Verwenden der „Farbpalette“

106,115 Aufrufe
ClipStudioOfficial

ClipStudioOfficial

CLIP STUDIO PAINT bietet eine Farbpalette für die Auswahl von Farben an. Hier stellen wir Ihnen Hinweise zur Verwendung der Farbpalette und der Farbfelderpalette, mit denen häufig verwendete Farben registriert werden können, vor.


[1] Die Farbpalette

CLIP STUDIO PAINT bietet sechs verschiedene Arten von Farbpaletten: [Farbrad], [Farbenregler], [Farbfelder], [Ungefähre Farbe], [Zwischenfarbe] und [Farbprotokoll].

Einzelne Paletten können über das [Fenster] Menü angezeigt werden.


[2] So verwenden Sie die [Farbrad] Palette

Klicken oder ziehen Sie in der [Farbrad] Palette die gewünschte Farbe um sie auszuwählen. Wählen Sie eine Farbe aus, indem Sie das Rad verwenden, und wählen Sie den Ton dieser mit dem Raum in der Mitte aus.


Wenn Sie auf das Symbol unten rechts klicken, ändert sich die Form des Elements in der Mitte.


[3] So verwenden Sie die [Farbenregler] Palette

Die [Farbregler] Palette ist eine Palette, in der jeder Aspekt der Zeichensfarbe mithilfe eines Schiebereglers angepasst werden kann.

Farben können aus RGB, HSV/HLS und CMYK ausgewählt werden.


[HINWEIS]

・Was ist HSV?

HSV ist eine Farbkonfiguration bestehend aus Farbton, Sättigung/Chroma und Farbwert/Helligkeit.

Der Farbton ist der Farbtyp, der aus einer Zahl zwischen 0 und 360 ausgewählt wird. Die Werte 0 und 360 werden komplett rot.

Die Sättigung misst die Lebendigkeit der Farbe. Wenn der Wert der Sättigung abnimmt, wird die Farbe grauer und matter. Es kann zwischen 1% und 100% ausgewählt werden, und 100% zeigt die reine Farbe (die Farbe mit der höchsten Sättigung dieses Farbtons), während 0% die Farbe grau erscheinen lässt.

Die Helligkeit misst, wie hell die Farbe ist, wenn sie in einem Bereich von 0 bis 100% ausgewählt wird.


・Was ist HLS?

HLS ist eine Farbkonfiguration bestehend aus Farbton, Luminanz und Sättigung.

Für die Luminanz werden 0% und 100% jeweils schwarz oder weiß angezeigt. Das Zentrum (50%) zeigt die reine Farbe an (die Farbe mit der höchsten Sättigung dieses Farbtons).

HSV/HLS ermöglichen die Einstellung der Helligkeit, ohne den Farbton zu verändern.


Ziehen Sie einzelne Schieberegler, um eine Farbe festzulegen.

Farben können auch durch direkte Eingabe von Zahlenwerten auf der rechten Seite ausgewählt werden.


[4] So verwenden Sie die [Farbfelder] Palette?

Die [Farbfelder] Palette ist eine Palette, in der häufig verwendete Farben registriert werden, sodass Sie durch Anklicken die ausgewählte Farbe wechseln können. Die Farbfelder Palette enthält nicht nur die beim Start registrierten Farbfelder, sondern ermöglicht auch die Erstellung Ihrer eignen Farbfeldersammlungen.

Die Farbfelder Palette kann angezeigt werden, indem Sie im Fenster Menü die Option [Farbfelder] auswählen.


① Farbfelder anzeigen ...... Wenn Sie auf dies klicken, wird eine Liste der registrierten Farbfelder angezeigt und das gewünschte Farbfeld kann ausgewählt werden.

② Farbfelder bearbeiten ...... Farbfelder können neu erstellt oder gelöscht werden.

③ Farbe ersetzen ...... Ersetzt das ausgewählte Farbfeld durch eine andere derzeit ausgewählte Farbe.

④ Farbe hinzufügen ...... Fügt die ausgewählte Farbe nach einem ausgewählten Farbfeld ein.

⑤ Farbe löschen ..... Löscht das ausgewählte Farbfeld.


Darüber hinaus können Farben ersetzt, hinzugefügt oder gelöscht werden, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Farbfeld klicken.

Die Farbfeldgröße kann über das Menü→ [Anzeigenpraktik] geändert werden.


Es gibt drei Möglichkeiten, dies anzuzeigen: [Größe], [Schritte] und [Liste].

[Felder Größe] und [Felder Schritte] scheinen gleich zu sein, aber wenn Sie [Felder Größe] verwenden, wirkt sich die Änderung der Palettengröße der Farbfelder nicht auf die Kachelgröße aus. Mit [Felder Schritte] ändert sich die Größe der Farbkachel entsprechend der Palettengröße, aber die Anzahl der horizontalen Kacheln wird nicht beeinflusst.


In der Liste werden die Anweisungen für die Farbfelder und die Farben angezeigt. Wenn Sie die Farben benennen, werden die Farben bei der Auswahl leichter erkennbar.

Der Name einer Farbe kann durch Klicken auf den Namen hinzugefügt oder geändert werden.


[5] So verwenden Sie die [Ungefähre Farben] Palette [PRO/EX]

Die [Ungefähre Farben] Palette zeigt Farben an, die der ausgewählten Farbe ähnlich sind.


Sie können auch festlegen, auf welche Elemente Sie sich beziehen möchten, z. B. Farbton und Sättigung.


[6] So verwenden Sie die [Zwischenfarben] Palette [PRO/EX]

Die [Zwischenfarbe] Palette ist eine Palette, die die Zwischenfarbe entsprechend den Farben der in den vier Ecken zugeordneten Kachel anzeigt. Wählen Sie eine Farbe aus, die für die Zwischenfarbpalette registriert werden soll, und klicken Sie auf eine Kacheln in einer der vier Ecken, um die Zwischenfarbe entsprechend der registrierten Farbe anzuzeigen.


Im Menü oben links in der Palette kann auch die Anzahl der Unterteilungen der Kacheln festgelegt werden.


[7] So verwenden Sie die [Farbprotokoll] Palette [PRO/EX]

Die [Farbprotokoll] Palette zeigt einen Rückblick der verwendeten Zeichenfarben an. Die neueste Farbe wird stets oben links hinzugefügt.


Klicken Sie auf die Farben wie in der [Farbfelder] Palette, um die verbliebene Zeichenfarbe auszuwählen.

Die ausgewählten Zeichenfarben können zurückverfolgt werden, sodass Farben genauer reproduziert werden als nur durch das Aufnehmen der Farbe mit dem [Pipetten] Tool.


Legen Sie die Anzahl der Unterteilungen der Kacheln fest und registrieren Sie den angezeigten Verlauf als ein Farbfeld in der [Farbfelderliste] der [Farbfelder] Palette über das obere linke Menü der Palette.

Kommentar

Ähnliche TIPS

Neu

Neu! Offizielle Tutorials