5. Ein Steak zeichnen - Feine Details

12,612 Aufrufe
ClipStudioOfficial

ClipStudioOfficial

[1] Ebenen für feine Details vorbereiten

Ich habe Ebenen mit dem Namen „Details 2“ über den jeweiligen „Details“ Ebenen erstellt, auf denen ich die gröberen Details gezeichnet hatte. Auch hier nutzte ich die [Schnittmaske zur Ebene darunter] Funktion, sodass die neu aufgetragenen Farben nicht über die Bereiche der Basisfarben hinausgehen.


Da ich die Position für die gröberen Details genau bestimmt habe, brauche ich die Skizzenebenen nun nicht mehr.

Durch Klicken auf das Augensymbol links in der [Ebenen] Palette kann ich unnötige Ebenen ausblenden.


[2] Zeichnen feiner Details des Steaks

Ich begann mit dem Zeichnen der Teile, die am meisten Aufmerksamkeit erfordern, und behielt dabei die Details im Allgemeinen im Auge.

In dieser Illustration ist der Mittelpunkt des Bildes das Steak, welches daher mit der größten Präzision gezeichnet werden muss.


Wie auch bei den gröberen Details, nutzte ich das [Pinsel] Tool → [Wasserfarbe] → [Mit laufendem Farbrand] um die feinen Details zu zeichnen.

In diesem Fall gaben verschwommene Pinselstriche mehr Informationen wieder und lieferten ein besseres Gefühl für die Details im Ganzen.


Es gibt keine strikten Regeln für das Zeichnen dieser Teile, aber da ich gerne mit dunklen Farben beginne, zeichnete ich die Formen zunächst ausgehend von den dunkleren Teilen.


Anschließend trug ich die helleren Farben auf, wobei ich jedoch die Balance im Auge behaltend, hin und wieder zu den dunkleren Farben zurückkehrte und diesen Prozess einige Male wiederholte.


Für das Steak zeichnete ich alle notwendigen Details, von den vorderen bis zu den hinteren Teilen.


Auch die anderen Elemente malte ich so detailliert wie möglich und achtete dabei genau auf ihre Beschaffenheit und Struktur.


[3] Fokus und Unschärfe

Beim Zeichnen eines Objekts geht es nicht nur darum, Details zu zeichnen. Im Vorfeld habe ich entschieden, welche Elemente ich unscharf lassen wollte, um zu zeigen, dass sie nicht der Fokus des Bildes sind und zeichnete sie entsprechend.


In dieser Illustration ist es der Brokkoli und der hintere Bereich des Tellers.


Entsprechend habe ich nun die feinen Details für das gesamte Bild gezeichnet.


Im nächsten Schritt des Prozesses werden starke weiße Reflexionen (Highlights) hinzugefügt.

Kommentar

Ähnliche TIPS

Neu

Neu! Offizielle Tutorials