REALISTISCHES TEXTURING-TUTORIAL

2,990 Aufrufe

Hallo. Ich bin Awan aus Indonesien. Heute werden wir darüber sprechen, wie man mit Hilfe der Fotoreferenz realistische Kunstwerke texturiert. Diese Art von Technik ermöglicht es Ihnen, ein realistisches Ergebnis Ihrer Arbeiten zu erzielen. Wie Sie sehen können, ergibt das Ergebnis ein besseres Ergebnis mit dem Texturmaterial.

Ich habe dieses Tutorial für Anfänger in Clip Studio Paint gemacht. es ist also gut, von allen gelesen zu werden. Nun, lass uns den Weg finden ... yuhuuu ... ^. ^

NEUES DOKUMENT

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie die Standardauflösung für gute Arbeit verwenden. Für dieses Baby Ele habe ich B: 2486 x H: 3000 aufgelöst. Einige Künstler machen den Standard zu ihrer Arbeit für einen bestimmten Zweck und wie ihre Arbeiten waren. Das Format für Standardpapier ist 2000 x 2000 Pixel. Größere Auflösung besser, gefolgt von größerem gedruckten Format.

Auf einfache Weise können Sie einfach die von Clip Studio empfohlenen Papierformate für die von Ihnen benötigte Auflösung auswählen.
Vergessen Sie nicht, die Farbe (Basisausdruckfarbe) auszufüllen: color. Es ist, weil wir ein farbiges Kunstwerk machen wollen.

Hier ist die Einstellung für die Papierauflösung, die ich für dieses BABY ELE-Kunstwerk verwende. Lass uns jetzt die Farben malen!

MALPROZESS

1. SKIZZE
Zeichnen Sie für Ihre erste Ebene die Skizze. es ist grundlegend für das Kunstwerk. Es wird Ihnen beim Färben sehr helfen. für den skizzierschritt verwende ich (pencils-rough).

2. FORM DER FARBE
Wenn Sie eine neue Ebene erstellen, können Sie die Menüleiste oder die Verknüpfung verwenden: Strg + Umschalt + N. Legen Sie die neue Ebene unter die Skizzierebene. Zeichnen Sie nun die Form der Farbe Ihres Malobjekts. Ich benutze hellbraun. Der Grund dafür ist, dass der Elefant die braune Farbe seines Körpers hat. lol ^. ^

3. SHADING
Entscheide den dunklen Teil deines Malobjekts. Ich benutze (Airbrush-weich / hart) für die Schritte. Ich wähle auch die dunklere Farbe von Hellbraun.

Sie haben 2 Ebenen, kombinieren Sie beide mit dem Tool, das ich erwähne. Durch das Kombinieren von Ebenen wird Ihre Arbeit zum Mischen vereinfacht. Ich persönlich liebe diese Art von Technik. Es ist mir auch erlaubt, in Zukunft nicht zu viele Ebenen zu verwenden. ^. ^ v
Ja, Sie haben nur 1 Schicht, um Arbeit zu bekommen. hohoho

4. MISCHEN
Für den Mischschritt bevorzuge ich auch (Aquarellwerkzeug). Ich denke, Aquarell bietet so viele bessere Möglichkeiten, meine Arbeit zu verschmelzen.

5. DETAILIERUNG
Für den Detaillierungsteil verwende ich auch das gleiche Werkzeug wie für die Mischschritte. Aber ich füge einige neue Farben für das reichere Resultat hinzu. Der Arbeitsablauf lautet: Dunkle Farbe für die dunkle Seite und Mischen - Helle Farbe für die helle Seite und Mischen. Einfach richtig?

6. BEREIT ZUM TEXTURIEREN
Stellen Sie sicher, dass Ihre Arbeit für das Hauptthema bereit ist, das wir besprechen, Texturierung. Zumindest Ihre Arbeit hat das Volumen, bevor Sie die Arbeit texturieren. Es ist das Fundament.

Texturierung

7. TEXTURIEREN
Wir kommen zu dem Hauptschritt, über den wir sprechen. Für den Texturierungsteil müssen Sie lediglich eine Fototextur vorbereiten. In diesem Fall verwende ich für meine Arbeit eine echte Elefantenhautstruktur.

Sie können das Texturfoto von importieren
DATEI- IMPORTIEREN- BILD- Bild auswählen- OK

Legen Sie das Texturfoto auf die Farbebene. Ändern Sie dann den Farbmodus in [Weiches Licht]. Der Effekt verleiht Ihnen eine transparente Textur und haftet unter der Schicht. Verringern Sie die Deckkraft, wenn Sie die gewünschte Transparenz fühlen und einstellen. Sie können die Unterschiede vor und nach der Texturierung sehen. Ordnen Sie die Textur der Auswahl-Skin zu, die texturiert werden soll. Vergessen Sie nicht, unnötige Teile mit dem Radiergummi zu löschen. das sauberste wie du kannst.

8. DETAILIERUNG
Sie können zum Detailschritt (Nummer 5) zurückkehren, da der Schritt auf die gleiche Weise ausgeführt wird. ^. ^
Ich mache den Detailing-Teil in der neuen Ebene.

9. Beschmutzt
Um ein realistischeres Ergebnis zu erzielen, füge ich der Baby Ele-Haut einige Flecken hinzu. Es gibt übrigens ein besseres Ergebnis. Ich erstelle auch eine neue Ebene für das Teil "Gepunktet".

Alles, was Sie tun müssen, ist das Tool, das ich oben erwähnt habe. Ändern Sie den Farbmodus in [Überlagerung]. Jetzt wird dein Baby Ele schmutzig. lol

Erstellen Sie eine neue Ebene für dieses Teil.
Für den letzten Schritt füge ich ein paar weiche Haare und einige Details hinzu. Folgen Sie einfach Schritt 5 / Detaillierung. Vergessen Sie nicht, etwas Licht hinzuzufügen, um Ihr Objekt ölig zu machen.

Es ist optional, aber Sie können Ihrem Malobjekt einen Hintergrund hinzufügen. erstelle eine neue Ebene, lege die Ebene nach unten und male den Hintergrund.

SCHICHTEN INSGESAMT

Wie Sie sehen können, haben wir 7 Schichten. Vergessen Sie nicht, Ihre Arbeit im gewünschten Format zu speichern. Sie können einige Pixel transparent sperren, um Ihre Arbeit zu vereinfachen.

Tada, dein Baby Ele sieht im Moment süß aus. ^. ^ v

Wenn Ihnen dieses Tutorial weiterhilft, zögern Sie nicht, mich auf meinem Instagram anzumelden: @awanndus. Lass uns einfach ein Freund sein.

Kommentar

Ähnliche TIPS

Neu

Neu! Offizielle Tutorials