Lichteffekte.

18,658 Aufrufe

Hallo, alle miteinander! Dies ist Inma R. und heute möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie schöne Lichteffekte auf Ihre Illustrationen anwenden können. Lass uns anfangen!

1) Ebenenmodi.

Ebenenüberblendungsmodi sind der wichtigste Aspekt, der bei der Erstellung von Lichteffekten berücksichtigt werden muss. Sie finden alle möglichen Ebenenüberblendungsmodi auf einer Registerkarte im Ebenenmenü.

Wie Sie sehen, gibt es viele Optionen, aber ich werde mich auf die beiden konzentrieren, die ich am häufigsten für Lichter verwende, nämlich BILDSCHIRM und HINZUFÜGEN (GLÜHEN).

Wenn Sie eine Ebene im Modus BILDSCHIRM verwenden, werden die Farben der darunter liegenden Ebenen durch alles, was Sie auf diese Ebene malen, aufgehellt. Im folgenden Beispiel befinden sich die Kreise auf einer anderen Ebene als der dunkelrosa Hintergrund. Sehen Sie, was passiert, wenn ich den Ebenenmodus auf BILDSCHIRM ändere.

Alle Farben erhellen den rot-rosa Hintergrund, während ein Teil ihres Farbwerts geteilt wird (z. B. Blau + Rosa wird lila). Die einzige Farbe, die vollständig verschwindet, ist Schwarz, da Schwarz die einzige Farbe ist, die nichts aufhellen kann.

Wenn wir stattdessen den Ebenenüberblendungsmodus auf HINZUFÜGEN (GLÜHEN) ändern, werden die Farben ebenfalls aufgehellt, das Ergebnis ist jedoch viel heller (gesättigter). Dies liegt daran, dass ADD (GLOW) die Farben ein wenig verbrennt.

Mal sehen, wie sich dies in einer tatsächlichen Illustration niederschlägt.

Um die Haare zu bemalen, habe ich dunkles Rosa für die Basis und Orange für die Glanzlichter verwendet (Sie können die tatsächlichen Farben auf den Kreisen neben ihrem Kopf sehen). Hier ist die Hervorhebungsebene auf NORMAL eingestellt.

Hier habe ich die Hervorhebungsebene auf BILDSCHIRM gesetzt.

Und hier habe ich die Hervorhebungsebene auf HINZUFÜGEN (GLÜHEN) gesetzt.

Wie Sie sehen können, werden die Farben durch HINZUFÜGEN (GLÜHEN) gebrannt und wir erhalten lebendigere Farben, während BILDSCHIRM subtiler ist.

2) Techniken.

Was ich die meiste Zeit mache, ist, die beiden Ebenenmodi zu mischen, um einen ausgewogenen Effekt zu erzielen. Ich lasse die Hervorhebungsebene im BILDSCHIRM-Modus und erstelle darüber eine Ebene, die ich in den HINZUFÜGEN (GLÜHEN) -Modus versetze. Mit einer weichen Airbrush-Bürste werde ich einige Stellen auf der ADD (GLOW) -Schicht aufhellen.

* Wenn Sie Lichter mit der Airbrush auf die ADD (GLOW) -Lage auftragen, achten Sie darauf, mit dem Stift nicht zu fest zu drücken, damit die Farben nicht zu stark verbrennen.

Dies ist das Ergebnis von zu starkem Drücken:

Es sieht zwar nicht allzu schlecht aus, zieht aber die Aufmerksamkeit zu weit nach oben und lässt die Abbildung sehr unausgewogen zurück. Wenn Sie diesen Effekt dennoch verwenden möchten, können Sie ihn auch auf andere Parts anwenden.

Es kommt auf den Stil und das gewünschte Ergebnis an!

Eine andere Technik, die ich mit der Airbrush anwende, ist das Hinzufügen von bläulichen Lichtern zu einigen Teilen der Abbildung (dies funktioniert bei warmen Tönen).

Ich erstelle eine neue Ebene im BILDSCHIRM-Modus und wähle eine nicht zu helle blaue Farbe. Mit der weichen Airbrush bringe ich ein paar blaue Lichter an bestimmten Kanten und Teilen an, die sich im Schatten befanden.

3) Andere Werkzeuge.

Wir haben gesehen, wie wir mit der Airbrush sehr schöne Lichteffekte erzielen können, aber es gibt auch einige sehr schöne Pinsel, die wir von Assets zur Lichtdekoration herunterladen können. Hier sind einige meiner Favoriten.

* Die jeweils verwendete Farbe wird in der oberen rechten Ecke angezeigt.

Holen Sie sich super schöne glitzernde Partikel mit

https://assets.clip-studio.com/en-us/detail?id=1682432

Ebenenmodus: HINZUFÜGEN (GLÜHEN). * Im Gegensatz zu den meisten funkelnden Pinseln werden hier sowohl Primär- als auch Sekundärfarben verwendet.

Mit BOKE ブ KE シ träumerische Atmosphären schaffen:

https://assets.clip-studio.com/en-us/detail?id=1610288

Ebenenmodus: HINZUFÜGEN (GLÜHEN).

Erstellen Sie leichte Texturen mit dem Pinsel für leichte Unschärfe:

https://assets.clip-studio.com/en-us/detail?id=1650395

Ebenenmodus: HINZUFÜGEN (GLÜHEN):

Holen Sie sich ein Licht durch die Blätter mit Sonnenstrahlen Pinsel:

https://assets.clip-studio.com/en-us/detail?id=1714534

Ebenenmodus: MEHRFACH mit einem rötlichen Grau (überprüfen Sie die obere rechte Ecke). Ich habe den Pinsel verwendet, um Teile dieser MULTIPLY-Ebene zu löschen (wählen Sie die transparente Farbe aus, die gelöscht werden soll).

4) Lichtnachwirkungen.

Es gibt eine Möglichkeit, Farben hervorzuheben und zum Leuchten zu bringen, nachdem wir mit dem Ausmalen unserer Illustration fertig sind. Mal sehen wie!

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die oberste sichtbare Ebene Ihrer Illustration und klicken Sie auf "Mit neuer Ebene sichtbar verbinden", um eine neue Ebene zu erstellen, die Ihre zusammengeführte Illustration enthält.

Schritt 2: Gehen Sie im Menü Bearbeiten zu Tonwertkorrektur und klicken Sie dann auf Pegelkorrektur. Dies öffnet das Level Correction-Fenster, das so aussieht.

Schritt 3: Bewegen Sie den Zeiger nach links nach rechts, bis Ihre Zeichnung wirklich dunkel und verbrannt aussieht, wie im Bild unten dargestellt:

Schritt 4: Gehen Sie im Menü Filter zu Unschärfe, dann Gaußscher Weichzeichner und geben Sie einen hohen Wert wie 30 ein.

Schritt 5: Stellen Sie den Ebenen-Mischmodus dieser Ebene auf BILDSCHIRM. Dunkle Farben machen fast keinen Unterschied, aber hellere leuchten ein wenig, so wie das Gesicht.

Schritt 6: Verringern Sie die Deckkraft der Ebene ein wenig (50 ~ 70), wenn Sie der Meinung sind, dass das Bild zu hell ist. Wenden Sie einige zusätzliche Lichteffekte mit den Pinseln an, die wir von Assets heruntergeladen haben, und wir sind fertig!

Über den Künstler.

Magst du meine Tutorials? Sie können Video-Tutorials von mir auf meinem Patreon finden:

https://www.patreon.com/inma

Mein Gumroad:

https://gumroad.com/inma

Oder mein YouTube:

https://www.youtube.com/user/InmaPollito

Sie können mir auch in meinen sozialen Medien folgen:

https://twitter.com/inmapollito
https://instagram.com/inma_pollito
https://inmapollito.tumblr.com/
https://www.deviantart.com/inma

Vielen Dank für Ihre Zeit!

Kommentar

Ähnliche TIPS

Neu

Neu! Offizielle Tutorials