“ die Ebene „1“ hinzuzufügen.


(8) Rechtsklicken Sie in die Mitte der „Zeitleiste 1“, und wählen Sie dann im Rechtsklick-Menü die Ebene „2“ aus.


Damit wurden die Ebenen „1“ und „2“ zur „Zeitleiste 1“ hinzugefügt.

Hinweis: Wenn Sie hierbei die Ebene „2“ für das 5. Frame festlegen, also genau in der Mitte der insgesamt 8 Frames, wechseln sich die Ebenen „1“ und „2“ im selben Zeitabstand ab.


[3] Fertige Animation als GIF exportieren

Klicken Sie in der [Zeitleisten] Palette auf [Abspielen/Anhalten], um die Animation abzuspielen.


Dies ist unsere fertige Animation!

(Animiertes GIF)


Exportieren Sie zum Schluss Ihre fertige Animation über das [Datei] Menü > [Animation exportieren] > [Animiertes GIF] als GIF-Datei.



Lesen Sie auch den 2. Teil dieser Tutorial-Serie!

https://tips.clip-studio.com/de-de/articles/2044


3. Teil:

https://tips.clip-studio.com/de-de/articles/2045


4. Teil:

https://tips.clip-studio.com/de-de/articles/2046


Mehr erfahren

Wenn Sie noch genauer wissen möchten, welche Animationsfunktionen es in CLIP STUDIO PAINT gibt und wie Sie diese verwenden, lesen Sie hier weiter.

https://tips.clip-studio.com/de-de/articles/2047
https://tips.clip-studio.com/de-de/series/4
https://tips.clip-studio.com/de-de/series/117
https://www.clip-studio.com/site/gd_en/csp/userguide/csp_userguide/500_menu/500_menu_anime.htm

Kommentar

Ähnliche TIPS

Neu

Neu! Offizielle Tutorials