Verändere die Atmosphäre deiner Illustrationen mit neuen Filtern -Ver.3.0-

26.974

ClipStudioOfficial

ClipStudioOfficial

Ab CLIP STUDIO PAINT Ver.3.0 wurden dem Filter Menü vier Filter hinzugefügt: [Chromatische Aberration], [Störung], [Retrokamera] und [Bleistiftzeichnung].

Durch die Anwendung von Filtern kannst du die Farbe und Textur deiner Illustrationen ganz einfach ändern. Probiere verschiedene Filter an deinen Illustrationen aus, um die Atmosphäre zu verändern und Effekte hinzuzufügen, die in den sozialen Medien auffallen!

Filter können auf Rasterebenen angewendet werden, deren Anzeigefarbe auf [Farbe] gestellt ist.

Filter werden innerhalb eines Auswahlbereichs oder auf die gesamte sichtbare Leinwand angewendet.

 

Tipp: Füge mehrere Ebenen zu einer Ebene zusammen

 

Filter werden auf nur eine Ebene angewendet.

Wenn du eine Illustration mit mehreren Ebenen erstellst, kombiniere diese im Voraus.

Kopiere die Zielebenen und wähle dann [Ausgewählte Ebenen kombinieren], oder wenn du es auf allen sichtbaren Ebenen anwenden möchtest, führe [Kopien sichtbarer Ebenen kombinieren] aus.

Weitere Informationen dazu findest du hier.

https://tips.clip-studio.com/de-de/articles/582

1. Chromatische Aberration Filter

Der [Chromatische Aberration] Filter drückt das Phänomen der Farbverzerrung aus, die durch Licht unterschiedlicher Wellenlänge verursacht wird. Wähle im [Filter] Menü > [Effekt] > [Chromatische Aberration].

 

[Chromatische Aberration] Aus > [Chromatische Aberration] Ein

Du kannst die Intensität des Effekts im der angezeigten Dialog anpassen.

1. Modus: Du kannst die Art der Farbverzerrung ändern.

 

2. Intensität: Du kannst die Größe des Effekts der Farbverzerrung anpassen.

 

3. Winkel: Du kannst die Richtung der Farbverzerrung anpassen.

 

2. „Störung“ Filter

Der [Störung]-Filter kann deiner Illustration den Effekt geben, der den Aufnahmen einer Retrokamera ähnelt. Wähle im [Filter] Menü > [Effekt] > [Störung].

 

[Störung] Aus ] > [Störung] Ein

Die Intensität des Effekts kann durch die Parameter im erscheinenden Dialog angepasst werden.

 

1. Farbmodus

Du kannst den Farbton der Störung in dem Bereich anpassen, in dem der Effekt angewendet wird.

Wenn [Farbe] angewendet wird, erfolgt die Störung in RGB-Farbtönen.

Wenn [Monochrom] angewendet wird, wird die Störung schwarzweiß.

 

2. Störungsstärke

Du kannst die Anzahl der Störungspartikel anpassen.

 

3. Retrokamera Filter

Der Retro-Filmfilter simuliert das Rauschen und Verblassen von Filmkamerabildern, indem er Chromatische Aberration und Störung zusammen verwendet. Wähle im [Filter] Menü > [Effekt] > [Retrokamera].

 

[Retrokamera] Aus > [Retrokamera] Ein

Die Intensität des Effekts kann durch die Parameter im erscheinenden Dialog angepasst werden.

 

1. Vorlage

Du kannst aus drei Voreinstellungen wählen: [Effekt], [Intensität] und [Störungsstärke].

 

Klassisch

Kreiert eine nostalgische Atmosphäre mit etwas Belichtung, wie bei einem alten Film.

 

Modern

Du kannst einen videoähnlichen Effekt erzielen, indem du die Sepia-Textur unterdrückst und die chromatische Aberration erhöhst.

 

Warm

Das Hinzufügen von Sepia erzeugt einen warmen Effekt ohne zusätzliche Störung oder Chromatische Aberration.

 

2. Effekte

Du kannst die Art des Effekts auswählen, den du für den gesamten Filter verwenden möchtest.

 

3. Intensität der Chromatische Aberration

Ähnlich wie beim Filter [Chromatische Aberration] kannst du die Intensität des Effekts der Farbverzerrung anpassen.

 

4. Störungsstärke

Ähnlich wie beim [Störung]-Filter kannst du die Anzahl der Störungspartikeln anpassen.

 

4. Bleistiftzeichnungsfilter

Mit dem Filter [Bleistiftzeichnung] kannst du die Schraffur- und Umrisswerte anpassen, um deiner Illustration einen groben, bleistiftähnlichen Pinselstrich zu verleihen.

 

[Bleistiftzeichnung] Aus > [Bleistiftzeichnung] Ein

Du kannst die Parameter anpassen, indem du im [Filter] Menü > [Effekt] > [Bleistiftzeichnung] auswählst.

 

1. Umriss anzeigen

Der Umriss der Illustration wird im Bleistiftstil angezeigt.

 

2. Schraffur anzeigen

Schraffur ist eine Maltechnik, bei der mit einem Bleistift mehrere parallele Linien gezeichnet werden.

Der gesamten Illustration werden Bleistiftstriche hinzugefügt.

Hinweis: Mehr zu Filter Check-Boxen

 

Du kannst eines oder beide Check-Boxen [Umriss anzeigen] und [Schraffur anzeigen] auswählen.

 

Wenn du die Form mit Bleistiftlinien ausdrücken möchtest, aktiviere [Umriss anzeigen], und wenn du die bemalte Oberfläche mit Bleistiftstrichen ausdrücken möchtest, aktiviere [Schraffur anzeigen].

Wenn beides aktiviert ist, wir der Umriss der Schraffur hervorgehoben.

 

3. Schraffurgröße

Durch Anpassen der [Schraffurgröße] kann die Liniendicke geändert werden.

 

4. Rauheit der Schraffur

Durch Anpassen der [Rauheit der Schraffur] änderst du die Länge und Stärke der Linie.

 

5. Schraffurwinkel

Durch Anpassen des [Schraffurwinkels] wird die Richtung der Linie geändert.

 

6. Graustufe

Wenn du die [Graustufe] aktivierst, wird die gefilterte farbige Illustration in Grauverläufen angezeigt.

Kommentar

Neu

Neu! Offizielle Tutorials