12. Auszeichnung

April 2020

„TIPS des Monats“ Gewinner

Vielen Dank für all Ihre Beiträge!

Wir freuen uns, die Gewinner der „TIPS des Monats“ vom 1.4.2020 bis 30.4.2020 zu verkünden und mit Geldpreisen sowie GOLD für CLIP STUDIO ASSETS zu honorieren.

Die Themen „Design mit Text“, „Techniken für Schattenwurf“ und „Emotes und Emojis“ wurden diesmal behandelt. Bei der Verwendung von Text-Designs wurden durch Hinzufügen von Textur, Handschrift und Transformation zum Text originelle Ideen vorgestellt. Bei den Techniken für den Schattenwurf finden Sie aufschlussreiche Grundideen zu Schatten sowie effiziente Schattierungstechniken und Funktionen von CLIP STUDIO PAINT. Die Erklärungen zu Illustrationen für Emotes und Emojis umfassen nicht nur eine Themenvielfalt, sondern auch wie man Illustrationen im kleinen Rahmen ansprechend gestalten und diese Bilder exportieren kann. Bewerben Sie sich jetzt für die Themen dieses Monats! Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Videopreis

810 Euro
  1. Eine einfache Methode zum Kolorieren mit dem [Lasso-Füllen-Werkzeug] Sub-Tool und Schattierungstechniken unter Verwendung der Farbkorrekturebene werden hier vorgestellt. Die Vorgehensweise und Zweckmäßigkeit werden ausgezeichnet erläutert.
  2. Das Video zeigt Ihnen alles zum Thema Licht und Schatten bei Charakterillustrationen. Es warten Tipps zu 3D-Effekten auf Sie, die mit Erfahrungen des Autors und Vorteilen von digitalem Zeichnen kombiniert sind. Dieses Beginner-Tutorial gibt nützliche und benutzerfreundliche Hinweise für diejenigen, die für das Kolorieren Rat suchen.
  3. In diesem Video wird das Verfahren zum Zeichnen von Emotes und Emojis innerhalb eines Quadrates vorgestellt. Als Beispiel dafür wird es auf Twitch angewandt. Da es sich aber um eine Methode handelt, bei der man großformatige Illustrationen auf „Emojigröße“ reduzieren kann, lässt sich das Ganze auch für andere Webdienste verwenden. Was man bei solch kleinen Emojis beachten muss, um sie schön aussehen zu lassen, erfahren Sie hier bis ins Detail.
  4. Hier warten zwei Schwerpunkte auf Sie, zum einen der Schattenwurf auf Charaktere und zum anderen die Darstellung von Tiefe. Mit leicht verständlichen und gut veranschaulichten Grundlagen lernen Sie, wie Sie dieses Wissen auf Schatten und Hintergrundzeichnungen anwenden, sowie anschließend mit verschiedenen Farbtönen hervorheben können. Mit den eingebetteten Erklärungen zu CLIP STUDIO PAINT-Funktionen wie Ebenenmaske und individuellen Pinseleinstellungen kommen Sie effizient mit Ihrem Werk voran.

Gold

630 Euro
  1. Passend zum jeweiligen Comic-Titelbild werden hier verschiedene Titellogos vorgestellt. Bei allen drei Typen wird die mit dem [Text] Tool erstellte Grundlage mit einem Stift nachgezeichnet, um einen handgezeichneten Stil zu erhalten. Dabei sind hilfreiche Tipps zu verschiedenen Techniken wie Texteinstellung, Formgitter Transformation und die Handhabung von Umrandungen mit eingebunden.
  2. Wer nach einer digitalen Version von Textformaten such, die wie auf Papier geschrieben aussehen, ist hier genau richtig. Mittels Pinsel und Texturen werden mit dem [Text] Tool eingegebenen Texte zahlreiche Anwendungsbeispiele vorgestellt, die die Funktionen von CLIP STUDIO PAINT verdeutlichen. Somit haben Sie ein ansprechendes Äquivalent mit CLIP STUDIO PAINT, zum traditionellen Design.

Silber

270 Euro
  1. Diese Tipps springen ins Auge – ein schattenreiches Beispiel im amerikanischen Comicstil. Es wird vorgestellt, wie Sie in kurzer Zeit eine stilvolle Schattierung darstellen. Dies ist hier mit nur zwei Ebenen und einer Ebenenmaske für Schatten und Licht möglich. Fangen Sie am besten gleich an, diese Erklärungen für Ihren persönlichen Comic/Manga/Illustration wie im Beispiel umzusetzen!
  2. Hier wird sich mithilfe einer wunderschönen Illustrationen dem Schattieren von Haaren gewidmet. Die Materialien und Funktionen für diese Kreation sind leicht verständlich erklärt und anwendbar, weshalb es sich auch für Beginner anbietet. Insbesondere die Aquarelleinstellungen, die die Textur und Farbe ausdrücken, sind wirklich einzigartig und laden einfach nur zum Ausprobieren ein.
  3. Grundlagen zum Schattieren von Formen und zur Koloration von Charakteren im Anime-Stil warten hier auf Sie. Die Technik wird durch das Einzeichnen eines Gitternetzes entsprechend der Form des Charakters angepasst und erleichtert so das Verständnis davon wie Licht und Schatten platziert werden. Wer ist mit dabei, seiner Illustration ein Upgrade zu geben?
  4. Emoji für verschiedene Plattformen gesucht? Einstellungen für Twitch, LINE, MIXER und Emotionsarten sind hier Thema! Diese Tipps zeigen anhand einfacher Beispiele Schritt für Schritt wie es geht, so dass selbst Personen, die mit diesem Feld noch nicht so vertraut sind, ihre eigenen Emojis erstellen können.
  5. Für diejenigen, die Webtoons erstellen möchten, findet sich die Antwort für den Umgang mit dem Schattenwurf ganz klar hier. Beginnend mit Grundkenntnissen zum Hinzufügen von Farben und Schatten werden Funktionen und Umsetzung erläutert, mit denen Sie beim Erstellen von Webtoons Zeit sparen können. Wenn Sie dieses Webtoon-Format ausprobieren möchten, bieten sich diese Tipps definitiv als Grundlage an.
  6. Hier dreht sich alles um das Kolorieren eines Charakters im Anime-Stil. Zusätzlich zu grundlegenden Erklärungen wie das Auswählen von Farben und das Malen von Schatten werden die Schatten hier mit Pinseln von CLIP STUDIO ASSETS verfeinert. Im Video sehen Sie die Ebenenstruktur und die detaillierten Maltechniken für ein effektives Kolorieren.
  7. Diese Tipps handeln von Techniken zum Erstellen einer Reihe von Emotes und Emojis (Sticker) für Whatsapp. Um mehrere Versionen eines Charakters in 3D darzustellen, wird anhand verschiedener Beispiele für Gesichtsausdrücke erklärt, wie man sie durch Kombinieren mit anderen Anwendungen als CLIP STUDIO PAINT erstellt, gefolgt vom Hochladen in die App.
  8. Viele GIFs und Videos veranschaulichen hier die Erstellung von animierten Emotes. Dieser Artikel stellt Grundkenntnisse, Ablauf und Verwendung von erforderlichen Funktionen dar, die das Animieren von Icons ermöglichen. Das alles wird an einem niedlichen und ausdrucksstarken Wolf als Beispiel deutlich!
  9. Hier dreht sich alles um die Lichtquelle und ihren Einfluss auf den Schattenwurf. Ausgehend von Grundformen wird auch erklärt, wie Sie den Lichteinfall auf Fell und ganze Charaktere darstellen. Darüber hinaus werden mittels einer Büste verschiedene Beleuchtungswinkel veranschaulicht. Die Beispiele beinhalten nicht nur unterschiedliche Stärken der Lichtquelle, sondern auch verschiedene Positionierungen und deren Auswirkungen auf Gesichter und Frisuren. Es ist ein wahrer Sammelband an hilfreichen Materialien.

Bronze

3.000 GOLD
  1. Bag
    Bag

Preisgelder im Gesamtwert von bis zu 8.880 Euro
Bewerben Sie sich jetzt für „TIPS des Monats“!

Posten Sie ein Tutorial für „TIPS des Monats“ und teilen Sie Ihr Wissen mit CLIP STUDIO PAINT-Nutzern auf der ganzen Welt! Jeden Monat werden die besten Tutorials ausgewählt und mit Preisgeldern im Gesamtwert von bis zu 8.880 Euro belohnt. Die Entscheidungskriterien sind unter anderem, ob das Tutorial noch nicht dagewesene Inhalte beschreibt, die breite Anwendbarkeit von CLIP STUDIO PAINT in vielen verschiedenen Kunstarten aufzeigt, einen Nutzen für sehr viele Leute hat oder oft gelesen wurde.

SHARE